Anzeige
Peter Schaar
Peter Schaar

Intelligente Stromzähler

Schaar will keinen gläsernen Stromverbraucher

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar warnt vor einem gläsernen Stromverbraucher. Die Einführung intelligenter Stromzähler dürfe nicht dazu führen, dass die darüber erfassten Daten zentral bei Versorgern gespeichert würden.

"Intelligente Stromzähler können den Energieverbrauch im Sekundentakt aufzeichnen. Werden diese kunden- und gerätespezifischen Verbrauchsdaten an die Energieversorger übermittelt, können diese weitreichende Rückschlüsse auf die Lebensgewohnheiten ihrer Kunden ziehen. Doch wen, außer mir selbst, hat es zu interessieren, dass ich vormittags Fernsehen schaue, abends die Sauna anheize oder nachts koche", sagt der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Peter Schaar.

Anzeige

Dabei sei eine zentrale Erfassung der detaillierten Verbrauchsdaten beim Versorgungsunternehmen gar nicht erforderlich, um mit Energie effizienter umzugehen, meint Schaar. Er fordert, die Daten zum Energieverbrauch der einzelnen Geräte müssen grundsätzlich beim Kunden bleiben, so dass sie dort für eine intelligente und ökonomische Energienutzung genutzt werden können.

An Dritte sollen die Daten nur in anonymisierter oder aggregierter Form übertragen werden, fordert Schaar. Die mit intelligenter Informationstechnologie optimierte Energienutzung sei eines der großen zukunftsrelevanten Projekte, daher sei es unverzichtbar, datenschutzrechtliche Aspekte schon bei der Planung zu berücksichtigen.


eye home zur Startseite
Wahrheitsaufzeiger 21. Jun 2010

Was? Haste dich wieder mal im Internet verirrt?

Witzerkenner 18. Jun 2010

(n-m) + x > n+x ? Dein Anbieter hat dich verarscht .... tja ... Mathe müsste man können...

geld macherei 18. Jun 2010

impresan, wäsche-sagrotan Von wieviel Stunden redest Du ? Und wie ich schlauerweise...

Mr. Spott 18. Jun 2010

Wenn dein Stromverbrauch ein fünfmaliges Beten vermuten läßt, wird dein Datensatz...

Climero 17. Jun 2010

Mir doch egal wieviel Strom ich verbrauche. Gott wer macht sich den über sowas Gedanken...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. Robert Bosch Battery Systems GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Robert Bosch GmbH, Plochingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Core i7-6700K, i5-6600K, i7-5820K)
  2. (u. a. ROG Xonar Phoebus, Strix 2.0 Headset, Geforce GTX 960 Strix, Z170-P Mainboard, VG248QE...
  3. 49,99€ (auch Bestpreis für die Maus!)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode

  2. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  3. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  4. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern

  5. id Software

    Doom bekommt die Waffen mittig

  6. Onlinehandel

    Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung

  7. Tour de France

    Thermokameras sollen Motor-Doper überführen

  8. Symantec und Norton

    Millionen Antivirennutzer durch Schwachstelle verwundbar

  9. Bargeld nervt

    Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf

  10. Kickstarter

    System Shock sammelt Geld mit spielbarer Demo



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

  1. Re: WTF?

    smirg0l | 14:40

  2. Re: GPL

    schily | 14:39

  3. Re: Seit wann denken Konzernlenker weiter ...

    Poison Nuke | 14:39

  4. Re: Microsoft ist nicht mehr zu trauen.

    Trollversteher | 14:39

  5. Re: Horror!

    Nullmodem | 14:39


  1. 14:18

  2. 12:11

  3. 12:06

  4. 11:50

  5. 11:40

  6. 11:15

  7. 11:09

  8. 10:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel