Meego: Cyberlink PowerDVD für mobiles Linux

Meego

Cyberlink PowerDVD für mobiles Linux

Cyberlink wird seine Software PowerDVD für Linux in einer speziellen Version für die Linux-Distribution Meego 1.0 herausgeben. Der DVD-Player soll vorerst nur als OEM-Version erhältlich sein.

Anzeige

Die DVD-Player-Software von Cyberlink wird auf die mobile Linux-Distribution Meego portiert. Die Software soll dabei für Atom-Prozessoren optimiert werden, um Multimediainhalte flüssig und ressourcensparend wiedergeben zu können. Die Meego-Variante soll mit den Formaten ASF, WMV, MPEG-1, MPEG-2, DAT und AVI zurechtkommen.

Meego ist aus den beiden Projekten Maemo von Nokia und Moblin von Intel entstanden. Dabei setzt Meego als Kern auf Moblin und nutzt die Qt-Oberfläche von Maemo. Meego wird Multitasking unterstützen und verspricht eine hohe Geschwindigkeit, auch beim Abspielen von Multimediainhalten.

PowerDVD von Cyberlink gibt es seit 2004 auch für Linux. Es ermöglicht dort die Wiedergabe auch von verschlüsselten DVD-Inhalten. Eine Version für Ubuntu kann über den Canonical Store für gegenwärtig 36,92 Euro erworben werden. Derzeit plant Cyberlink, die Software nur über OEM-Partner zu vertreiben. Mit welchen Geräten Meego samt PowerDVD künftig für Kunden erhältlich sein wird, ist derzeit noch offen.


USB-Stick 09. Jun 2010

Da hast du natürlich Recht, an Car-Entertainment hatte ich jetzt nicht gedacht. Generell...

teurer als alles 09. Jun 2010

Man soll 34 Euro bezahlen, für etwas, das fast vollständig auf dem sigma-chip für x Euro...

spanther 09. Jun 2010

Joa :( Legal illegal scheißegal! ;) Wenn man einen Film kauft, soll man gefälligst auch...

spanther 09. Jun 2010

Soll ich den Comment ernst nehmen? O.o Schon mal was von Lizenzstreitigkeiten und...

spanther 09. Jun 2010

Nein tut es nicht, weil BluRay ein viel perverseres tiefgreifenderes DRM verlangt, das...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektleiter (m/w)
    ISE - Informatikgesellschaft für Software-Entwicklung mbH, Aachen
  2. Senior Systemadministrator (m/w) (Microsoft/AD / VMware / Citrix)
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  3. Software-Entwickler Treiber Experte (m/w)
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Karlsbad (Raum Karlsruhe/Stuttgart)
  4. Funktionsleiter/-in Zeitwirtschaft
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Lucy (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
    11,97€
  2. TIPP: Blu-rays je 5 EUR
    (u. a. Dead Man Running, Romance & Cigarettes, Legendary, Tad Stones)
  3. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 12,97€, Ich einfach unverbesserlich 1&2 für 19,97€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Dual-Boot

    Console OS bringt Android-Spiele auf x86-Rechner

  2. Streaming

    O2 will trotz Drosselung Watchever anbieten

  3. Mozilla-Browser

    64-Bit-Firefox ist bereit für Alpha-Tests

  4. Leistungsschutzrecht

    Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht

  5. Modulares Smartphone im Hands on

    Kinder spielen Lego, Große spielen Ara

  6. Signal 2.0

    Kostenlose verschlüsselte Nachrichten von iOS an Android

  7. MT8173

    Mediatek hat den ersten Tablet-Chip mit A72-Kernen

  8. JAP-Netzwerk

    Anonymes Surfen für Geduldige

  9. Erneuerbare Energie

    Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen

  10. Bündelung

    Telekom-Hybrid-Router soll nächstes Jahr IP-TV unterstützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Die Woche im Video: Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
Die Woche im Video
Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
  1. Die Woche im Video Ein Spionagering, Marskandidaten und Linux für den Desktop
  2. Die Woche im Video New 3DS, Stromzähler und der schnellste Smartphone-Chip
  3. Die Woche im Video Raspberry Pi 2, die Telekom am DE-CIX und Alienware Alpha

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Bastelrechner Das Raspberry Pi 2 hat viermal mehr Wumms
  2. Dual-Monitor-Betrieb VGA-Anschluss für Plus-Modelle des Raspberry Pi
  3. Bitscope Micro im Test Oszilloskop und Logic Analyzer für den Bastelrechner

IMHO: Automotive ist das neue Internet of Things
IMHO
Automotive ist das neue Internet of Things
  1. Uber-Konkurrent Kommt bald das Google-Taxi ohne Fahrer?
  2. Bundesverkehrsminister Autonome Autos sollen in zehn Jahren normal sein
  3. Autobahn Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden

  1. Re: Energieerhaltung

    baz | 16:05

  2. LTE Cat6?

    jayster | 16:05

  3. Re: Geofracking

    kendon | 16:05

  4. Re: Wir speichern nicht != es wird nichts gespeichert

    whitbread | 16:04

  5. Re: Laufzeit von Fernsehgeräten

    Lasse Bierstrom | 16:03


  1. 15:47

  2. 15:42

  3. 13:58

  4. 13:44

  5. 13:22

  6. 13:11

  7. 13:05

  8. 12:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel