Mozilla: Firefox Home fürs iPhone ist fertig

Mozilla

Firefox Home fürs iPhone ist fertig

Mozilla hat seine iPhone-Applikation Firefox Home fertiggestellt und an Apple zur Aufnahme in den App Store übergeben. Die Applikation richtet sich an Firefox-Nutzer, die ein iPhone verwenden.

Anzeige

Bei Firefox Home handelt sich nicht um einen Browser, sondern lediglich um eine Applikation, die besuchte Seiten, Boomarks und offene Tabs von Firefox auf das iPhone überträgt. Die Daten werden über Mozillas Synchronisationsdienst Firefox Sync, vormals Weave Sync, mit dem iPhone abgeglichen.

So sollen Nutzer mobil weitersurfen können, nachdem sie ihren Desktop verlassen oder das Notebook zugeklappt haben. Auch Firefox Mobile unterstützt eine solche Synchronisation.

Webseiten stellt Firefox Home mit dem Webview von iOS dar. Alternativ können sie auch direkt im Browser Safari geöffnet werden. Einer iPhone-Version von Firefox erteilt Mozilla eine Absage: Es gebe keine solchen Pläne. Aufgrund der Einschränkungen des Betriebssystems sowie der Möglichkeiten, Software für das iPhone zu verteilen, sei es derzeit nicht möglich, Firefox für das iPhone anzubieten.

  • Firefox Home fürs iPhone
  • Firefox Home fürs iPhone
  • Firefox Home fürs iPhone
  • Firefox Home fürs iPhone
Firefox Home fürs iPhone

Wann Firefox Home 1.0 über den App Store heruntergeladen werden kann, ist offen und hängt allein von Apple ab.


Niranda 11. Jul 2010

Sei nicht so pingelig >_> Vllt liegt ja auf der Rückbank ein anderes Gerät, welches...

Nameless 02. Jul 2010

Man wundert sich über die diktatorischen Methoden von Apple. [ ] Du hast den Sinn von...

Hugo 01. Jul 2010

Herzlichen Dank für diese "Übersetzung" ;)

tribal-sunrise 01. Jul 2010

komisch Opera hatte damit keine Probleme ;-)

Cherry_Berry 01. Jul 2010

Also man darf eine eigene GUI für Apples Browser schreiben, aber keinen eigenen Browser.

Kommentieren



Anzeige

  1. Webentwickler (m/w)
    Kienbaum Management Service GmbH, Gummersbach, Düsseldorf
  2. Webentwickler (m/w) für mobile Anwendungen
    ibau GmbH, Münster
  3. Business Analyst (m/w) Yield Management
    HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  4. Mitarbeiter (m/w) VMware / Windows-Support
    SHD Technologie und Service GmbH & Co. KG, Andernach

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroautos

    Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen

  2. Studie

    Mädchen interessieren sich quasi gar nicht für IT-Berufe

  3. Taxi-Konkurrenz

    Uber will Gesetzesreform

  4. Star Citizen

    Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar

  5. Patentstreit

    Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs

  6. Spieleklassiker

    Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  7. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  8. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  9. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  10. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

    •  / 
    Zum Artikel