Abo
  • Services:
Anzeige
SD-Karte: Eye-Fi unterstützt nun auch WLANs mit Anmeldung

SD-Karte

Eye-Fi unterstützt nun auch WLANs mit Anmeldung

Die SD-Karten der X2-Reihe von Eye-Fi unterstützen nun auch WLANs, die eine Anmeldung über eine Website erfordern.

Die Eye-Fi-Karten verhalten sich in der Kamera wie eine ganz normale SD-Karte. Mit an Bord ist ein integriertes WLAN-Modem, das die Daten auf Wunsch zu Flickr und anderen Bilderdiensten sowie FTP-Servern verschickt. Das funktioniert sowohl mit offenen als auch mit verschlüsselten WLANs.

Anzeige

Bisher guckten die Nutzer allerdings in die Röhre, wenn WLANs eine Anmeldung über den Webbrowser erforderten, bevor man sie benutzen kann. Nicht nur zahlreiche Hotels, sondern auch öffentliche Hotspots von Telefongesellschaften verfahren so.

Die X2-Karten von Eye-Fi können nun auch über solche WLANs online gehen, die das Browser-Login erfordern. Möglich macht das eine Kooperation zwischen Eye-Fi und dem Softwarehersteller Devicescape. Der Anwender speichert zu Hause über die Konfigurationssoftware der Karten sein Login und das Passwort für die gewünschten WLANs. Die Karten arbeiten unterwegs autonom. Sobald sie ein WLAN finden, versuchen sie sich, gegebenenfalls mit dem Login des Nutzers, damit zu verbinden. Eine Konfiguration über die Kamera ist nicht möglich.

Um die neuen Möglichkeiten nutzen zu können, ist ein Update der Konfigurationssoftware und der Karten erforderlich.


eye home zur Startseite
steve44 17. Jun 2010

Das mit der Demo war ein gutes Bsp. Wenn sich die größe der Bilder in einem gewissen...

Guest218 14. Jun 2010

Und warum sollte das nicht mit jedem anderen Gerät auch so laufen können? Prüft der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fissler GmbH, Idar-Oberstein
  2. über Robert Half Technology Personalvermittlung, Oberhausen
  3. Bender GmbH & Co. KG, Grünberg
  4. Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Schuh des Manitu, Agenten sterben einsam, Space Jam, Dark City)
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 142,44€

Folgen Sie uns
       


  1. Neues iPhone

    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

  2. Festnetz

    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

  3. Zertifikate

    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

  4. Kreditkartenmissbrauch

    Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

  5. Open Location Platform

    Here lässt Autos miteinander sprechen

  6. Facebook

    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

  7. TV-Kabelnetz

    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

  8. DDoS

    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

  9. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  10. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Starship Technologies: Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
Starship Technologies
Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
  1. Recore Mein Buddy, der Roboter
  2. Weltraumforschung DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  3. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben

  1. Re: [Hier Beleidigung einfügen]

    MasterBlupperer | 19:12

  2. Re: Lösung: massenweise Abmahnungen

    ip_toux | 19:12

  3. Das wirkliche Problem ist IPv6 mit Dual-Stack...

    dzabler | 19:11

  4. Re: 132 Euro im Monat, nie im Leben!

    Kleba | 19:09

  5. Re: IPv4, verbunden seit 25.07.2016, 16:38

    M.P. | 19:07


  1. 19:12

  2. 18:52

  3. 18:34

  4. 18:17

  5. 17:51

  6. 17:25

  7. 16:25

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel