Marsforschung

Der nächste Marsrover könnte windgetrieben sein

Wissenschaftler haben eine Software entwickelt, mit deren Hilfe die Nasa einen Marsrover konstruieren kann. Das Forschungsfahrzeug soll sich mit Windkraft über den Nachbarplaneten bewegen.

Anzeige

In einem ordentlichen Western symbolisieren sie Einsamkeit und Verlassenheit: Büsche von Salzkraut, auf Englisch Tumbleweed, die der Wind durch die Steppe weht. Künftig könnten die Wüstenwinde auf dem Nachbarplaneten Tumbleweed-artige Forschungsfahrzeuge über den Mars wehen.

  • Sehen so die Marsrover der Zukunft aus? (Bild: North Carolina State University Space Systems Laboratory)
Sehen so die Marsrover der Zukunft aus? (Bild: North Carolina State University Space Systems Laboratory)

Die Idee zu einem solchen windgetriebenen Marsrover gibt es schon länger. Das Jet Propulsion Laboratory und das Langley Research Center, die beide zur US-Raumfahrtbehörde Nasa gehören, arbeiten an solchen Fahrzeugen. Bislang ist es jedoch nicht gelungen, eine Form für so einen Tumbleweed-Rover zu finden. Ein Team von Wissenschaftlern der Universität des US-Bundesstaates North Carolina in Raleigh hat jetzt ein Computermodell vorgestellt, anhand dessen das Design für einen Tumbleweed-Rover entworfen werden kann.

Manövrierfähigkeit am Computer testen

"Wir haben nach einer Möglichkeit gesucht, festzustellen, wie unterschiedlichen Konstruktionen von Tumbleweed-Rovern sich unter den Bedingungen, die auf dem Mars vorzufinden sind, verhalten", erklärt Andre Mazzoleni. Mit ihrem Modell lasse sich zum Beispiel bestimmen, welche Auswirkungen Größe, Elastizität oder Masse auf die Manövrierfähigkeit des Rovers haben. So könnten die Entwickler schon am Computer Entscheidungen darüber treffen, welche Eigenschaften so ein Fahrzeug benötige, bevor sie einen Prototyp bauen und testen.

Das spare Zeit und Geld, ergänzt Mazzolenis Kollege Alexandre Hartl. "Man kann nicht einfach x verschiedene Rover konstruieren und dann schauen, welcher am besten funktioniert. Das ist zu teuer." Mit ihrem Programm könne schon am Computer entschieden werden, welche Designs vielversprechend seien. Daraus könne dann ein Prototyp gebaut werden.


Blash 04. Jun 2010

Alles Falsch. Die Lage des Schwerpunktes eines Körpers wird durch seine Form bestimmt...

fahrtwind... 04. Jun 2010

Bei gegenwind klappt es zusammen. Das peilen viele nicht. Mag sein, das ich mich...

Kaliumhexacyano... 04. Jun 2010

Ich stimme der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen zu.

Typ ohne Hobby 04. Jun 2010

und man ist nicht in der lage die Rover mit soetwas ähnliches wie eine "Zahnbürste...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Systemarchitektur / Systems Engineering
    Diehl BGT Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  2. IT-Projektleiter/in
    Landeshauptstadt München, München
  3. Softwareentwickler (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Senior Consultant Reporting (m/w)
    b.telligent, München und Zürich

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  2. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  3. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  4. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  5. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  6. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java

  7. Cyanogenmod-Smartphone

    Oneplus One kann nur auf Einladung bestellt werden

  8. Heartbleed-Bug

    Strato und BSI warnen Nutzer

  9. Gameface Labs Mark IV

    Virtuelle, drahtlose Android-Realität mit 1440p

  10. Verbraucherwarnung

    Nokia ruft Netzteile des Lumia 2520 zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

    •  / 
    Zum Artikel