Adobe Reader: PDF-Lesesoftware für Android 2.1

Adobe Reader

PDF-Lesesoftware für Android 2.1

Den Adobe Reader gibt es ab sofort auch für Android-Smartphones. Adobe will den PDF-Reader auch für andere Smartphone-Plattformen anbieten.

Anzeige

Viele Android-Smartphones werden vorinstalliert mit einem PDF-Reader ausgeliefert, der aber meist nicht von Adobe selbst stammt. Für Smartphones auf Basis von Android 2.1 gibt es den Adobe Reader nun im Android Market kostenlos als Download. Für die Mehrzahl der am Markt befindlichen Android-Smartphones ist die Software damit nicht verfügbar.

  • Adober Reader für Android 2.1
Adober Reader für Android 2.1

Die Software unterstützt Multitouchgesten, beherrscht dynamisches Scrollen im Dokument und kann wahlweise im Hoch- oder Querformat verwendet werden. Eine PDF-Datei kann auch so umformatiert werden, dass der Inhalt besser auf dem kleinen Smartphone-Bildschirm gelesen werden kann. Unklar ist, ob diese Option für alle PDF-Dokumente bereitsteht, oder ob diese speziell vorbereitet werden müssen.

Adobe will den Reader auch für andere Smartphone-Plattformen anbieten. Für welche, verriet der Hersteller allerdings nicht und gab auch kein Veröffentlichungsdatum bekannt.


Wurstohnepelle 25. Mai 2010

Ja, der PDF-Reader von Adobe für S60 3rd ist auch gut...nur der für S60 5th ist wie...

idee foren 25. Mai 2010

Das PDF-ReCutting war eine Foren-Idee. Bei "tagged PDFs" soll es 'allgemeiner' gehen. Ob...

556546546546546 25. Mai 2010

Neid?

Honk 25. Mai 2010

Unterm Strich ist die Aussagekraft des Artikels eh recht schwach. Ist vor allem eine...

Kommentieren



Anzeige

  1. Business Process Manager (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Informatiker/-in in "Connected Car" Entwicklung im Team Vehicle Homepage / Vehicle Backend
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Produktmanager (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser-Ges. Schultheiss GmbH + Co., Hürth
  4. Senior Microsoft System Engineer (m/w)
    zooplus AG, München

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TOP-PREIS: SAMSUNG UE55JU6050U, 138 cm (55 Zoll), UHD 4K, LED TV, , DVB-T, DVB-T2, DVB-C, DVB-S, DVB-S2
    799,00€ (im Preisvergleich sonst ab 1500,45€)
  2. TIPP: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Grand Budapest Hotel, Teenage Mutant Ninja Turtles, Django Unchained, Edge of...
  3. TIPP: Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]
    11,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Samsung Gear S2 im Hands on

    Drehbarer Ring schlägt Touchscreen

  2. Mobiles Internet

    Vodafone überbrückt Warten auf DSL-Anschluss mit Surfstick

  3. Alienware X51 R3

    Mini-PC setzt auf interne WaKü und externe Grafikkarten-Box

  4. Cross-Site-Scripting

    Netflix stellt Tool zum Auffinden von Sicherheitslücken vor

  5. Asynchronous Shader

    Nvidias Grafikkarten soll eine wichtige DX12-Funktion fehlen

  6. Huawei G8

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro

  7. Pioneer XDP-100R

    Android-basierter Hi-Res-Audio-Player

  8. Verbraucherschützer

    Nicht über neue Hardware bei All-IP-Umstellung informiert

  9. Let's Play

    Machinima muss bezahlte Youtube-Videos kennzeichnen

  10. Not so smart

    Aktuelle Fernseher im Sicherheitscheck



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Primove in der Hauptstadt: Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
Primove in der Hauptstadt
Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
  1. Berliner Verkehrsbetriebe Update legt elektronischen Echtzeit-Fahrplan tagelang lahm
  2. Bombardier Primove Eine E-Busfahrt, die ist lustig
  3. Bombardier Primove Erste Tests mit Induktionsbussen in Berlin

Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  2. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

  1. Re: Befehlsschlangen

    Mr Miyagi | 21:15

  2. Re: Interessant da denkt noch jemand über das UI nach

    aFrI | 21:14

  3. Qualität hörbar?

    Bill Carson | 21:13

  4. Macht 1&1 wohl schon länger...

    Vanger | 21:13

  5. Re: Nvidia wirds schon richten

    SheldonCooper | 21:11


  1. 19:00

  2. 18:14

  3. 18:09

  4. 17:34

  5. 16:42

  6. 16:33

  7. 16:04

  8. 15:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel