Anzeige
Playstation Portable: Sony kündigt 60-Tage-Kopierschutz an

Playstation Portable

Sony kündigt 60-Tage-Kopierschutz an

Sony gibt die Playstation Portable (PSP) nicht auf: Für das derzeit unter anderem wegen Schwarzkopien schwer unter Druck geratene Handheld soll es demnächst einen neuartigen Kopierschutz geben.

Die PSP hat es derzeit nicht einfach am Markt - insbesondere wegen Schwarzkopien verkaufen sich die Spiele für das Handheld von Sony schlecht, was wiederum die Hardwareumsätze drückt und dann zu weniger Unterstützung durch Entwickler führt. Sony kündigt nun an, das Problem mit den Schwarzkopien zumindest abschwächen zu können. Wie Rob Dyer, Senior Vice President Publisher Relations bei der US-Niederlassung von Sony Computer Entertainment im Gespräch mit der US-Seite Gamasutra sagte, gibt es einen neuen Kopierschutz, der demnächst zum Einsatz kommen soll. Dabei handelt es sich offenbar um eine zusätzlich Software, mit der die Erstellung von illegalen Kopien für 30 bis 60 Tage verhindert werden kann. Erst dann sei damit zu rechnen, dass die Titel in den einschlägigen Tauschbörsen auftauchen. Dyer verrät keine technischen Details zu dem neuen System.

Er äußerte sich auch nicht zu Gerüchten über eine möglicherweise kommende PSP 2, die angeblich auf der Spielemesse E3 im Juni 2010 vorgestellt wird.

Anzeige

Die Playstation Portable landete im April 2010 nach Erhebungen des Marktforschungsunternehmens NPD Group abgeschlagen auf Platz fünf der nordamerikanischen Konsolen- und Handheldcharts. Rund 65.500 PSPs wanderten über die Ladentische, während Konkurrent Nintendo im gleichen Zeitraum rund 440.800 Exemplare aus seiner DS-Familie verkaufen konnte.


eye home zur Startseite
Hotohori 27. Mai 2010

Nicht wirklich, ich hab zwar noch einen alten DS, aber an Nintendo hab ich mindestens so...

Kortabel 26. Mai 2010

Ich!

konkret 26. Mai 2010

...bla bla bla .... Nunja, zum einen sind solche Dumpfbacken wie Du unbelehrbar weil sie...

_2xs 26. Mai 2010

Achja, es gibt zwar zZ 4962 NDS Roms, aber davon sind die meisten 3 fach (USA/JPN/EUR...

Kommentieren



Anzeige

  1. Prozess- und Methodenberater(in) Digitale Planung / Industrie 4.0
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Software Entwickler Java (m/w)
    team24x7 Gesellschaft für Lösungen in der Datenverarbeitung mbH, Bonn
  3. Teamleiter (m/w) IT-Support
    Bühler Motor GmbH, Nürnberg
  4. Technical E-Learning Developer (m/w)
    TTA International GmbH, Raum Köln

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  2. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  3. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  4. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  5. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  6. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  7. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  8. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme

  9. Patent

    Die springenden Icons von Apple

  10. Counter-Strike

    Klage gegen Wetten mit Waffen-Skins



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Re: Das wird die EU retten!

    ElGrande | 24.06. 23:56

  2. Re: Bloß nicht!

    jungundsorglos | 24.06. 23:52

  3. Whitelisting ist nicht verboten

    lear | 24.06. 23:37

  4. Re: Glückwunsch an die Briten

    Little_Green_Bot | 24.06. 23:37

  5. Re: Die ursprünglichen Investitionskosten?

    RipClaw | 24.06. 23:34


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel