Abo
  • Services:
Anzeige
Linuxtag 2010: Microsoft sponsert Open-Source-Treffen

Linuxtag 2010

Microsoft sponsert Open-Source-Treffen

Microsoft tritt erstmals als Sponsor des Linuxtags in Berlin auf. Der neu ernannte Direktor für Open Source bei Microsoft James Utzschneider wird eine Keynote zur zukünftigen Rolle des Konzerns in der Open-Source-Welt halten.

Mit Microsoft haben die Veranstalter des Linuxtags vom 9. bis 12. Juni 2010 in Berlin einen neue Sponsor gewonnen. Neben dem Konzern aus Redmond beteiligen sich noch Google, IBM und der Bremer Konzern Univention als Sponsoren. Der Security-Anbieter Astaro richtet auch dieses Jahr wieder den Hacking-Contest aus.

Anzeige

Dieses Jahr nimmt auch Texas Instruments teil und präsentiert sein Beagleboard, dessen Hardwarespezifikationen quelloffen sind. Dazu werden einige Projekte anwesend sein, die das Beagleboard einsetzen. Die Vortragsreihe steht weitgehend fest, eine stündlich aktualisierte Fassung wird als PDF-Datei auf der Webseite des Veranstalters angeboten. Später sollen noch eine iCal-Version sowie ein Android-Applet zur Verfügung stehen.

Unter den Ausstellern gab es laut Linuxtag auch Neuzugänge, etwa Mozilla Europe oder der Helpdesk-Entwickler OTRS AG sowie der Telephonie-Hersteller Snom oder der Softwareentwickler Tarent, der auch als sogenannter Konferenzpate auftritt.

Für den Business- und Behördenkongress, der im Rahmen des Linuxtags am 9. und 10. Juni 2010 stattfindet, werden für die Teilnahme Eintrittskarten zum Preis von 199 Euro täglich oder 249 Euro für beide Tage verkauft. Sie beinhalten Getränke, Mittagessen sowie Konferenzunterlagen und Teilnahmezertifikate.

Debian-Entwickler werden sich auf dem Linuxtag zu einer MiniDebConf treffen, die am 10. und 11. Juni stattfinden wird. Dort stellt sich der neu gewählte Projektleiter der Debian-Community Stefano Zacchiroli vor. Außerdem werden dort unter anderem die Themen Paketbau, die Debian-Qualitätskontrolle, die Debian-Infrastruktur und Java als Albtraum behandelt.

Der alljährliche Social Event Linuxnacht wird am 10. Juni ab 19:30 Uhr ausgerichtet. Die Veranstaltung findet am Spreeufer statt. Der Eintritt kostet 38 Euro an der Abendkasse und drei Euro weniger im Vorverkauf. Communitymitglieder zahlen ermäßigte 20 Euro.

Die Eintrittskarten für den Linuxtag kosten im Vorverkauf 12 Euro für das Tagesticket sowie 20 Euro für eine Dauerkarte. An der Tageskasse erhöht sich der Eintrittspreis auf 14 Euro für das Tagesticket sowie 30 Euro für eine Dauerkarte. Im Vorverkauf können Tagestickets für Schulklassen erworben werden, die 30 Euro kosten, an der Tageskasse gibt es spezielle Schülertickets für einen Tag oder die gesamte Tagungsdauer für 5,50 respektive 12 Euro. Kinder bis acht Jahre können den Linuxtag erstmalig kostenlos besuchen. Ein Besuch auf dem Linuxtag kann auch offiziell als Bildungsurlaub verbucht werden.


eye home zur Startseite
kronixcojge 02. Jun 2010

https://berlin.ccc.de/wiki/LinuxTag_Freikarten

martin7 02. Jun 2010

Wozu auch, ich habe selbst BWL im Zweitstudium studiert und halte BWLer nicht für solche...

SharpCommenter 01. Jun 2010

So kommt es immer wenn eine Sache für eigene Zwecke missbraucht werden soll, sie aber...

SharpCommenter 01. Jun 2010

Huch! Ist schon wieder Freitag?!

Himmerlarschund... 01. Jun 2010

Die werden merken, dass diese Gemeinde wächst und damit sie auch was vom Kuchen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FRITZ & MACZIOL group, deutschlandweit
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  3. T-Systems International GmbH, München, Darmstadt, Bonn, Leinfelden-Echterdingen
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 150€ zurück erhalten
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  3. ab 219,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  2. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  3. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  4. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  5. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  6. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  7. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  8. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  9. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  10. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Handzeichen ist trotzdem Pflicht

    Bendix | 08:23

  2. Re: Was? Kann doch gar nicht sein.

    Mett | 08:10

  3. Elektrizität und Magnetismus

    yeti | 07:58

  4. Re: Also fassen wir mal zusammen...

    Kleine Schildkröte | 07:55

  5. Re: Was ist eine Distribution...

    eXXogene | 07:42


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel