Android: Myriads Dalvik Turbo an Mips-Architektur angepasst

Android

Myriads Dalvik Turbo an Mips-Architektur angepasst

Die Virtual Machine Dalvik Turbo für Android ist an die Mips-Architektur angepasst worden. Im August 2010 soll eine Testversion bereitstehen.

Anzeige

Bis zu dreimal schneller sollen Anwendungen auf einem Android-Gerät laufen, wenn dieses mit Dalvik Turbo versehen ist. Außerdem verspricht Myriad bei Verwendung von Dalvik Turbo eine längere Akkulaufzeit, weil die Virtual Machine sparsamer mit den Ressourcen des Systems umgeht. Im Unterschied zur normalen Dalvik-Version ist der Speicherverbrauch von Dalvik Turbo minimal höher, allerdings soll sich das nicht negativ auf die Leistungsfähigkeit der Geräte auswirken.

Dalvik Turbo soll 100 Prozent kompatibel zu Dalvik sein, so dass bestehende Applikationen nicht angepasst werden müssen, um von der höheren Ausführungsgeschwindigkeit zu profitieren. Dalvik Turbo unterstützt Android 2.1 und soll auch an Android 2.2 angepasst werden. Allerdings stellt sich die Frage, ob Dalvik Turbo dann noch einen Geschwindigkeitsschub bringt, denn die normale Dalvik-Version wurde in Android 2.2 optimiert und soll bis zu fünfmal schneller sein als die Vorversion.

Dalvik Turbo wurde an Mips-basierte Geräte angepasst, so dass Mips-Lizenznehmer Geräte mit höherer Geschwindigkeit entwickeln können. Zudem sollen sich Android-Geräte damit zügiger auf den Markt bringen lassen, hierbei soll auch die Webseite www.mips.com/android helfen.

Im August 2010 soll eine Testversion von Dalvik Turbo für Mips-basierte Geräte als Download auf www.mipsandroid.org erscheinen.


thesparxinc 02. Jun 2010

Der plasma cube ist mit sicherheit nicht alles was in dem video "passiert", sondern dient...

Applechecker 01. Jun 2010

In der Meldung stand auch etwas von längerer Akkulaufzeit. Und der RAM-Verbrauch wird ja...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Administrator/MS Dynamics NAV Systembetreuer (m/w)
    EMK Münzen & Edelmetalle, Erftstadt
  2. SAP Inhouse ABAP-Entwickler (m/w)
    Metabowerke GmbH, Nürtingen
  3. Datenbankentwickler (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Großraum Hannover
  4. IT-Anwendungs­betreuer / -Anwendungs­entwickler (m/w) HR-Informationssysteme
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Risen 3 Enhanced Edition (PS4)
    39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 21.08.
  2. VORBESTELLAKTION: Call of Duty - Black Ops III
    vorbestellen und Beta-Zugangscode erhalten
  3. VORBESTELLBAR: Guild Wars 2 Heart of Thorns Vorverkaufsbox
    44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Freedom Act

    US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab

  2. Die Woche im Video

    Pappe von Google, Fragen zur Überwachung und SSD im Test

  3. One Earth Message

    Bilder und Töne für Außerirdische

  4. Tropico 5

    Espionage mit El Presidente

  5. Tessel

    Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden

  6. Hack auf Datingplattform

    Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht

  7. Angriff auf kritische Infrastrukturen

    Bundestag, bitte melden!

  8. Mark Shuttleworth

    Canonical erwägt offenbar Börsengang

  9. Amazon

    Fire TV Stick für 29 Euro

  10. Umfrage

    US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  2. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  3. NSA Streit um Selektoren-Liste zwischen Gabriel und Steinmeier

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

  1. Re: Shuttleworth macht den Exit

    non_sense | 12:11

  2. Re: Sollen wir wirklich auf uns aufmerksam machen?

    Bruce Wayne | 12:07

  3. Dreht der USA endlich den Rücken zu!

    maverick1977 | 12:05

  4. Re: Sorry, aber das ist doch totaler Blödsinn!

    Bruce Wayne | 12:03

  5. Re: Wo ist das Problem?

    Moe479 | 12:02


  1. 11:46

  2. 09:01

  3. 18:43

  4. 15:32

  5. 15:26

  6. 15:09

  7. 14:21

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel