Anzeige
True Crime 3: Undercover in den Straßen von Hongkong

True Crime 3

Undercover in den Straßen von Hongkong

Grand Theft Auto und Assassin's Creed: An diese Titel erinnert das nächste True Crime, das den Spieler als verdeckten Ermittler nach Hongkong versetzt. Er kann Autos und Motorräder fahren, beherrscht fernöstliche Kampftechniken und klettert wie ein Weltmeister.

Anzeige

Wei Chan heißt der Undercover-Cop, den der Spieler in True Crime: Hong Kong steuert. Der soll eine Triade der chinesischen Mafia infiltrieren, und hat dabei in den Straßen der fernöstlichen Stadt viele Freiheiten: Ähnlich wie in GTA kann er per Auto und Motorrad durch das moderne Finanz- und Geschäftszentrum Central und den asiatisch anmutenden Stadtteil Kowloon mit seinen Fischmärkten und dunklen Gassen sausen. Bei einer Präsentation hat Publisher Activision aber auch eine Verfolgungsjagd zu Fuß gezeigt, die mit ihren Kletterpartien und dem Rennen durch Menschenmassen an Assassin's Creed erinnerte.

Auch schick animierte Prügeleien spielen eine große Rolle: Wei Chan ist Kampfkunstmeister und beherrscht allerlei fernöstliche Tricks, die mit Zeitlupeneffekten in Szene gesetzt werden und recht martialisch wirken. Eine weitere Besonderheit ist die Möglichkeit, mit angeblich allen Bewohnern von Hongkong in Kontakt zu treten und wenigstens kurz zu plaudern, sich so Ehre und Respekt zu verdienen und damit neue Gegenstände und Fähigkeiten freizuschalten.

  • True Crime: Hong Kong
  • True Crime: Hong Kong
  • True Crime: Hong Kong
  • True Crime: Hong Kong
  • True Crime: Hong Kong
  • True Crime: Hong Kong
  • True Crime: Hong Kong
  • True Crime: Hong Kong
True Crime: Hong Kong

Den Soundtrack liefert Musikproduzent und Grammy-Award-Gewinner Pharrell Williams mit einem Mix aus Hip-Hop, Pop und Soul. Für die Spielentwicklung ist ein kanadisches Studio namens United Front Games zuständig, das zuletzt den Rennspielbaukasten Modnation Racers für die Playstation 3 produziert hat. Die ersten beiden - nicht sonderlich guten - Spiele in der True-Crime-Reihe entstanden bei einem anderen Entwickler. Teil 3 erscheint für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC, nach aktuellem Stand im Herbst 2010.


ChinaFan 24. Jun 2010

Vielleicht ist der dritte Teil diesmal besser. Das Gameplay wirkt doch vielversprechend...

Kommentieren


ubbu.de / 26. Jun 2010

True Crime 3 Erscheinungsdatum



Anzeige

  1. Presales Consultant (m/w) Alcatel-Lucent Abteilung Vertrieb Geschäftskunden
    BREKOM GmbH, Bremen
  2. IT-Release Projektmanager Cross-Channel SAFe (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Manager (m/w) Database-Marketing
    R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden
  4. Technischer Redakteur (m/w)
    Jetter AG, Ludwigsburg

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. EVGA GeForce GTX 980 Ti Hybrid
    739,00€ statt 849,95€
  2. EVGA GeForce GTX 980 Ti Superclocked ACX 2.0+
    679,00€ statt 749,90€
  3. EVGA GeForce GTX 980 Superclocked ACX 2.0
    479,00€ statt 629,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Darpa

    Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser

  2. Mattel und 3Doodler

    3D-Druck für Kinder

  3. Adobe Creative Cloud

    Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac

  4. Verschlüsselung

    Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren

  5. Xeon D-1571

    Intel veröffentlicht sparsamen Server-Chip mit 16 Kernen

  6. Die Woche im Video

    Sensationen und Skandale

  7. Micron

    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

  8. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  9. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  10. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
  1. Verschlüsselung Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. Re: Typisch Apple! :)

    zettifour | 20:27

  2. Re: Mein Plan

    Clarissa1986 | 20:26

  3. Re: Montage?

    rofl022 | 20:25

  4. Re: E_Autos

    Entchen | 20:15

  5. Re: Unglaublich peinlich...

    HiddenX | 20:14


  1. 14:35

  2. 13:25

  3. 12:46

  4. 11:03

  5. 09:21

  6. 09:03

  7. 00:24

  8. 18:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel