Crytek: Gerüchte über einen MMO-Shooter namens "Kingdoms"

Crytek

Gerüchte über einen MMO-Shooter namens "Kingdoms"

Verräterische Lebensläufe und eine Reihe von neu registrierten Domains geben den Spekulationen um ein Onlinespiel von Crytek neue Nahrung. Angeblich handelt es sich bei dem Titel um einen MMO-Shooter.

Anzeige

Schon länger existieren Gerüchte über ein Onlinerollenspiel des Frankfurter Entwicklerstudios Crytek, jetzt gibt es neue Hinweise: So hat sich das Unternehmen eine Reihe von Domains gesichert, die allesamt den Namensbestandteil "Kingdoms" gemein haben: Codename-Kingdoms in mehreren Versionen, aber auch Kingdoms The Game. Einen weiteren Hinweis gibt James Dennett, Senior IT-Manager bei Crytek in Nottingham, in seinem LinkedIn-Profil: Dort steht, er sei "als Teil eines Entwicklerteams am Designprozess, dem Testing und der Implementierung für die Infrastruktur eines MMO-Onlinespiels" beteiligt.

Schon im Frühjahr 2010 hatte es erste Hinweise gegeben. Die deuteten darauf hin, dass das angebliche Spiel zumindest zum Teil im Crytek-Studio in Kiew entsteht. Dort sind derzeit noch einige Stellen ausgeschrieben - in den meisten wird Erfahrung in der Entwicklung für mehrere Plattformen vorausgesetzt. Angeblich handelt es sich bei dem Projekt von Crytek um ein Shooter-MMO, das - falls überhaupt - Mitte Juni 2010 auf der Spielemesse E3 enthüllt werden könnte.

Dass die hauseigene Cryengine gut mit riesigen Spielewelten zurande kommt, hat sie schon hinlänglich bewiesen: Das Fantasy-Onlinerollenspiel Aion von NC Soft läuft auf dem Grundgerüst von Crytek.


Hotohori 31. Mai 2010

Irgendwie kommt mir bei dem Namen vor allem eine Frage auf: was für ein Setting wird das...

Hotohori 31. Mai 2010

Wenn es Multiplattform wird, wird es wohl aber darauf hinaus laufen, weil es sonst...

Hotohori 31. Mai 2010

Naja, wenn man so was am ehesten Jemandem zutrauen kann, dann wohl den CryEngine...

Trajan 31. Mai 2010

Ja, habe Darkfall schon ausprobiert. Die realtime Action ist dabei gut umgesetzt und...

Ralph 31. Mai 2010

das schlimme ist, diese begründung ist sogar stichfest. o_O

Kommentieren




Anzeige

  1. Systemadministrator/-in Lokale Netzwerke und LAN-Design
    Dataport, Hamburg
  2. Softwareentwickler GUI, HMI (m/w)
    GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering (Raum München)
  3. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  4. IT-Consultant Softwareentwicklung (In-House) (m/w) Systemengineering
    Mediengruppe RTL Deutschland GmbH, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Südafrikanische App-Enwicklerin

    "Man findet ein Problem und überlegt sich eine App"

  2. Offener Brief

    Spielentwickler gegen Hass

  3. U3415W

    Gebogener 34-Zoll-Monitor von Dell zum Spielen

  4. Promi-Hack JLaw

    Apple will Fotodiebstahl untersuchen

  5. Kaveri ohne Grafikeinheit

    Neue Athlon-Prozessoren für den Sockel FM2+

  6. Taxi-Konkurrent

    Landgericht verbietet Uber deutschlandweit

  7. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  8. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  9. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  10. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft-Tablet Hitzeprobleme beim Surface Pro 3 mit Core i7
  2. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  3. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2

Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

    •  / 
    Zum Artikel