Tiobe Index

Java ist wieder spitze

Im April 2010 hatte die Programmiersprache C Java nach vier Jahren vom ersten Platz des Popularitätsindex von Tiobe verdrängt. Nun ist Java im Juni 2010 wieder zurück an der Spitze.

Anzeige

Tiobe ermitteltet Popularitätswerte von Programmiersprachen und erstellt daraus ein Ranking. Im Juni 2010 ist dabei wieder Java die Nummer 1, nachdem in den letzten beiden Monaten C nach vier Jahren Java-Dominanz die Nase vorn hatte. Beide Sprachen liegen nach der von Tiobe ermittelten Popularität aber dicht beieinander.

Auf den weiteren vorderen Plätzen gab es keine Veränderungen, es folgen C++, PHP und (Visual) Basic. C# und Python tauschten die Plätze 6 und 7, Perl (von 9 auf 8) und Delphi (von 11 auf 10) machten einen kleinen Schritt nach vorn. Deutlich im Aufwind ist Apples Objective-C auf Platz 9 (zuvor Platz 45), abwärts ging es für Javascript (von 8 auf 11) und Ruby (von 10 auf 12).

Aus den Top 20 verabschiedet hat sich Googles Programmiersprache Go.


w3group 12. Feb 2011

ja, ich habe mir schon gedacht dass die Diskussion diese Richtung einschlagen wird...

w3group 11. Feb 2011

vollkommen richtig erkannt. Bei C kann man vielleicht noch argumentieren dass die Syntax...

GodsBoss 15. Jun 2010

Ich weiß nicht, ich finde, gute OOP geht eher in Richtung funktional. Dennoch halte ich...

GodsBoss 15. Jun 2010

Du hast lediglich bewiesen, dass es dir überhaupt nicht und in keinster Weise um...

Realist 12. Jun 2010

Grööööööööööhllllllllll....... Als wenn dieser Idealismus in der Wirtschaft eine Sau...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Active Directory & Exchange Operator (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  2. IT-Systemadministrator (m/w)
    teliko GmbH, Limburg
  3. Senior Software Engineer (m/w) Healthcare MR
    Siemens AG, Erlangen
  4. Professional Services Consultant (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  2. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  3. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  4. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  5. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

  6. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

  7. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  8. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  9. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  10. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Zoobotics Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  2. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  3. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

    •  / 
    Zum Artikel