Smartphones

Google löscht Android-Applikationen aus der Ferne

Google hat erstmals Gebrauch von der Möglichkeit gemacht, auf Android-Smartphones installierte Applikationen aus der Ferne zu löschen.

Anzeige

Ab und an entfernt Google aufgrund von Richtlinienverstößen Applikationen aus dem Android Market. Erstmals ging Google nun einen Schritt weiter und entfernte zwei Applikationen auch von diversen Smartphones über eine entsprechende Fernwartungsfunktion, die in Android integriert ist. Nutzer erhalten in diesem Fall eine Nachricht auf ihrem Telefon.

Dabei handelte es sich um zwei Applikationen, die von Sicherheitsforschern zu Testzwecken veröffentlicht wurden. Sie verleiteten Nutzer mit falschen Versprechen zum Download, um zu zeigen, wie leicht sich schädliche Anwendungen auf Android-Smartphones verteilen lassen. Schaden aber richteten die Applikationen keinen an. Die Applikationen waren letztendlich weitgehend nutzlos und wurden daher von den meisten Nutzern selbst gelöscht.

Nachdem die Forscher ihre Applikationen selbst aus dem Android Market entfernt hatten, entschied Google aber, diese auch über eine in Android eingebaute Fernwartungsfunktion auf den Geräten von Nutzern aus der Ferne zu löschen. Die Funktion ist eine von mehreren Sicherheitsmaßnahmen und dafür vorgesehen, schädliche Applikationen im Notfall zu entfernen. So lasse sich in kurzer Zeit eine weitere Ausbreitung von Schadsoftware verhindern, so Google.


Der Kaiser! 19. Jul 2010

Das läuft doch bereits so.. o.O

Mit_linux_wär_d... 04. Jul 2010

Ok, Du lebst bewusst. Aber was machst Du dann auf golem? Die Schüler von heute...

Mit_linux_wär_d... 04. Jul 2010

Das siehst Du nicht ganz richtig. Selbstverständlich gibt es bei Android wesentlich mehr...

auweia 29. Jun 2010

Solange nichts illegales im Forum abgeht muss man und deshalb bleibt der thread hier...

dergenervte 28. Jun 2010

Jetzt wo Du es sagst. Aber auch ansonsten ist dieser Vergleich vollkommener Schrott, denn...

Kommentieren


blogdoch.net – jetzt wird zurückgeblogt / 28. Jun 2010

Android (Market), Für und Wider

TechBanger.de / 27. Jun 2010

News-Recycling am Wochenende



Anzeige

  1. Java Backend Entwickler (m/w)
    NKK Programm Service AG, Regensburg
  2. Service Manager (m/w)
    GIS Gesellschaft für InformationsSysteme AG, Hannover oder Hamburg
  3. JBoss Administrator (m/w)
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  4. Project Manager/in - Connected Services
    Robert Bosch GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR - nur 5€ pro Film!
    (u. a. Inception, The Dark Knight Rises, Project X, Sieben, The Lego Movie, Kill the Boss)
  2. TIPP: 3 Blu-rays für 12 EUR
    (u. a. Der große Crash - Margin Call, Hostage - Entführt u. Metro - Im Netz des Todes)
  3. Gravity - Diamond Luxe Edition [Blu-ray] [Limited Edition]
    12,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gigaset

    Ex-Siemens-Sparte bringt eigene Smartphones heraus

  2. Legacy of the Void

    Starcraft 2 geht in die Beta

  3. Streaming

    Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste

  4. DNS/AXFR

    Nameserver verraten Geheim-URLs

  5. Lizenzklage

    "VMware wollte sich nicht an die GPL halten"

  6. Kabelnetzbetreiber

    Routerwahl soll zu Bruch des Fernmeldegeheimnisses führen

  7. Ineffiziente Leuchtmittel

    Erweitertes Lampenverbot tritt in Kraft

  8. Mini-PCs unter Linux

    Installation schwer gemacht

  9. Game Development

    Golem.de lädt zum Tech Summit ein

  10. Khronos Group

    Grafik-API Vulkan erscheint für die Playstation 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. HyperX-Serie Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
  2. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!
  3. Ultrabook Lenovo zeigt neues Thinkpad X1 Carbon

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. MSI 970A SLI Krait Edition Erstes AMD-Mainboard mit USB 3.1 vorgestellt
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

  1. Re: Wenn man meckert kriegt man ein Modem.

    Moe479 | 04:39

  2. Re: Typisch bei der Firmenpolitik

    Moe479 | 04:36

  3. Re: Gerade der Router/Modem von Unitymedia ist...

    Uranium235 | 03:42

  4. Re: Warum...

    maverick1977 | 03:40

  5. Kaputte Partitionierung

    Crass Spektakel | 03:37


  1. 19:04

  2. 17:03

  3. 16:09

  4. 15:47

  5. 15:02

  6. 13:23

  7. 13:13

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel