Abo
  • Services:
Anzeige
Flickr: Online-Bilderdienst aufgeräumt

Flickr

Online-Bilderdienst aufgeräumt

Der Online-Bilderdienst Flickr hat die Vorabversion eines neuen Layouts vorgestellt. Die einzelnen Fotos werden deutlich größer dargestellt und eine Lichttischdarstellung eingeführt, mit der die Bilder vor einem kontrastreichen Hintergrund eingeblendet werden. Doch einige Nutzer haben nun ein Problem.

Die Bildergröße in der Normalansicht hat Flickr nach dem Relaunch um 28 Prozent von 500 auf 640 Pixel vergrößert. Außerdem werden nun mehr Bilder aus dem jeweiligen Album als Miniaturen angezeigt. Zudem wird eine Karte eingeblendet, die die Aufnahmekoordinaten des Fotos zeigt, sofern diese Daten erfasst wurden. Die heraufgeladene Originalgrafik kann über die rechte Maustaste in einem Kontextmenü erreicht werden. Das geht deutlich schneller als über die bisherige Navigationslogik.

Anzeige
  • Flickr-Relaunch - die neue Bilderansicht mit Karteneinblendung
  • Flickr-Relaunch - Aktionenmenü
  • Flickr-Relaunch - Share-This-Menü
Flickr-Relaunch - Aktionenmenü

Die Lightbox-Funktion zeigt die Fotos auf Knopfdruck auf schwarzem Grund an und die Navigation oberhalb der Fotos wurde gründlich aufgeräumt und vereinfacht. Einiges wurde aber auch verschlechtert. So lassen sich die Kameradaten nun nur noch über zwei Klicks im "Action"-Menü aufrufen.

In der Flickr-Diskussionsgruppe zum Thema wird unter anderem auch die neue, horizontale Darstellung von Schlagwörtern als unübersichtlich und die Anordnung der Überschriften unterhalb der Fotos als suchmaschinenunfreundlich kritisiert.

Die Veränderungen sorgen bei einigen Benutzern für Arbeit: Viele haben über Greasemonkey-Skripte die Optik, aber auch Funktionen für Flickr entwickelt, die die Website bisher nicht enthielt. Dazu zählen unter anderem Menüänderungen, besagte Lightboxfunktion und Karteneinblendungen. Viele dieser Scripte funktionieren nun nicht mehr und müssen deaktiviert oder angepasst werden. Ein Großteil der Flickr-Scripte für Greasemonkey wird unter Userscripts.org aufgeführt. Dort können auch aktualisierte Versionen recherchiert werden.

Der neue Look wird derzeit nur angezeigt, wenn sich Flickr-Mitglieder einloggen und die Preview-Version aktivieren. Später soll die neue Oberfläche auch für Besucher eingeführt werden.


eye home zur Startseite
Johnny Cache 25. Jun 2010

Das blöde daran ist natürlich daß das Menü durch das Kontextmenü überlagert wird wenn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. über Ratbacher GmbH, Würzburg
  4. Deutsche Post DHL Group, Darmstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Better Call Saul 1. Staffel Blu-ray 12,97€, Breaking Bad letzte Staffel Blu-ray 9,97€)
  2. (-40%) 17,99€
  3. 15€ sparen mit Gutscheincode GTX15 (Bestpreis laut Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  2. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet

  3. Star-Wars-Fanfilm

    Luke und Leia fliegen übers Wasser

  4. Sony

    Screen für Android Auto und Carplay kommt für 500 Euro

  5. Patent

    Samsung zeigt konkrete Idee für faltbares Smartphone

  6. Smarter Lautsprecher

    Google will Home intelligenter machen

  7. Samsung 960 Evo im Test

    Die NVMe-SSD mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

  8. Projekt Titan

    Apple will Anti-Kollisionssystem für Autos patentieren

  9. Visualisierungsprogramm

    Microsoft bringt Visio für iOS

  10. Auftragsfertiger

    TSMC investiert 16 Milliarden US-Dollar in neue Fab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: Touchscreen im Auto geht garnicht (kt)

    h3nNi | 12:30

  2. Re: Kein Kopfhöreranschluß? Unglaublich..

    opodeldox | 12:30

  3. Re: ...dass Apple eine absolute Mistidee zum...

    coass | 12:29

  4. das war ja klar, dass die Presse solche...

    rocountry | 12:27

  5. Wenn wir schon beim Thema Fanfilmen sind: Mario...

    kabauterman | 12:25


  1. 12:30

  2. 12:01

  3. 11:35

  4. 11:31

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 09:00

  8. 08:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel