Abo
  • Services:
Anzeige
Flickr: Online-Bilderdienst aufgeräumt

Flickr

Online-Bilderdienst aufgeräumt

Der Online-Bilderdienst Flickr hat die Vorabversion eines neuen Layouts vorgestellt. Die einzelnen Fotos werden deutlich größer dargestellt und eine Lichttischdarstellung eingeführt, mit der die Bilder vor einem kontrastreichen Hintergrund eingeblendet werden. Doch einige Nutzer haben nun ein Problem.

Die Bildergröße in der Normalansicht hat Flickr nach dem Relaunch um 28 Prozent von 500 auf 640 Pixel vergrößert. Außerdem werden nun mehr Bilder aus dem jeweiligen Album als Miniaturen angezeigt. Zudem wird eine Karte eingeblendet, die die Aufnahmekoordinaten des Fotos zeigt, sofern diese Daten erfasst wurden. Die heraufgeladene Originalgrafik kann über die rechte Maustaste in einem Kontextmenü erreicht werden. Das geht deutlich schneller als über die bisherige Navigationslogik.

Anzeige
  • Flickr-Relaunch - die neue Bilderansicht mit Karteneinblendung
  • Flickr-Relaunch - Aktionenmenü
  • Flickr-Relaunch - Share-This-Menü
Flickr-Relaunch - Aktionenmenü

Die Lightbox-Funktion zeigt die Fotos auf Knopfdruck auf schwarzem Grund an und die Navigation oberhalb der Fotos wurde gründlich aufgeräumt und vereinfacht. Einiges wurde aber auch verschlechtert. So lassen sich die Kameradaten nun nur noch über zwei Klicks im "Action"-Menü aufrufen.

In der Flickr-Diskussionsgruppe zum Thema wird unter anderem auch die neue, horizontale Darstellung von Schlagwörtern als unübersichtlich und die Anordnung der Überschriften unterhalb der Fotos als suchmaschinenunfreundlich kritisiert.

Die Veränderungen sorgen bei einigen Benutzern für Arbeit: Viele haben über Greasemonkey-Skripte die Optik, aber auch Funktionen für Flickr entwickelt, die die Website bisher nicht enthielt. Dazu zählen unter anderem Menüänderungen, besagte Lightboxfunktion und Karteneinblendungen. Viele dieser Scripte funktionieren nun nicht mehr und müssen deaktiviert oder angepasst werden. Ein Großteil der Flickr-Scripte für Greasemonkey wird unter Userscripts.org aufgeführt. Dort können auch aktualisierte Versionen recherchiert werden.

Der neue Look wird derzeit nur angezeigt, wenn sich Flickr-Mitglieder einloggen und die Preview-Version aktivieren. Später soll die neue Oberfläche auch für Besucher eingeführt werden.


eye home zur Startseite
Johnny Cache 25. Jun 2010

Das blöde daran ist natürlich daß das Menü durch das Kontextmenü überlagert wird wenn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Unterföhring
  2. Robert Bosch GmbH über access KellyOCG GmbH, Leonberg
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. TenneT TSO GmbH, Lehrte


Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")
  2. 29,99€
  3. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  2. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  3. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  4. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  5. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  6. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  7. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  8. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  9. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  10. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Ungenügender Umgang mit Subprime-Krediten

    Pjörn | 03:09

  2. Re: SMS nicht archivierbar?

    Pjörn | 03:02

  3. Re: Warum will das jemand?

    Pete Sabacker | 02:37

  4. Re: NPM zeigt auf, wie schlecht die StdLib von JS...

    MannikJ | 02:22

  5. Könnte Blizzard keine Api anbieten

    sschnitzler1994 | 01:26


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel