Abo
  • Services:
Anzeige
Bernd Neumann
Bernd Neumann

Internet

Staatsminister Neumann will internationale Regeln

Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) möchte das Internet im Interesse der Nutzer mit internationalen Regeln gestalten. Dazu gehört seiner Meinung nach auch ein wirksamer Schutz des Urheberrechts.

Bernd Neumann, Staatsminister für Kultur und Medien, möchte auf internationaler Ebene den Umgang mit dem Internet regeln. Für ihn ist es wichtig, dass es im Interesse der Nutzer gestaltet wird. Ein dringliches Problem sei der wirksame Schutz des Urheberrechts, sagte Neumann dem Nachrichtenmagazin Focus. Er hatte in der Vergangenheit bereits die Privatkopie infrage gestellt. Zudem seien Fragen des Telmedienrechts und des Datenschutzes zu klären.

Anzeige

Gefahr der Desorientierung

Für Neumann besteht die Gefahr der Desorientierung. Er bezieht sich dabei auf die "gewaltigen Informationsmengen, die sich durch das World Wide Web bewegen". Im Zusammenhang mit dem großen Erfolg von Google, Facebook und Twitter sieht er die "Fähigkeit zur Auswahl" als eine der großen Herausforderungen.

"Eine sinnvolle Auswahl ist nur möglich durch kritischen Umgang, durch Unterscheidung und Bewertung. Um dies zu leisten, muss man erst einmal vergleichen können. So wie Literaturkritik ohne Vergleich mit Referenzwerken der Weltliteratur nur eine halbe Sache wäre, ist auch der Umgang mit der Google- und Facebook-Welt ohne Bezug auf gesicherte Informationen und Wertungen nicht ausreichend", sagt Neumann.


eye home zur Startseite
surfenohneende 14. Jun 2010

GG Art 20 Abs 1-4 ;-) Ich weiß, dass die alle zu bestimmten %en für A. sind. Nur CxU...

Eternal September 14. Jun 2010

Es sind aber mittlerweile mehr Ü60er im Netz als U20. Hat natürlich demographische...

troshka 14. Jun 2010

Die Schafe werden zum Schutze der Schafe geschlachtet. So kann es doch nicht weiter...

Azz 14. Jun 2010

Es liegt IMHO wirklich an zu viel Dummheit. Erst heute morgen wieder: Kollegin: Das ist...

Hara Kiri 14. Jun 2010

Warum? Damit kein bildender Künstler mehr Geld verdient? Bevor man so einen Quatsch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. atg Luther & Maelzer GmbH, Wertheim Raum Würzburg
  2. WEGMANN automotive GmbH & Co. KG, Veitshöchheim
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  3. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Re: was ist jetzt das neue?

    zZz | 16:41

  2. Re: KabelModem mit Docsis 3.0 und SIP/VoIP ohne...

    Dragon0001 | 16:38

  3. Re: Wenn man es drauf hat -> Go Freelance

    Graf_Hosentrick | 16:37

  4. Re: Die GTX970 bekam heute(?) den legacy Status.

    ustas04 | 16:35

  5. Verlinkt der Artikel auf sich selbst?

    johnripper | 16:30


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel