Anzeige
Eee Keyboard PC: Asus' Tastaturcomputer mit HDMI-Funk kostet 549 Euro

Eee Keyboard PC

Asus' Tastaturcomputer mit HDMI-Funk kostet 549 Euro

Mit über einem Jahr Verspätung liefert Asus seinen Eee Keyboard PC nun tatsächlich aus. In Deutschland und Österreich soll das Gerät 549 Euro kosten, ein Empfänger für drahtlose HDMI-Signale liegt bei.

Anzeige

Zuletzt hatte Asus im Mai 2010 bekräftigt, dass der Eee Keyboard PC noch erscheinen soll, dabei aber weder Preis noch Termin genannt. Erstmals gezeigt wurde das Gerät bereits auf der CES 2009 und danach noch einmal ausführlich auf der Cebit 2009, wo Golem.de den Tastaturcomputer auch kurz ausprobieren konnte.

Seitdem hat sich an Hard- und Software kaum etwas geändert: Intels ältere - aber kaum langsamere - Atom-Plattform rund um den Prozessor N270 mit 1,6 GHz treibt den Rechner an. Damit auch HD-Videos, allerdings nur bis 720p, wiedergegeben werden können, verbaut Asus zusätzlich den Videobeschleuniger AV-VD 904 von Broadcom. Als Betriebssystem kommt Windows XP Home zum Einsatz, dem nur 1 GByte RAM zur Verfügung steht.

Für die Kommunikation nach außen gibt es in der Tastatur einen WLAN-Chip (802.11b/g/n), der sich auf das Funken im 2,4-GHz-Bereich beschränkt. Bluetooth 2.1 ist ebenfalls vorhanden. Die restlichen Schnittstellen: 3 x USB 2.0, HDMI, VGA, Gigabit-Ethernet und Audio.

Drahtlose Übertragung an HDMI-Geräte 

eye home zur Startseite
Marcelinho 15. Jun 2010

Jop, aber es wäre eine Möglichkeit ;) Oder Pong Multiplayer mit nem Mädel dann kan man ja...

Frage 15. Jun 2010

Ist das der gleiche? http://www.commodoreusa.net/invictus.html

Erdbeertörtchen 15. Jun 2010

Tolles Design, gute Materialien und solide verarbeitet - auf der CeBIT 2009 hat mich das...

User 15. Jun 2010

Ist es ja auch: 480 Pixel Breit, 800 Pixel hoch.

Der Kaiser! 15. Jun 2010

Seh ich genauso..

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Development Engineer C++ (m/w) Low Frequency Solver Technology
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt
  2. Product and Media Data Expert (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Cloud-Architekt/in
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Softwareentwickler (m/w) (JavaEE)
    XClinical GmbH, München

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)
  2. Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Game of Thrones Staffeln 1 u. 2 mit Magnetsiegeln für je 21,97€)
  3. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
    32,26€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Projektkommunikation

    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme

  2. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  3. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  4. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  5. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  6. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  7. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht

  8. Elektromobilität

    Portalbus soll Staus überfahren

  9. Vor dem Oneplus-Three-Start

    Oneplus senkt Preise seiner Smartphones

  10. Mobilfunk

    Vodafone führt Wi-Fi-Calling in Deutschland ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Re: Traurig sowas.

    DerDy | 16:19

  2. Re: Der Schwenk auf x86...

    Axido | 16:16

  3. Re: Gute Idee - aber in der Praxis Unfug!

    DarioBerlin | 16:16

  4. Re: Lebenszyklen, Mietverträge, etc führen zu...

    zephyr | 16:16

  5. Re: Oettinger: Zuschauer können wegzappen

    der_wahre_hannes | 16:15


  1. 14:53

  2. 13:39

  3. 12:47

  4. 12:30

  5. 12:04

  6. 12:03

  7. 11:30

  8. 10:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel