Abo
  • Services:
Anzeige

Flexibles Display

Sony zeigt ein aufrollbares OLED

Sony hat ein 4,1 Zoll (10,4 cm) großes OLED vorgestellt, das an einem Stift aufgerollt werden kann. Damit eröffnen sich neue Anwendungen in der Display-Technik: Ausrollbare und ausziehbare Displays lassen sich gut verstauen und bieten dennoch eine große Fläche. Für mobile Geräte ist das ideal.

Das OLED von Sony ist 80 Mikrometer dick. Es erreicht eine Auflösung von 432 x 240 Pixeln und kann 16,7 Millionen Farben darstellen. Es lässt sich auf einem kleinen Stab mit einem Radius von 4 mm aufrollen.

Anzeige

Bislang hat Sony nur das Display entwickelt, aber kein Produkt, in dem es eingesetzt werden kann. Denkbar ist zum Beispiel ein Mobiltelefon, das zur Darstellung von Videos und Bildern über ein ausziehbares OLED verfügt. Außerdem könnten flexible OLEDs auch um Ecken herum verlegt werden, zum Beispiel in Armaturenbrettern oder an der Rückseite von Frontsitzen im Auto.

  • Flexibles OLED von Sony
  • Flexibles OLED von Sony
  • Flexibles OLED von Sony
Flexibles OLED von Sony

Das Display kann auch im eingeschalteten Zustand gerollt werden. Es erreicht eine Maximalhelligkeit von 100 Candela pro Quadratmeter und ein Kontrastverhältnis von 1000:1. Es ist nach Angaben von Sony schnell genug, um Filme darzustellen.

Sony will das OLED auf der Branchenmesse SID (Society for Information Display) in Seattle zeigen. Die SID läuft vom 23. bis 28. Mai 2010. Wann erste Produkte erscheinen, die das flexible OLED einsetzen, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Critical Jim 12. Aug 2010

Ich boykottiere jedes Produkt oder Dienstleistung dessen Werbung mich nervt (soweit sich...

Lala Satalin... 28. Mai 2010

Sieht so aus, als würden Leitungen bei dem Rollen reißen.

Lala Satalin... 28. Mai 2010

Wie genau soll das dann aussehen und wie soll man das bequem bedienen? Einiger Vorteil...

Lala Satalin... 28. Mai 2010

Das war auf sein offensichtlichen Reichtum bezogen, denn eine OLED-Tapete wäre unbezahlbar.

Failputze 27. Mai 2010

Fail. Deine Antwort passt überhaupt nicht zum obigen Kommentar. "Lala Satalin..." scheint...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. über Robert Half Technology, Großraum München
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Sync 3

    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

  2. Netzwerk

    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

  3. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  4. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  5. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  6. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

  7. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  8. Mobilfunkausrüster

    Ericsson feuert seinen Konzernchef

  9. Neuer Algorithmus

    Google verkleinert App-Downloads aus dem Play Store

  10. Brennstoffzelle

    Hazer will Wasserstoff günstiger machen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

  1. Re: Unglücklich gewähler Name im PlayStore

    Geheimnisträger | 17:57

  2. Re: Lieber mal das Darknet verbieten

    C00k1e | 17:56

  3. Re: Killer-Spiele sind der Katalysator

    Danijoo | 17:54

  4. Re: Wieso lässt sich das Aussehen von Linux nich...

    David64Bit | 17:54

  5. Keine Auswirkungen für Europa

    Majin23 | 17:53


  1. 17:31

  2. 17:19

  3. 15:58

  4. 15:15

  5. 14:56

  6. 12:32

  7. 12:05

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel