Patente

Microsoft verklagt Salesforce.com

Microsoft hat Klage gegen den CRM-Anbieter Salesforce.com eingereicht. Die CRM-Lösung von Salesforce.com soll gegen Patente Microsofts verstoßen.

Anzeige

Insgesamt neun Microsoft-Patente soll Salesforce.com mit seinen CRM-Produkten verletzen, das zumindest wirft Microsoft dem Unternehmen vor und hat vor einem US-Bezirksgericht in Washington Klage gegen das Unternehmen eingereicht.

Die Klage begründet der für Microsofts Lizenzgeschäft verantwortliche Horacio Gutierrez wie üblich: Microsoft sei ein führendes und innovatives Unternehmen und habe über Jahrzehnte mehrere Milliarden US-Dollar in die Entwicklung seiner Software investiert. Zum Schutz der eigenen Kunden, Partner und Aktionäre müsse man diese Investitionen schützen und könne nicht einfach zusehen, wenn andere Unternehmen die eigenen Rechte verletzen.

Microsoft konkurriert mit seinem CRM-Produkt Dynamics direkt mit Salesforce.com.


DerEntwickler 21. Mai 2010

Bei Patente geht es nicht um die gleichheit von Produkten sondern um die Technologie...

aaaq 19. Mai 2010

So will sich MS wohl das Geld zurückholen das es an andere Unternehmen wegen...

Zerosan 19. Mai 2010

Weitere Details wie z.B. welche Patente angeblich gebrochen wurde findet man in den...

Lars154 19. Mai 2010

MS wird die Quittung dafür bekommen.

Kommentieren



Anzeige

  1. Plattform Architekt Infotainment-Systeme (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Hildesheim
  2. Project Manager / Project Consultant E-Commerce (m/w)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Web-Devoloper/in
    GAMESROCKET GmbH, Aschaffenburg
  4. Software - Programmierer (m/w)
    BEEWEN GmbH & Co. KG, Siegen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Android Wear

    Asus bringt Zenwatch zur Ifa

  2. iWatch

    Apple plant angeblich Wearable zum 9. September

  3. Wartungspanne

    Totalausfall bei Time Warners Internetzugängen

  4. AGB

    Amazon.de verschlechtert Bedingungen für Kreditkarte

  5. Rockstar Games

    GTA 5 wird zu groß für 12-GByte-Playstation

  6. Nach 36 Jahren

    Bundesdatenschutz wird unabhängige Behörde

  7. Lumina

    PC-BSD zeigt Fortschritte des eigenen Desktops

  8. Cloud

    Niedrigerer Preis und neue Funktionen bei Dropbox

  9. Dragon Age Inquisition

    Multiplayer mit Mikrotransaktionen

  10. Vorwurf

    Uber bekämpft Konkurrenten mit schmutzigen Methoden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

    •  / 
    Zum Artikel