Abo
  • Services:
Anzeige
Open-Source-Lizenzen: OSSCC will für Durchblick sorgen

Open-Source-Lizenzen

OSSCC will für Durchblick sorgen

Die Initiative OpenSource Software Collaboration Counseling (OSSCC) will Entwickler freier Software bei der Auswahl einer freien Lizenz beratend zur Seite stehen. So soll die optimale Lizenz für die Zusammenarbeit mit anderen Projekten gefunden werden.

Die Beratungsgruppe OpenSource Software Collaboration Counseling will Entwicklern freier Software ermöglichen, ihren Code unter eine Lizenz zu stellen, die eine optimale Zusammenarbeit mit anderen OSS-Projekten bietet.

Anzeige

Die von Jörg Schilling, Entwickler der cdrtools, mitgegründete Initiative will dafür sorgen, dass auch größere Projekte aus vielen unterschiedlichen Codequellen mit unterschiedlichen Lizenzen entstehen können. Dazu müssten die Lizenzen aber weitgehend zueinander kompatibel sein. Zudem müssten Entwickler bei der Auswahl ihrer Lizenz auch Patentfragen berücksichtigen.

In einem Leitfaden zur Auswahl einer Lizenz hat die OSSCC bereits eine Auswahl der aus ihrer Sicht geeigneten Lizenzen auf ihrer Webseite publiziert, darunter die Apache-Lizenz, die BSD-Lizenz sowie die MLP. Zusätzlich bietet die Webseite eine Kompatibilitätsliste.

Schilling stellte bei der Entwicklung der Cdrtools 2005 die Lizenz seines Makefile-Systems von der GPL auf die - seiner Meinung nach liberaleren - CDDL um. Die Free Software Foundation wies auf die Inkompatibilität zwischen der CDDL und der GPL hin. Daraufhin entstand ein Fork der Cdrtools, um die weitere Nutzung der Software in GPL-Projekten wie Debian zu ermöglichen.


eye home zur Startseite
flashi 19. Jun 2010

Wetten dass...?

GodsBoss 19. Jun 2010

Achso, hier noch ein Nachtrag dazu: Unter GPL stehende Projekte sind wohl zweifelsfrei...

noamik 19. Jun 2010

Die ISC nimmt sich leider weder der Patentproblematik an, noch erlaubt kann sie den...

noamik 19. Jun 2010

In der Beziehung müssen und werden wir sicher noch nachbessern. Bis jetzt erübrigt sich...

flashi 18. Jun 2010

Lahm, wie man Definitonen angreiffen will, idem man eigene aufstellt. Das zeigt die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  3. T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. SoftwareONE Deutschland GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  3. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
  1. Killerspiel-Debatte ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Keysniffer Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext
  2. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  3. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen

  1. Re: Unfassbar

    MüllerWilly | 16:54

  2. Re: Wenn man es drauf hat -> Go Freelance

    der_wahre_hannes | 16:52

  3. Re: was ist jetzt das neue?

    zZz | 16:41

  4. Re: KabelModem mit Docsis 3.0 und SIP/VoIP ohne...

    Dragon0001 | 16:38

  5. Re: Die GTX970 bekam heute(?) den legacy Status.

    ustas04 | 16:35


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel