Tastatur

Schnurloses Eingabegerät mit Trackball für Wohnzimmer-PCs

Keysonic hat mit der KSK-5200 RFM eine kleine Tastatur ohne Ziffernblock vorgestellt, die schnurlos arbeitet und an der linken Seite ein Scrollrad und an der rechten einen Trackball besitzt. Der Hersteller empfiehlt die Tastatur zur Steuerung von Wohnzimmer-PCs in der Heimunterhaltung.

Anzeige

Die Tastatur misst 388 x 42 x 185 mm und ist mit normal großen Tasten ausgerüstet. Die Funkübertragung findet auf dem 2,4-GHz-Band statt und soll eine Entfernung von bis zu zehn Metern überbrücken.

  • Keysonic KSK-5200 RFM
  • Keysonic KSK-5200 RFM
  • Keysonic KSK-5200 RFM
  • Keysonic KSK-5200 RFM
  • Keysonic KSK-5200 RFM
  • Keysonic KSK-5200 RFM
Keysonic KSK-5200 RFM

Die Tastatur ist auch ohne Maus benutzbar: Als Ersatz sind ein optischer Trackball und ein Scrollrad sowie zwei Maustasten integriert. Zwei weitere Maustasten befinden sich auf der Rückseite der Tastatur am linken und rechten Rand. Der Trackball misst im Durchmesser 19 mm. Die Abtastung erfolgt mit 800 dpi.

Dazu kommen einige Zusatztasten, um das Windows Media Center zu starten oder die Medienwiedergabe zu steuern und Programme zu öffnen.

Die KSK-5200 RFM von Keysonic soll rund 50 Euro kosten und ab sofort erhältlich sein.


hanspeter1111 20. Mai 2010

wow sehr geiles teil, habs gleich bestellt (beitomtop.com). zwar etwas teuer aber allzu...

Bouncy 19. Mai 2010

also das ist das mit unheimlich großem abstand häßlichste und abstoßendste "keyboard...

WinnieW 19. Mai 2010

Warum noch mehr Funkanwendungen im 2,4 GHz Bereich, der von WLAN-Netzen bereits voll...

widardd 19. Mai 2010

viel zu groß, viel zu teuer, und nichts geht über einen trackball

Autor angeben 19. Mai 2010

Der Tipp ist eher für die Leute die 3 m überwinden wollen: Laut ct sollen CDs (AOL-CDs...

Kommentieren


Deutschsprachiger Windows Media Center BLOG / 19. Mai 2010

Media Center Tastatur: KeySonic KSK-5200 RFM



Anzeige

  1. IT-Consultant HP PPM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Datenmanager / Analyst (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  3. Bereichsleiter (m/w) Entwicklung Personalsoftware
    AKDB, München
  4. Softwareentwickler / Softwareentwicklerin Java Produktkonfigurator
    CAS Software AG, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Broadwell-DE

    Intels Xeon D quetscht acht Kerne in einen 35-Watt-Chip

  2. UI-System

    Unity 4.6 mit neuen Tools für Benutzeroberflächen

  3. Speedport Hybrid

    Viprinet erwirkt einstweilige Verfügung gegen Telekom-Router

  4. Actionkameras

    Gopro plant eigene Drohnenproduktion

  5. ISSpresso

    ISS-Astronauten können jetzt Espresso trinken

  6. Richterlicher Beschluss

    US-Justiz umgeht Smartphone-Verschlüsselung

  7. Sony

    Smartwatch mit Armband aus E-Paper geplant

  8. Samsung SDC

    Displays werden bunter, biegsamer und fast durchsichtig

  9. Mozilla

    Ein-Klick-Suche im Firefox

  10. EU-Richtlinien beschlossen

    Recht auf Vergessen soll weltweit gelten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Spieleklassiker: Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)
Spieleklassiker
Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

    •  / 
    Zum Artikel