Videochats

Neue HD-Webcams von Logitech

Logitech stellt vier neue Webcams vor, die allesamt in der Lage sind, Videos in HD-Auflösung aufzunehmen. Aber nur eines der Modelle erreicht 1080p.

Anzeige

Das neue Spitzenmodell von Logitech heißt HD Pro Webcam C910. Sie nimmt Videos auch mit voller HD-Auflösung von 1080p auf, Videochats sind laut Logitech aber nur in 720p flüssig möglich. Zudem verfügt die C910 über zwei integrierte Mikrofone auf beiden Seiten des Kameraobjektivs, um Stereoton aufzunehmen.

Die C910 ist kompakt gehalten und hat eine Tiefe von 25 Millimetern. Fotos macht die C910 mit 10 Megapixeln. Sie soll ab August 2010 für 99,99 Euro zu haben sein.

Alle vier neuen Kameras sollen dank Logitechs Fluid-Crystal-Technik für satte Farben, höhere Bildschärfe, klarere Tonqualität sowie flüssigere Bilder bei Videogesprächen und -aufzeichnungen sorgen.

Zudem liefert Logitech die Software Logitech Vid HD mit, die Videogespräche in HD-Qualität ermöglicht. Sie kann auch unter logitech.com/vid heruntergeladen und mit anderen Logitech-Webcams genutzt werden.

Für unterwegs gedacht ist die Logitech HD Webcam C510. Sie setzt dazu auf das sogenannte "Fold-and-go"-Design, womit gemeint ist, dass die Webcam sich zusammenklappen und in die Tasche stecken lässt. Darüber hinaus kann die Kamera einmal um die eigene Achse gedreht werden, um 360-Grad-Schwenks zu machen. Fotos nimmt sie mit einer Auflösung von 8 Megapixeln auf. Die C510 soll ebenfalls ab August 2010 zu haben sein. Der Preis liegt bei 49,99 Euro.

Mit den Modellen Logitech HD Webcam C310 und C270 stellt Logitech zudem zwei kostengünstige Webkameras vor, die 39,99 beziehungsweise 29,99 Euro kosten sollen und eine Auflösung von 5 beziehungsweise 3 Megapixeln bieten.


Himmerlarschund... 11. Jun 2010

Gibt doch trotzdem noch Geräte ohne Webcam und scheinbar ist dafür auch ein Bedarf da...

Lala Satalin... 11. Jun 2010

Scheinbar ist dort keine Cam drin, die LowLight-Technology besitzt. Aber es könnte auch...

Himmerlarschund... 11. Jun 2010

Auch du hast iRonie nicht berücksichtigt :-D

chris_me 11. Jun 2010

Im Gegensatz zu vielen älteren Modellen (FisherPrice-Optik) sieht die C910 ja mal...

Golem-Berichtiger 11. Jun 2010

... nur eines Modelle ... Artikel vergessen.

Kommentieren



Anzeige

  1. Web-Entwickler (m/w)
    PROJECT PI Immobilien AG, Nürnberg
  2. (Senior-)Business Partner IS (m/w)
    AstraZeneca GmbH, Wedel bei Hamburg
  3. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  4. Software Developer / Architect SAP (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren

  2. Highway Signs

    Wiko zeigt neues Smartphone, legt beim Marktanteil zu

  3. Für Core i7-5960X

    X99-Mainboards ab 200 Euro oder mit Streaming-CPU

  4. Deutschland

    Mehrheit der Milliarden Pakete sind Onlinebestellungen

  5. Capcom

    Gameplay aus Resident Evil

  6. Broadcom Wiced Sense

    Externes Sensorpaket für Bluetooth-LE-Geräte

  7. Security

    Promi-Bilder angeblich aus der iCloud gestohlen

  8. Wegen Landmangels

    Schwimmende Solarkraftwerke in Japan geplant

  9. Studie

    Markt für Spiele-Apps wächst um 133 Prozent

  10. Rollenspiel

    Icewind Dale mit neuen alten Quests



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel