Computex: Vorerst kein Netbook mit Chrome OS von Acer

Computex

Vorerst kein Netbook mit Chrome OS von Acer

Acer dementiert ein Gerücht, das Unternehmen werde auf der Computex ein Netbook mit Googles Betriebssystem Chrome OS auf den Markt bringen. Eine ungewöhnlich klare Stellungnahme zu einem Gerücht.

Anzeige

Googles Chrome OS sei ohne Zweifel eine spannende Produktankündigung und einen genaueren Blick wert, aber die Ankündigung eines Netbooks mit Chrome OS werde es von Acer auf der Computex nicht geben, teilt das Unternehmen in einer offiziellen Stellungnahme mit.

Dennoch sei Acer an jedem Produkt und Dienst interessiert, sofern diese die eigenen Produkte verbessern. Daher werde man auch Chrome OS genau im Auge haben und dessen Entwicklung sowie Googles Produktstrategie verfolgen.

Mit Ankündigungen zu Googles Linux-basiertem Netbook-Betriebssystem ist dennoch in dieser Woche zu rechnen, veranstaltet das Unternehmen doch am Mittwoch und Donnerstag seine Entwicklerkonferenz Google I/O.


Moriaty 25. Mai 2010

Ach wie nett...Leute die meinen ihr 1GHz könnte es mit ner richtigen CISC CPU aufnehmen...

PC-Mechaniker 19. Mai 2010

Es gibt einige Modelle von Acer die man benutzen kann, leider ist der grösste Teil aber...

Suppenhuhnmann 18. Mai 2010

Das könnte durchaus so gewesen sein... leider haben die Dinger Fuß gefasst, wieso ist mir...

Kommentieren


Browser Fuchs / 18. Mai 2010

Vorerst doch keine Acer Netbooks mit ChormeOS



Anzeige

  1. Software Engineer (m/w) - Software System Development
    Siemens AG, Erlangen
  2. Projektingenieur (m/w) Prozessleitsysteme, Schwerpunkt SCADA
    Hydro Aluminium Rolled Products GmbH, Neuss
  3. SAP Produktmanager (m/w)
    Bosch Thermotechnik GmbH, Wetzlar
  4. Softwareentwickler SmartHome - Embedded Systeme (m/w)
    Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig

  2. Quartalsbericht

    Microsoft macht 700 Millionen US-Dollar Verlust mit Nokia

  3. Mayday

    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

  4. Lufthansa Taxibot

    Piloten schleppen ihre Flugzeuge bald selbst zur Startbahn

  5. Geheimdienste

    USA und Deutschland wollen Leitlinien vereinbaren

  6. Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

  7. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  8. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

  9. Wissenschaft

    Hören wie die Fliegen

  10. iWatch

    Apples Smartwatch könnte aus zwei Teilen bestehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  2. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein
  3. Cyanogenmod-Smartphone Weitere Käufer erhalten das Oneplus One

Android Wear: Pimp my watch
Android Wear
Pimp my watch
  1. Android Wear API für Watch Faces soll bald kommen
  2. Google Camera App Kamera-Fernbedienung für Android Wear
  3. Android Wear Erstes Custom-ROM für LGs G Watch erschienen

    •  / 
    Zum Artikel