Online-Flugbuchungen

Zahlungen müssen gebührenfrei sein

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat einer Klage stattgegeben, wonach Online-Flugbuchungen auch kostenfrei möglich sein müssen. Die Klage hatte die Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) gegen Ryanair angestrebt.

Anzeige

In seinem Urteil gab das BHG der Klage der Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) statt, wonach die Fluggesellschaft Ryanair nur dann eine Gebühr für eine Kreditkartenabbuchung bei einer Onlinebuchung verlangen dürfe, wenn alternativ eine kostenlose Zahlungsmöglichkeit besteht.

Damit urteilte das BHG gegen Ryanair, das bei Zahlungen mit Kreditkarte bislang eine Gebühr von vier Euro pro Buchung und Fluggast kassierte. Alternativ konnte ein Flugticket online per Zahlkarte erworben werden, ebenfalls gegen eine Gebühr von 1,50 Euro. Lediglich die Zahlung per Visa-Electron-Karte war kostenlos. Diese Prepaid-Kreditkarte ist allerdings wenig verbreitet und kostet selbst einen Jahresbeitrag von 40 bis 100 Euro.

Die Zahlung müsse "auf einem gängigen und mit zumutbarem Aufwand zugänglichen Weg zu entrichten sein", so das Urteil des BHG. Die gegenwärtige Zahlungsregelung der Fluggesellschaft benachteilige die betroffenen Kunden auf unangemessene Weise. Kunden müssten ihrer gesetzlichen Zahlungspflicht nachkommen können, auch ohne dass die Gegenseite ein gesondertes Entgelt verlangt.


xxxxxxxxxxxxxxx... 22. Mai 2010

Umso wichtiger, dass ALLE transparente Preise machen.

xxxxxxxxxxxxxxx... 22. Mai 2010

Vermutlich haben sich (endlich!) genügend Leute dort beschwert. So wie ich es auch schon...

xxxxxxxxxxxxxxx... 22. Mai 2010

k.w.T.

ä 20. Mai 2010

http://www.mydealz.de/11744/neteller-prepaid-kreditkarte-direkt-online-plastikkarte...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior PHP Entwickler (m/w)
    Avenso GmbH, Berlin
  2. Strategischer Einkäufer (m/w) IT
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. Teamleiter (m/w) Systemadministration
    Key-Work Consulting GmbH, Karlsruhe
  4. IT-Consultant (m/w) Governance, Risk and Compliance
    HAVI Logistics Business Services GmbH, Duisburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Abstimmung

    Streiks bei Amazon auf drei Tage verlängert

  2. Eemshaven

    Google baut riesiges Rechenzentrum in Europa

  3. Neue Android-Version

    Google-Entwickler diskutieren bereits über Android M

  4. Dead Man Zone

    Totmannschalter im Darkweb

  5. Rocket Internet

    Die Samwers und die Börse - wie passt das zusammen?

  6. Pi Top

    Laptop mit Raspberry Pi aus dem 3D-Drucker

  7. Deutsche Telekom

    Umstellung auf VoIP oder Kündigung

  8. Passport

    Blackberrys neues Smartphone kostet 600 US-Dollar

  9. Alternate Mode

    Displayport über USB Typ-C wird Teil des Vesa-Standards

  10. Bundesverkehrsminister

    Bahn soll Internet im Zug kostenlos anbieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Apples iOS 8 im Test: Das mittelmäßigste Release aller Zeiten
Apples iOS 8 im Test
Das mittelmäßigste Release aller Zeiten
  1. Potenzielles Sicherheitsproblem iOS-8-Tastaturen wollen mithören
  2. Apple Update auf iOS 8 macht das iPhone 4S träger
  3. Watchever und Dropbox Einige Apps haben Probleme mit iOS 8

PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K: So klappt's mit Downsampling
PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K
So klappt's mit Downsampling
  1. Ifa Vodafone Deutschland und Cisco bringen 4K-Set-Top-Box
  2. Alpentab Wienerwald Das Holztablet mit Bay Trail oder als Nobelversion
  3. Ultra High Definition Scharf allein ist nicht genug

Ascend Mate 7 im Test: Huaweis fast makelloses Topsmartphone
Ascend Mate 7 im Test
Huaweis fast makelloses Topsmartphone
  1. Cloud Congress 2014 Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner
  2. Huawei Cloud Congress Huawei will weltweit der führende IT-Konzern werden
  3. Ascend G7 Huawei-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera für 300 Euro

    •  / 
    Zum Artikel