Windows Live Hotmail: Weniger als 1 Prozent der Nutzer haben die neuen Features

Windows Live Hotmail

Weniger als 1 Prozent der Nutzer haben die neuen Features

Das neue Hotmail wird von Microsoft langsam für die Nutzer verfügbar gemacht. Bislang sind erst ein paar Millionen mit den neuen Diensten versorgt, die Software musste nachgebessert werden.

Anzeige

Microsoft kommt mit der Erneuerung seines E-Mail-Dienstes Hotmail langsam voran. Das sagte Mike Schackwitz, Microsoft Program Manager für das Windows Live Hotmail Team, in einem offiziellen Blog des Unternehmens. "Bisher haben erst ein paar Millionen Nutzer das neue Hotmail, weniger als 1 Prozent der Nutzerschaft." Microsoft hatte nach eigenen Angaben im Mai 2010 über 360 Millionen Nutzer und war damit einer der weltgrößten E-Mail-Provider. In Deutschland zählte Microsoft 8,7 Millionen aktive Nutzer. Als aktiv gilt, wer mindestens einmal im Monat seinen Hotmail-Account nutzt. Microsoft hatte seinen Webmaildienst seit fünf Jahren nicht mehr beworben und nun eine Offensive gestartet.

Microsoft hat den Webmailer so überarbeitet, dass der Dienst leichter bedienbar wird. Es gibt beispielsweise eine Anbindung an Windows Live Skydrive sowie Office Web Apps. Für den Versand von Anhängen wird der Webmailer mit Microsofts Onlinespeicher gekoppelt. Dadurch lassen sich Anhänge von bis zu 10 GByte Größe versenden, die dann auf Windows Live Skydrive abgelegt werden. Zudem wird Office Web Apps mit Hotmail kombiniert, so dass sich Office-Dokumente im Browser bearbeiten lassen.

Das neue Hotmail kann E-Mail-Filter automatisch erstellen, um Newsletter sowie Nachrichten zu Einkäufen und Verkäufen im Posteingang gesondert anzuzeigen. Zudem gibt es die Option, alle E-Mails von bestimmten Kontakten aus dem Adressbuch oder alle ungelesenen Nachrichten oder alle Informationen aus sozialen Netzwerken anzuzeigen. Links aus Flickr oder Youtube werden direkt in Hotmail integriert, so dass sich die Inhalte ansehen lassen, ohne auf die betreffenden Seiten wechseln zu müssen. Zudem können Kontaktanfragen aus Facebook oder LinkedIn direkt in Hotmail angenommen werden.

Schackwitz berichtet weiter, dass das neue Hotmail nicht regionen- oder länderweise verfügbar gemacht werde. "Wir haben eine Mischung von Kunden aus der ganzen Welt clusterweise zusammengestellt, und wir starten in allen Sprachen gleichzeitig." Vor zwei Wochen sei der erste Cluster an den Start gegangen. Der Start erfolge so gedrosselt, damit die Entwickler die Chance bekommen, die neue Software im Betrieb zu beobachten. "Wir haben kleinere Veränderungen daran vorgenommen, wie Hotmail 'unter der Haube' läuft", so Schackwitz weiter. In dieser Woche würden weitere Cluster mit dem neuen Hotmail verfügbar gemacht. In einigen Wochen soll der Rollout dann abgeschlossen sein.


Echt mal 02. Jul 2010

Hotmail ist nur der E-mail-Bereich. Der Account ist davon getrennt worden und du kannst...

koller 01. Jul 2010

Unqualifizierter Kommentar. Wer sich die Features mal durchliest oder Hotmail/Windows...

Missingno. 01. Jul 2010

Wahre Geschichte: Hotmail-Account erstellt, eingeloggt und über fünfzig(!) Spam-Mails im...

cattac 01. Jul 2010

Exchange Active Sync ist einees der neuen Features, welche aktuell neu dazu kommen. Damit...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) ControlDesk
    dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Anwendungsentwickler mit Schwerpunkt CAD (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt
  3. Spezialist für Call Center IT & Prozesse (m/w)
    MS E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  4. (Senior) Java- / Web-Entwickler (m/w)
    OCLC GmbH, Oberhaching

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TOPSELLER BEI ALTERNATE: G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit
    59,90€
  2. Alle PCGH-PCs inkl. The Witcher 3
  3. Evga Geforce GTX 960 SuperSC
    mit 20 Euro Cashback nur 194,90€ bezahlen

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Samsung 850 Evo

    M.2- und mSATA-Kärtchen erhalten mehr Cache

  2. Mozilla

    Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback

  3. Assassin's Creed Chronicles angespielt

    Drei mörderische Zeitreisen

  4. Operation Volatile Cedar

    Spionagesoftware aus dem Libanon

  5. Studie

    Facebook trackt jeden

  6. Umfrage

    Notebook bleibt beliebtestes Gerät zur Internetnutzung

  7. Surface 3 im Hands on

    Das Surface ohne RT

  8. Fotodienst

    Flickr erlaubt gemeinfreie Bilder

  9. Musikstreaming

    Jay Z startet Spotify-Konkurrenten Tidal

  10. Zahlungsabwickler

    Paypal erstattet Rücksendekosten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. HyperX-Serie Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
  2. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!
  3. Ultrabook Lenovo zeigt neues Thinkpad X1 Carbon

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. MSI 970A SLI Krait Edition Erstes AMD-Mainboard mit USB 3.1 vorgestellt
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

AMD Freesync im Test: Kostenlos im gleichen Takt
AMD Freesync im Test
Kostenlos im gleichen Takt
  1. eDP 1.4a Displayport-Standard für 8K-Bildschirme ist fertig
  2. Adaptive Sync für Notebooks Nvidia arbeitet an G-Sync ohne Zusatzmodul
  3. Displayport über USB-C Huckepack-Angriff auf HDMI

  1. Re: cat /etc/hosts

    DerVorhangZuUnd... | 06:32

  2. Re: Ghostery

    DerVorhangZuUnd... | 06:31

  3. Aufrüstung der Egoisten

    Yian | 06:27

  4. Re: Die Preise können einfach nicht richtig sein...

    HibikiTaisuna | 05:50

  5. Warten auf NVMe ?

    ustas04 | 05:36


  1. 23:51

  2. 18:29

  3. 18:00

  4. 17:59

  5. 17:22

  6. 16:32

  7. 15:00

  8. 13:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel