Spieletest Super Mario Galaxy 2: Per Klempner durch die Galaxis

Spieletest Super Mario Galaxy 2

Per Klempner durch die Galaxis

Mit dem Raumschiff zur Prinzessin: Auch diesmal muss der kleine Klempner Prinzessin Peach aus den Fängen von Bösewicht Bowser am anderen Ende der Galaxie erretten. Neben bekannten Extras und Gegnern gibt es auch zahllose neue Hilfsmittel und Welten zu entdecken.

Anzeige

Wie von Mario-Spielen gewohnt ist auch diesmal kaum Kreativität in die Hintergrundgeschichte geflossen - Bowser ist böse, die Prinzessin entführt und Mario der einzige, der sie retten kann. Für den Spieler ist nur wichtig, dass der Klempner nun ein Raumschiff besitzt. Es fungiert als zentraler Startpunkt, von dem aus die einzelnen Galaxien betreten werden.

Spielerisch wird zunächst gewohnte Kost geboten: Mario läuft und hüpft durch kunterbunte Welten, springt Gegnern auf den Kopf, kann sie alternativ aber auch durch unterschiedliche Angriffe besiegen - etwa eine Wirbelattacke oder eine Stampfaktion. Zwischendurch werden unzählige Sterne eingesammelt, große Bossgegner wie Dinos oder Drachen herausgefordert, knifflige Geschicklichkeitspassagen gemeistert und nach und nach neue Extras und Kostüme freigeschaltet, die meist nur kurze Zeit einsetzbar sind.

Neben bekannten Dingen wie dem Bienenkostüm, mit dem Mario fliegen kann, gibt es etwa die Möglichkeit, sich in eine Steinkugel zu verwandeln und Hindernisse wegzukegeln. Als Wolken-Mario kann er kleine Luftkissen erzeugen und große Abgründe überwinden, mit einem praktischen Bohrer hingegen sich auch einmal komplett durch einen Planeten graben.

Auch auf personelle Unterstützung muss nicht verzichtet werden: Neben Bruder Luigi ist es vor allem der kleine Dino Yoshi, der immer mal wieder als Reittier bereitsteht, sich mit seiner langen Zunge Gegner einverleibt oder auch mal Steinblöcke heranzieht. Yoshi kann zudem auch auf temporäre Extras zurückgreifen und etwa vorübergehend dank Turbo besonders schnell herumrennen.

Sieht gut aus 

Hallo123 15. Jun 2010

Nur weil dir beim Spielen übel wird, ist das Gameplay nicht allgemein "ätzend". Und...

noquarter 15. Jun 2010

so ein müll den du schreibst, wir spielen smg2 auf einem 50zoll plasma und es sieht sehr...

_2xs 15. Jun 2010

Teilweise wird man ja von Nintendo mit Ihren "Steuerungskonzepten" vergewaltigt. Bei...

wombat 14. Jun 2010

Von mir aus. Dennoch scheint mir SMG2 zu schwer für das "Zielpublikum" der beiliegenden DVD.

Replay 14. Jun 2010

Es ist die Frage, wie aufdringlich die Werbung ist. Und solange sie aufdringlich ist...

Kommentieren



Anzeige

  1. Pega System Spezialist (m/w)
    Allianz Managed Operations & Services SE, München
  2. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    SCHEMA Holding GmbH, Nürnberg
  3. Support-Technician / Supporttechniker (m/w)
    TelecityGroup Germany GmbH, Frankfurt am Main
  4. SW-Entwickler (m/w) für den Bereich Scada und Systemtechnik / Prozessankopplung
    PSI AG, Aschaffenburg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Samsung-UHDTV kaufen und Sommer-Bonus erhalten
    100,00€ bis 1.000,00€ Cashback
  2. NEU: PCGH-Performance-PC Fury-X-Edition
    (Core i7-4790K + AMD Radeon R9 Fury X)
  3. NEU: Marshall STANMOREBLACK stanmore Bluetooth-Lautsprecher
    285,00€ statt 329,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Copyrightstreit um Happy Birthday

    Aprikose in Warners Hose

  2. Windows 10 im Upgrade-Test

    Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!

  3. Nanotechnologie

    Weißer Laser deckt sichtbares Farbspektrum ab

  4. Mutoh MA5000-S1

    3D-Metalldruck per Schweißgerät

  5. IT-Sicherheit

    Fehler in Android könnte Millionen Geräte gefährden

  6. Security

    PHP File Manager hat gravierende Sicherheitslücken

  7. Künstliche Intelligenz

    Forscher fordern Ächtung von autonomen Waffensystemen

  8. Anonymisierung

    Hornet soll das schnellere Tor-Netzwerk werden

  9. Rowhammer

    Speicher-Bitflips mittels Javascript

  10. Karten

    Apple fährt mit Kameraautos europäische Straßen ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

  1. Re: Kein Mediacenter, kein Windows 10

    bbk | 15:16

  2. Re: Ich raffs nicht ...

    Ach | 15:16

  3. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man...

    Lala Satalin... | 15:15

  4. Re: LPDDR4

    Razor1945 | 15:15

  5. Re: Ohne Klimaanlage kein Dresscode

    Phreeze | 15:15


  1. 13:41

  2. 12:02

  3. 11:54

  4. 11:42

  5. 10:51

  6. 09:56

  7. 09:45

  8. 09:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel