Zyb

Backupdienst für Handydaten macht dicht

Zyb, ein Backupdienst für Handydaten, ist nur noch bis Ende Juli 2010 nutzbar. Danach wird auf Vodafone 360 verwiesen. Zyb war vor rund zwei Jahren von Vodafone aufgekauft worden.

Anzeige

Schon seit längerer Zeit nimmt die Zyb-Webseite keine Neuanmeldungen mehr entgegen und verweist stattdessen auf die Webseite www.vodafone360.com. Darüber bietet Vodafone allerdings keinen klassischen Backupdienst mehr an. Vodafone 360 umfasst ein Adressbuch, das Adressdaten aus verschiedenen Quellen bezieht. Außerdem werden die Informationen aus sozialen Netzwerken in einer Anwendung gebündelt. Zudem gehören ein App Shop und ein Music Shop zum Leistungsumfang.

Vodafone 360 steht auch für Kunden anderer deutscher Netzbetreiber offen, Nutzer müssen also keine Kunden von Vodafone sein. Der Dienst steht für eine Reihe von Mobiltelefonen bereit, ist aber längst nicht für alle Modelle verfügbar.

Im Mai 2008 war Zyb von Vodafone übernommen worden, im Juli 2008 hieß es, dass Zyb unverändert fortgeführt werde.


MESH 28. Jun 2010

znd da sie es ja erst vor 2 jahren gekauft haben, sind die daten sicher noch nicht bei...

CDrewing 28. Jun 2010

Wie kann ich denn meine Daten von ZYB zu VF360 migrieren?

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemingenieur (m/w)
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  2. Jasper ETL / Data Warehousing Experte (m/w)
    afb Application Services AG, München
  3. IT-System-Techniker / Fachinformatiker (m/w)
    Deutschlandradio Service GmbH, Berlin
  4. DV-Systembetreuer/in für HRM / MEG im Team Belegschaftsmanagement
    Daimler AG, Germersheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. EU-Angleichung

    Welche Onlineshops keine Gratis-Retouren mehr erlauben

  2. MIT Media Lab

    Bildschirm gleicht Sehfehler aus

  3. Leere Symbolik

    Greenwald lehnt aus Protest Aussage im NSA-Ausschuss ab

  4. Technisches Komitee

    Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen

  5. Stellar

    Kostenlose Kryptowährung soll Kunden locken

  6. Brigadier

    Kyoceras Saphirglas-Smartphone kostet 400 US-Dollar

  7. ZeroVM

    Virtuelle Maschine für die Cloud

  8. CDN

    Apple aktiviert offenbar sein Content Delivery Network

  9. Test Sacred 3

    Schnetzeln im Team

  10. Microsoft

    Enhanced Mitigation Experience Toolkit 5.0 freigegeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google: Youtube und der falsche Zeitstempel
Google
Youtube und der falsche Zeitstempel
  1. Spielevideos Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
  2. Videostreaming Youtube-Problem war ein Bug bei Google
  3. Videostreaming Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

    •  / 
    Zum Artikel