Abo
  • Services:
Anzeige
Netbooks wichtiger: AMD lässt Tablets links liegen

Netbooks wichtiger

AMD lässt Tablets links liegen

Von AMD sind vorerst keine Chips zu erwarten, die auf den Einsatz in Tablets optimiert sind. Dies gab Produktchef Rick Bergman gegenüber Digitimes an, auch ein anderer US-Sprecher des Unternehmens bestätigte den Bericht.

Die möglichen und zum größten Teil noch nicht fertig entwickelten Konkurrenten zu Apples iPad sind eines der beherrschenden Themen der Computex. Intels Strategie mit der Atom-Plattform Oak Trail ist hier recht klar, von AMD war zu den Trendgeräten noch nichts zu hören.

Anzeige

Gegenüber Digitimes sagte Rick Bergman nun aber, Tablets seien für AMD vorerst kein Thema. Der AMD-Vize hatte zu Beginn der Computex bereits die für 2011 erwartete CPU/GPU-Kombination APU vorgestellt und den Chip auch erstmals mit einem Spiel gezeigt.

Ohne Apple zu nennen, meinte Bergman, bisher gebe es für die vieldiskutierten Consumer-Tablets nur einen Anbieter, der auch rund um das Gerät eine Infrastruktur geschaffen habe. Daher wolle AMD den Markt zwar weiter beobachten, sich aber vorerst auf Netbooks als günstige PCs konzentrieren. Hier erwartet Rick Bergman ein deutlicheres Wachstum.

Noch eindeutiger wurde in Folge der asiatischen Berichte ein namentlich nicht genannter Sprecher von AMD gegenüber Engadget: "Die aktuelle Generation unserer Notebook-Plattformen wurde nicht für Tablets entwickelt". Angesichts einer minimalen Leistungsaufnahme von 9 Watt TDP, die AMDs neuer Prozessor V105 erreicht, erscheint diese Einschätzung realistisch.

Mit der erst vor drei Wochen vorgestellten neuen CPU, die nach ersten Benchmarks etwa ein Drittel schneller als Intels Netbook-Atoms ist, will AMD nun auch ernsthaft den Netbook-Markt bedienen. Bisher hatten die den V-Prozessoren eng verwandten mobilen Semprons alias Neo hier im Verhältnis von Rechenleistung und Leistungsaufnahme nicht überzeugen können.


eye home zur Startseite
Rapac 07. Jun 2010

Wie sind denn die Laufzeiten so bei diesen 13 Zöllern? Ein Netbook rennt ja relative...

Neusprech 07. Jun 2010

Ach so.... Ich papp einfach einen WLAN-Sender an meine Terabyte-Platte mit den (HD...

tadaaa 06. Jun 2010

siehe amds firmengeschichte

tunnelblick 06. Jun 2010

das könntest du auch mit einem bereits erhältlichen culv haben können.

nicoledos 06. Jun 2010

AMD hat weit vor Intel entsprechende preiswerte Low-Power x86er verfügbar gehabt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Tappenbeck
  2. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Nittenau Raum Regensburg
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 5,49€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  2. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  3. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  4. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  5. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  6. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  7. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  8. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  9. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung

  10. Copyright

    Klage gegen US-Marine wegen 558.466-mal Softwarepiraterie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Mehr wagen: Garantie 5+

    cpt.dirk | 15:08

  2. "Cyanogen OS anstelle eines Google-Androids"

    LoopBack | 15:05

  3. Re: Maxdome

    nmSteven | 14:54

  4. Re: Einnahmequellen?

    Ebola | 14:53

  5. Re: Das ist schlicht falsch

    Moe479 | 14:52


  1. 14:19

  2. 13:08

  3. 09:01

  4. 18:26

  5. 18:00

  6. 17:00

  7. 16:29

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel