Anzeige
Digitalfotografie: Alien Skin Exposure 3 simuliert alte Analogfilme

Digitalfotografie

Alien Skin Exposure 3 simuliert alte Analogfilme

Alien Skin hat mit Exposure 3 den Nachfolger seines Photoshop-Filters vorgestellt, der Filme und Entwicklungsverfahren aus der analogen Farb- und Schwarz-Weiß-Fotografie auf die digitale Fotografie überträgt. 500 Voreinstellungen, Unterstützung für Photoshop CS5 mit 64 Bit, Geschwindigkeitssteigerungen und Lightroom-Unterstützung sind die Neuigkeiten.

Anzeige

Exposure 3 soll deutlich schneller arbeiten als die Vorgängerversion. Alien Skin spricht gar davon, dass es unter dem 64-Bit-CS5 auf dem Mac doppelt so schnell sei wie Exposure 2 und unter Windows immerhin noch 30 Prozent schneller. Das Plugin unterstützt in der neuen Version auch Adobes Lightroom 2 und 3. Außerdem kann Exposure 3 auch separat als einzelnes Programm aufgerufen werden.

Exposure 3 sorgt dafür, dass die digitalen Fotos aussehen, als seien sie mit Chemiefilm erzeugt worden. Neben den Farben und Kontrasten sorgt das Programm auch für das passende Filmkorn. Exposure simuliert zum Beispiel Fujifilm Velvia, Ilford Delta, Kodak Tri-X 400, Kodachrome oder Ektachrome. Auch Kinofilme wie Technicolor, Entwicklungstechniken wie Bleach Bypass, Infrarotfilme und Einfärbungen werden unterstützt. Darüber hinaus kann Exposure 3 den Bildeindruck von Einfachkameras wie Lomos und Holgas mit Vignettierungen, Farbverschiebungen und ähnlichen Fehlern simulieren.

Die Software kann auch mit Photoshop-Aktionen angesprochen werden, so dass sich Umwandlungsprozesse auch auf mehrere Bilder anwenden lassen. Dabei berücksichtigt Alien Skin Exposure 3 unterschiedliche Bildgrößen, damit die Effekte überall gleich aussehen, egal, aus welcher Kamera sie stammen.

  • Alien Skin Exposure 3 - Bleach Bypass
  • Alien Skin Exposure 3 - Technicolor
  • Alien Skin Exposure 3 - Technicolor
  • Alien Skin Exposure 3 - Einfärbung
  • Alien Skin Exposure 3 - Polaroid 600 ausgeblichen
  • Alien Skin Exposure 3 - Autochrome
  • Alien Skin Exposure 3 - Cross-Prozess
  • Alien Skin Exposure 3 - Polapan
  • Alien Skin Exposure 3 - Kodak Panatomic X
  • Alien Skin Exposure 3 - Kodak T-MAX 3200
  • Alien Skin Exposure 3 - Daguerrographie
  • Alien Skin Exposure 3 - High Key mit Blaufärbung
  • Alien Skin Exposure 3 - extremer Kontrast
Alien Skin Exposure 3 - Bleach Bypass

Exposure 3 von Alien Skin kostet rund 100 US-Dollar als Update für Exposure 1 und 2 und ist außer per Download auch als Box erhältlich. Neukunden zahlen 250 US-Dollar für das Paket. Als Systemvoraussetzung werden mindestens Adobe Photoshop CS3, Adobe Photoshop Elements 7, Corel Paint Shop Pro Photo X3 und Adobe Lightroom 2 genannt. Eine kostenlose Testversion wird ebenfalls zum Download angeboten. Dafür ist eine Registrierung per E-Mail erforderlich.

Alien Skin hat eine Reihe von Beispielfotos bereitgestellt, die die Effekte und die Originalfotos zeigen. Auch die Bedienungsanleitung für Exposure 3 kann als PDF heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
Fotograf 28. Jun 2010

Bilder von digital Kameras sehen einfach scheiße aus.. bzw. die Farben. solche Sprüche...

Knipser01 24. Jun 2010

KLar....man stellt mal eben Analogfilme mit Photoshop nach...kein Problem, die Wete hat...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur/in im Bereich videobasierte Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Technical Consultant / Functional Expert CRM (m/w)
    ista International GmbH, Essen
  3. SAP Key User Technik (m/w)
    Rentschler Biotechnologie GmbH, Laupheim
  4. Administrator Linux (m/w) High Performance Computing
    Bechtle GmbH IT-Systemhaus Nürnberg, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Star Wars: The Complete Saga [9 Blu-rays]
    79,00€
  2. Star Wars: Trilogie IV-VI [Blu-ray]
    33,00€
  3. VORBESTELLBAR: The Jungle Book 3D+ 2D [3D Blu-ray]
    27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Skylake-R

    Intel veröffentlicht 65-Watt-Quadcores mit GT4e-Grafik

  2. Brasilien

    Whatsapp schon wieder blockiert

  3. Microsoft

    SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit

  4. Netzpolitik

    Edward Snowden ist genervt

  5. Elektroauto

    BMW vergrößert die Reichweite des i3 deutlich

  6. Patentklagen

    Nvidia und Samsung legen Rechtsstreit bei

  7. 100 MBit/s

    Telekom-Chef nennt Diskussionskultur zu Vectoring vergiftet

  8. Flyboard Air

    Neuer Weltrekord im Hoverboarden

  9. Pre-Touch

    Microsofts neues Display reagiert vor der Berührung

  10. Mobilcom-Debitel

    DVB-T2 in 1080p wird Freenet TV heißen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snowden: Natural Born Knüller
Snowden
Natural Born Knüller
  1. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  2. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen
  3. ZDFInfo am Karfreitag Atari, Chaos Computer Club und Killerspiele

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware
  3. Blizzard Hearthstone sperrt alte Karten im neuen Standardmodus

  1. Re: Deshalb bestelle ich so gut wie nie bei Amazon...

    Test_The_Rest | 06:59

  2. Re: ??

    John2k | 06:40

  3. Re: Wenn das in der Türkei passiert wäre...

    Marentis | 06:36

  4. Re: Ist so ein Gebaren auch aus Amazon USA bekannt..?

    Test_The_Rest | 06:36

  5. Re: Wozu für Werbe TV auch noch zahlen bloß wegen HD?

    Kakiss | 06:30


  1. 00:35

  2. 00:35

  3. 21:22

  4. 18:56

  5. 18:42

  6. 18:27

  7. 18:17

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel