Adobe Reader: PDF-Lesesoftware für Android 2.1

Adobe Reader

PDF-Lesesoftware für Android 2.1

Den Adobe Reader gibt es ab sofort auch für Android-Smartphones. Adobe will den PDF-Reader auch für andere Smartphone-Plattformen anbieten.

Anzeige

Viele Android-Smartphones werden vorinstalliert mit einem PDF-Reader ausgeliefert, der aber meist nicht von Adobe selbst stammt. Für Smartphones auf Basis von Android 2.1 gibt es den Adobe Reader nun im Android Market kostenlos als Download. Für die Mehrzahl der am Markt befindlichen Android-Smartphones ist die Software damit nicht verfügbar.

  • Adober Reader für Android 2.1
Adober Reader für Android 2.1

Die Software unterstützt Multitouchgesten, beherrscht dynamisches Scrollen im Dokument und kann wahlweise im Hoch- oder Querformat verwendet werden. Eine PDF-Datei kann auch so umformatiert werden, dass der Inhalt besser auf dem kleinen Smartphone-Bildschirm gelesen werden kann. Unklar ist, ob diese Option für alle PDF-Dokumente bereitsteht, oder ob diese speziell vorbereitet werden müssen.

Adobe will den Reader auch für andere Smartphone-Plattformen anbieten. Für welche, verriet der Hersteller allerdings nicht und gab auch kein Veröffentlichungsdatum bekannt.


Wurstohnepelle 25. Mai 2010

Ja, der PDF-Reader von Adobe für S60 3rd ist auch gut...nur der für S60 5th ist wie...

idee foren 25. Mai 2010

Das PDF-ReCutting war eine Foren-Idee. Bei "tagged PDFs" soll es 'allgemeiner' gehen. Ob...

556546546546546 25. Mai 2010

Neid?

Honk 25. Mai 2010

Unterm Strich ist die Aussagekraft des Artikels eh recht schwach. Ist vor allem eine...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Software Developer .Net (m/w)
    Traxon Technologies Europe GmbH, Paderborn
  2. Senior SAP Basis-Administrator (m/w)
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn
  3. Testmanager (m/w) für die Systemintegration von Rekuperationssystemen
    Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  4. Projektmanager Multichannel (m/w)
    Media-Saturn E-Business Concepts & Service GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  2. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  3. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  4. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  5. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  6. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  7. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  8. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  9. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  10. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

    •  / 
    Zum Artikel