True Crime 3: Undercover in den Straßen von Hongkong

True Crime 3

Undercover in den Straßen von Hongkong

Grand Theft Auto und Assassin's Creed: An diese Titel erinnert das nächste True Crime, das den Spieler als verdeckten Ermittler nach Hongkong versetzt. Er kann Autos und Motorräder fahren, beherrscht fernöstliche Kampftechniken und klettert wie ein Weltmeister.

Anzeige

Wei Chan heißt der Undercover-Cop, den der Spieler in True Crime: Hong Kong steuert. Der soll eine Triade der chinesischen Mafia infiltrieren, und hat dabei in den Straßen der fernöstlichen Stadt viele Freiheiten: Ähnlich wie in GTA kann er per Auto und Motorrad durch das moderne Finanz- und Geschäftszentrum Central und den asiatisch anmutenden Stadtteil Kowloon mit seinen Fischmärkten und dunklen Gassen sausen. Bei einer Präsentation hat Publisher Activision aber auch eine Verfolgungsjagd zu Fuß gezeigt, die mit ihren Kletterpartien und dem Rennen durch Menschenmassen an Assassin's Creed erinnerte.

Auch schick animierte Prügeleien spielen eine große Rolle: Wei Chan ist Kampfkunstmeister und beherrscht allerlei fernöstliche Tricks, die mit Zeitlupeneffekten in Szene gesetzt werden und recht martialisch wirken. Eine weitere Besonderheit ist die Möglichkeit, mit angeblich allen Bewohnern von Hongkong in Kontakt zu treten und wenigstens kurz zu plaudern, sich so Ehre und Respekt zu verdienen und damit neue Gegenstände und Fähigkeiten freizuschalten.

  • True Crime: Hong Kong
  • True Crime: Hong Kong
  • True Crime: Hong Kong
  • True Crime: Hong Kong
  • True Crime: Hong Kong
  • True Crime: Hong Kong
  • True Crime: Hong Kong
  • True Crime: Hong Kong
True Crime: Hong Kong

Den Soundtrack liefert Musikproduzent und Grammy-Award-Gewinner Pharrell Williams mit einem Mix aus Hip-Hop, Pop und Soul. Für die Spielentwicklung ist ein kanadisches Studio namens United Front Games zuständig, das zuletzt den Rennspielbaukasten Modnation Racers für die Playstation 3 produziert hat. Die ersten beiden - nicht sonderlich guten - Spiele in der True-Crime-Reihe entstanden bei einem anderen Entwickler. Teil 3 erscheint für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC, nach aktuellem Stand im Herbst 2010.


ChinaFan 24. Jun 2010

Vielleicht ist der dritte Teil diesmal besser. Das Gameplay wirkt doch vielversprechend...

Kommentieren


ubbu.de / 26. Jun 2010

True Crime 3 Erscheinungsdatum



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    SMS Maschinenbau GmbH, Albstadt
  2. Senior-Entwicklungsingenieur Standard Software FLEXRAY (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  3. Applicationmanager (m/w)
    GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, Berlin
  4. IT System Engineer Data & Voice (m/w)
    Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Raspberry Pi 2 Modell B / Quad-Core Prozessor / 1GB RAM - inkl. Kühlkörper
    ab 36,44€
  2. Seagate 8-TB-Festplatte vorbestellbar
    264,00€
  3. Evga Geforce GTX 960 SuperSC
    mit 20 Euro Cashback nur 194,90€ bezahlen

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Netflix-Konkurrent

    HBO will seine Streamingplattform mit Apple starten

  2. Emeryville-Hauptstudio

    EA schließt Die-Sims-Entwickler Maxis

  3. Marktforscher

    Gartner sieht Apple bei Smartphones vor Samsung

  4. Microsoft

    Kabellose Controller und id@Xbox auch für Windows 10

  5. EU-Staaten

    Roaming-Gebühren sollen nicht komplett fallen

  6. Systemkameras

    Sony bringt neue Vollformat-Objektive auf den Markt

  7. Apple-Patent

    Navi weicht Funklöchern aus

  8. Epic Games

    Virtual Reality und das Auge von Smaug

  9. Elite Dangerous

    Unendliche Weiten kommen auf die Xbox One

  10. Wolfenstein

    Jagd auf Rudi und Helga



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Star Citizen: Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
Star Citizen
Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
  1. Squadron 42 Kampagne von Star Citizen startet im Herbst 2015
  2. Star Citizen Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

MWC-Tagesrückblick im Video: Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise
MWC-Tagesrückblick im Video
Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise
  1. Leap Blackberry stellt Smartphone ohne Hardwaretastatur vor
  2. So groß wie ein Smartphone Huawei zeigt kompaktes Android-Tablet mit Telefoniefunktion
  3. Alcatel Onetouch Watch Runde Smartwatch wird doch teurer

JAP-Netzwerk: Anonymes Surfen für Geduldige
JAP-Netzwerk
Anonymes Surfen für Geduldige
  1. Android 5 Google verzichtet (noch) auf Verschlüsselungszwang
  2. Geheimdienstchef Clapper Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten
  3. Zertifizierungspflicht Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab

  1. Re: Und wieder mal

    SchmuseTigger | 11:18

  2. Re: RIP Maxis (1987-2015)

    moeppel | 11:17

  3. Re: Das ist so gewollt

    neocron | 11:16

  4. Re: Das klingt so als...

    burzum | 11:15

  5. Re: Ask?

    vlad_tepesch | 11:15


  1. 11:07

  2. 10:52

  3. 10:46

  4. 10:34

  5. 10:30

  6. 08:29

  7. 08:20

  8. 07:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel