Abo
  • Services:
Anzeige
Skypekit: Skype ohne Skype

Skypekit

Skype ohne Skype

Mit dem Skypekit bietet Skype ein neues Entwicklerkit an, mit dem sich Skype in eigene Applikationen und Geräte integrieren lässt. Der Skype-Client wird dann nicht mehr benötigt.

Das Skypekit ist einer Art Skype-Bibliothek, mit der sich die Kommunikationssoftware in Geräte und Applikationen Dritter einbetten lässt. So lassen sich alternative Skype-Clients bauen, ohne dass Nutzer Skype-eigene Clientsoftware installieren müssen. Dabei hat Skype sowohl den Desktop als auch mobile Endgeräte im Blick.

Anzeige

Das Skypekit wird zunächst in einer geschlossenen Betaversion zur Verfügung gestellt- Interessierte können sich unter developer.skype.com um eine Teilnahme am Betaprogramm bewerben. Sie werden aber mit einem Betrag von unter 20 US-Dollar für die Aufnahme ins Betaprogramm zur Kasse gebeten. Bevor eine Applikation mit dem Skypekit veröffentlicht werden darf, ist zudem eine Qualitätsprüfung obligatorisch, die ebenfalls bezahlt werden muss. Für manche Applikationen will Skype seine Software auch gar nicht zur Verfügung stellen, beispielsweise Glücksspiel und Pornografie.

Ab 23. Juni 2010 will Skype zudem Herstellern von Unterhaltungselektronik das Skypekit anbieten. Dabei soll das Entwicklerpaket für Windows und Mac OS X auf dem Desktop in wenigen Wochen verfügbar sein. Für Unterhaltungselektronik gibt es eine Linux-Version des Skypekits.

Das Skypekit stellt diverse APIs zur Verfügung, um auf Skype-Funktionen zuzugreifen, einschließlich Sprach- und Videotelefonaten sowie Instant Messaging. Auch Skypes Sprachcodec Silk ist Bestandteil des Entwicklerpakets.

Entwickler, die das Skypekit nutzen, können ihre Software mit dem Label "Plugged into Skype" vermarkten. Eine webbasierte Lösung gibt es derzeit nicht, Skype erteilt dieser aber auch keine generelle Absage. Als Anbieter mit Erfahrung in Software für Desktops und mobile Geräte sei es aber logisch, mit solchen Lösungen zu beginnen. Das bestehende öffentliche Skype-API soll parallel bestehen bleiben.


eye home zur Startseite
The S_A_S 28. Nov 2010

Also mein Wave gibt da klar 2 aus und nicht 1,9999!

developer 24. Jun 2010

Nicht direkt erledigt, aber zumindest ein erfolgreicher Bruteforceangriff wird...

Me00 23. Jun 2010

Zumindest kann man die chat-funktionen und verwaltung in pidgin integrieren, natürlich...

Votum 23. Jun 2010

Skype hat den Trend erkannt und weitet sein Botnet nun auch auf Handys und Mobile Geräte...

Bill Gates 23. Jun 2010

Mehr braucht keine Mensch - alle wichtigen Protokolle (ICQ,AIM,Google Talk,Facebook...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Ditzingen, Stuttgart-Weilimdorf
  2. operational services GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt, Nürnberg
  4. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)
  2. 79,90€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Zero G

    Schwerelos im Quadrocopter

  2. Streaming

    Youtube hat 1 Milliarde US-Dollar an Musikindustrie gezahlt

  3. US-Wahl 2016

    Nein, Big Data erklärt Donald Trumps Wahlsieg nicht

  4. Online-Hundefutter

    150.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung

  5. Huawei

    Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

  6. The Dash

    Bragi bekommt Bluetooth-Probleme nicht in den Griff

  7. Bugs in Encase

    Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken

  8. Autonomes Fahren

    Verbraucherschützer fordern "Algorithmen-TÜV"

  9. The Last Guardian im Test

    Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest

  10. E-Sport

    Cheats und Bots in Südkorea offenbar gesetzlich verboten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

  1. Re: In vielen Ländern Europas ist der...

    My1 | 22:50

  2. Re: ISO 26262

    Moe479 | 22:49

  3. Re: McAffe

    EWCH | 22:49

  4. Re: Akku leer?

    BLi8819 | 22:48

  5. Re: Das gibtsdoch schon lange....

    My1 | 22:48


  1. 18:49

  2. 17:38

  3. 17:20

  4. 16:42

  5. 15:05

  6. 14:54

  7. 14:50

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel