Abo
  • Services:
Anzeige
IBMs Chief Financial Officer Mark Loughridge
IBMs Chief Financial Officer Mark Loughridge

IBM

Crowdsourcing statt Festanstellung?

IBMs Konzern-Personalchef Tim Ringo hat mit öffentlichen Gedankenspielen über Crowdsourcing für Aufsehen gesorgt. Wenn 299.000 Mitarbeiter an Servicefirmen ausgelagert würden, ergäbe das große Einsparmöglichkeiten bei Sozialausgaben und Bürokosten, sagte Ringo in einem Interview.

IBMs oberster Personalchef Tim Ringo hat der Personal-Fachzeitschrift Personnel Today gesagt, dass der Konzern bis 2017 seine Belegschaft von derzeit 399.000 auf 100.000 Festangestellte verringern könnte. Die Menschen könnten nach dem Modell des Crowdsourcing für Dienstleister arbeiten und würden von IBM projektbezogen ausgeliehen, erklärte Ringo, der Global Leader bei IBMs Human Capital Management ist.

Anzeige

"Es gäbe keine Gebäudekosten, keine Renten und keine Kosten für das Gesundheitswesen, was enorme Einsparungen bedeutet", sagte Ringo. Auf die Frage, wie viele Festangestellte IBM im Jahr 2017 beschäftigen könnte, sagte Ringo: "100.000 Menschen. Ich denke, Crowdsourcing ist wirklich sehr bedeutend, dabei haben sie eine Kernbelegschaft, aber die überwiegende Mehrheit ist an Subunternehmen ausgelagert." IBM hätte dies aber bisher erst angedacht, nichts sei entschieden. Die 299.000 Arbeitsplätze würden nicht abgebaut, die Mitarbeiter würden bei den Auftragnehmern schließlich neu eingestellt.

Konzernsprecher dementiert

"Diese Aussagen sind aus der Luft gegriffen", widersprach ein IBM-Sprecher, ebenfalls gegenüber Personnel Today. Es gebe keine Planungen, in den kommenden sieben Jahren drei Viertel der Stammbelegschaft abzubauen. Die Aussagen Ringos seien reine Spekulationen über künftige Bewegungen auf dem Arbeitsmarkt, die nicht auf Fakten basierten. Eine solche Überlegung widerspreche IBMs Unternehmensgeschichte, in den letzten acht Jahren sei die weltweite Belegschaft jährlich gewachsen.


eye home zur Startseite
Möööp 24. Jun 2010

Ist der zu blöde, um mal bei seinen Zeitarbeitern nachzufragen, was die eigentlich...

Anonym 24. Jun 2010

Hmmm, naja viel Schwarzseher hier. Bei uns haben wir (IT) einzelne Systeme auch an...

Trollfeeder 24. Jun 2010

Da geb ich dir 100% recht. Wenn man in Deutschland auf Managerebene das mal kapieren...

hrrrk 24. Jun 2010

Das der Verkauf von Immobilien und die anschließende Rückmietung auf lange frist teurer...

d2 24. Jun 2010

Usw. usw. und im Endeffekt arbeitet niemand mehr.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. BrainGameS Entertainment GmbH, Berlin
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. über Ratbacher GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. (-75%) 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  2. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  3. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  4. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  5. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  6. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  7. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  8. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  9. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend

  10. Big-Jim-Sammelfiguren

    Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

  1. Re: 4,5 Millionen Nichtzahler...

    Proctrap | 17:04

  2. Re: Alle Seiten illegal

    kontra | 17:03

  3. Mit der Oculus kannst du seit gestern alle 800...

    gucki51 | 17:03

  4. Re: Gibts eine Independent Streaming Plattform?

    Vertex | 17:01

  5. Nacktsichtbrille

    ashahaghdsa | 17:01


  1. 16:46

  2. 16:39

  3. 16:14

  4. 15:40

  5. 15:04

  6. 15:00

  7. 14:04

  8. 13:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel