Abo
  • Services:
Anzeige
Links bei Twitter: Länge soll keine Rolle mehr spielen

Links bei Twitter

Länge soll keine Rolle mehr spielen

Twitter testet seit März 2010 einen eigenen Linkverkürzer, durch den künftig alle Links auf der Plattform laufen sollen. Das soll die Zahl kryptisch verkürzter Links verringern und Nutzer vor dem Besuch von Malware-Sites schützen.

Seit März 2010 leitet Twitter bereits alle Links in Direktnachrichten (Direct Messages) durch seinen eigenen Linkverkürzer, wobei die Links in einer twt.tl-URL verpackt werden. Werden Twitter-Links als gefährlich gemeldet, landen sie auf einer schwarzen Liste, Nutzer werden beim Klick auf eine solche URL gewarnt, bevor der Linkverkürzer den Nutzer weiterleitet.

Anzeige

Künftig soll dieser Dienst auf alle Links, die über Twitter ausgetauscht werden, ausgeweitet werden. Jeder Klick auf einen Link soll dann den Umweg über die Domain t.co nehmen. Im Zuge dessen wird Twitter Links, die über die Tweet-Box auf Twitter.com eingegeben werden, auch automatisch verkürzen. Bislang müssen Nutzer dazu externe Dienste bemühen oder eine Software nutzen, die das automatisiert.

Damit unterbindet Twitter aber zugleich, dass ungekürzte Links gezielt auf Twitter veröffentlicht werden können. Wer bereits einen Linkverkürzer nutzt, kann diesen weiterhin verwenden. Allerdings werden auch diese Links von Twitter nochmals durch den eigenen Linkverkürzer geleitet.

Abhilfe soll ein erweitertes API schaffen, das es erlaubt, die kryptisch verkürzten URLs auf unterschiedliche Art und Weise darzustellen. In SMS würden so die bekannten kryptisch verkürzten Links auftauchen, im Web aber ein Linktext verwendet werden, der die Originaldomain oder gar die komplette URL enthält. So sollen Nutzer direkt am Link erkennen können, wohin dieser sie führt - so, wie es im Web üblich ist.

Entwickler können schon jetzt die neuen APIs nutzen, um ihre Software auf die Umstellung vorzubereiten.


eye home zur Startseite
Thomy 09. Jun 2010

Geniale Idee. Ich mach ne neue Domain auf und ne Seite, wo halt alles ignoriert wird, was...

najaaa 09. Jun 2010

gut, javascript verlangt ajax, mit harten links sind die besser dran. und mmb's werden...

Missingno 09. Jun 2010

http://urlshorteningservicefortwitter.com/

falkenstein 09. Jun 2010

und für die langweiligen stunden @home gibts twitter. ich wünsch dir ne freundin. ;)


Prometeo / 25. Sep 2010

Der totale redirect Wahnsinn



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Media-Saturn IT-Services GmbH, Bayern
  2. Road Deutschland GmbH, Bretten bei Bruchsal
  3. über Hays AG, Baden-Württemberg
  4. DATAGROUP Inshore Services GmbH, Berlin, Leipzig, Rostock


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. (u. a. Uncharted 4 34,99€, Ratchet & Clank 29,00€, The Last of Us Remastered 28,98€, The...

Folgen Sie uns
       


  1. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  2. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  3. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  4. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  5. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  6. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  7. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  8. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet

  9. Star-Wars-Fanfilm

    Luke und Leia fliegen übers Wasser

  10. Sony

    Screen für Android Auto und Carplay kommt für 500 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

  1. Re: Gibts wirklich nix von Telekom Drittanbieter...

    zacha | 16:32

  2. Die Darstellung ist etwas einseitig

    ocm | 16:32

  3. Re: Hat Microsoft eigentlich noch eine...

    germanTHXX | 16:31

  4. Re: omfgwtfrly?

    Vaako | 16:29

  5. Dann bin ich wohl eine Ausnahme

    zoeck | 16:28


  1. 16:03

  2. 15:54

  3. 15:42

  4. 14:19

  5. 13:48

  6. 13:37

  7. 12:30

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel