XBMC: Projekt gibt offizielle Unterstützung für die Xbox auf

XBMC

Projekt gibt offizielle Unterstützung für die Xbox auf

Das Projekt XBMC unterstützt die Xbox 1 nicht mehr. Die letzte Version für Microsofts erste Spielekonsole erschien vor 18 Monaten unter dem Codenamen 'Atlantis'.

Anzeige

Das XBMC-Projekt hat seine Unterstützung für die Xbox 1 offiziell eingestellt. Bislang hatte der Entwickler "Arnova" den Code des Media Centers für Microsofts Konsole betreut. Der Quellcode stand auf den Projektseiten von XBMC zur Verfügung. Nun wurde auch der Code entfernt. "Arnova" wird XBMC für die Xbox weiterentwickeln und hat dafür eine eigene Seite auf Sourceforge.net eingerichtet.

Ein Blogeintrag auf der Webseite des Projekts nennt die Gründe für die Einstellung der Betreuung: Die Konsole bietet nicht mehr die Funktionen, die für die Weiterentwicklung des Media Centers nötig sind. Einige Benutzer geben sich zwar mit den Einschränkungen zufrieden, die Entwickler des Projekts haben aber keine Zeit mehr, sich um die speziellen Eigenschaften der Xbox Gedanken zu machen.

Der Entwickler "Arnova", der zuletzt als einziger den XBMC-Code für die Xbox betreute, wird das aber auch weiterhin tun, so der Blogeintrag. Die entsprechende Webseite für das abgezweigte Projekt mit dem Namen XBMC4Xbox ist schon eingerichtet.


Sebo78 04. Jan 2011

Auch ich habe mir eine XBox nur als Mediacenter gekauft...

HansHans 28. Nov 2010

"Für 300 Euro bau ich dir nen Rechner der besser für Games geeignet ist als die 360...

M-- 07. Jul 2010

Steht ja auch dah: OpenSuse, ist die kleine Schwester von Heu(...) Okay das wäre...

DASPRiD 31. Mai 2010

Du benutzt noch globale Variablen? Noob :P

Udo 29. Mai 2010

Ich hab es nun hin bekommen, aber es ist noch sehr Buggy und doch Umständlich. Eine...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter / Mitarbeiterin für IT-Systemadministration
    Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V., Marburg
  2. Webentwickler PHP / MySQL (m/w)
    Guest-One GmbH, Wuppertal
  3. Ingenieur Elektrotechnik / Informationstechniker (m/w)
    IT Solutions GmbH, Frankfurt am Main
  4. IT-Mitarbeiter/-in für EDV-Systemtechnik
    ICS IT & Consulting Services GmbH, Frankfurt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Linux-Distribution

    Less als mögliches Einfallstor

  2. Mobilfunktarif

    Spotify Family bei der Telekom nicht nutzbar

  3. Test Escape Dead Island

    Urlaub auf der Zombieinsel

  4. Compute Stick

    Intels HDMI-Stick kommt noch 2014

  5. Lifetab S10346

    Medion-Tablet kommt doch in alle Aldi-Filialen

  6. Snapdragon 810

    Erstes Smartphone mit 4 GByte RAM und USB 3.0

  7. Cross-Site-Scripting

    Kritische Wordpress-Lücke betrifft 86 Prozent der Seiten

  8. NSA-Ausschuss

    Meisterschule für Geheimniskrämer

  9. Lightpaper

    Rohinni druckt Leuchtdioden

  10. Fusion

    Telefónica will O2 verkaufen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
Elektronikdiscounter
Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
  1. MFAA Nvidias temporale Kantenglättung kann mehr
  2. Akoya P5395D Effizienter und günstiger Spiele-PC von Medion
  3. Piixl G-Pack Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

Stuxnet lässt grüßen: Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
Stuxnet lässt grüßen
Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
  1. Sicherheitslücke BND will Zero Day Exploits einkaufen
  2. Malware Europol will Backdoors gegen Cyberkriminelle nutzen
  3. Kaspersky Lab Diebe spielen Malware über CD-Laufwerk auf Geldautomaten

    •  / 
    Zum Artikel