Anzeige
Reclaimprivacy.org: Facebook Privacy Scanner sorgt für mehr Privatsphäre

Reclaimprivacy.org

Facebook Privacy Scanner sorgt für mehr Privatsphäre

Mit dem freien Privacy Scanner kann das eigene Facebook-Profil kostenlos überprüft und die Sicherheitseinstellungen auch gleich korrigiert werden. Das Team von Reclaimprivacy.org will den Nutzern damit zu mehr Privatsphäre verhelfen.

Der Privacy Scanner wird als Bookmarklet aus der Browserleiste ausgeführt - der Link findet sich wie der Quellcode auf Reclaimprivacy.org. Wer sich bei seinem Facebook-Account angemeldet hat, erhält nach dem Klick auf den Privacy Scanner eine gut beschriebene Analyse der verschiedenen Sicherheitseinstellungen für die Privatsphäre.

Anzeige
  • Open-Source-Bookmarklet Privacy Scanner von ReclaimPrivacy.org sorgt für mehr Sicherheit in Facebook.
Open-Source-Bookmarklet Privacy Scanner von ReclaimPrivacy.org sorgt für mehr Sicherheit in Facebook.

Anschließend bietet der Privacy Scanner an, die Einstellungen per Knopfdruck zu korrigieren - und ist dabei deutlich schneller als der Nutzer, der sich durch verschiedene Konfigurationsseiten hangeln muss. Das Tool soll nicht nur auf die Freizügigkeit der Standardsicherheitseinstellungen aufmerksam machen, sondern auch dabei helfen, diese einfach und schnell zu korrigieren.

Nachtrag vom 17. Mai 2010, um 15:10 Uhr:
Das große Interesse am Privacy Scanner hat dazu geführt, dass Reclaimprivacy.org zeitweilig nicht erreichbar ist - stattdessen gibt es derzeit nur den Hinweis: "This Google App Engine application is temporarily over its serving quota. Please try again later."


eye home zur Startseite
El Thio 20. Mai 2010

Hallo Free Mind, ich will über den Quitfacebookday für die Zeitung berichten. Würdest Du...

Applechecker 18. Mai 2010

Du zockst ab und an, hast einen Freundeskreis und sogar eine Freundin! Und du glaubst...

howandifhdsiufd 18. Mai 2010

Bei mir klappt es auch nicht unter FF 3.6. Selben beide Punkte fehlen.

erkenner 18. Mai 2010

So ein Request dürfte einem beim ansehen des Quelltextes dann unangehem auffallen ;)

karlos2 17. Mai 2010

stimmt, hab mir das mal etwas genauer angeschaut, dann ist das in der tat...

Kommentieren


Alleskostenlos.ch Blog / 28. Mai 2010

Kostenloser Facebook Privacy Scanner

Netzland / 18. Mai 2010

Computerspezi / 17. Mai 2010

Sicherheitseinstellungen von Facebook



Anzeige

  1. Projektmanager (m/w) Einführung und Optimierung ERP-System
    über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES GMBH executive consultants, Nordrhein-Westfalen
  2. Prozess- und Methodenberater(in) Digitale Planung / Industrie 4.0
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Technical E-Learning Developer (m/w)
    TTA International GmbH, Raum Köln
  4. IT Domain Architect (m/w) für Business Architecture und Design
    Allianz Managed Operations & Services SE, München

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR BIS MONTAG 9 UHR: Xbox One 1TB Tom Clancy‘s The Division Bundle USK 18
    239,00€ inkl. Versand
  2. Need for Speed - PlayStation 4
    25,00€ inkl. Versand
  3. Need for Speed - Xbox One
    25,00€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Re: neues Thunderbolt Display mit Grafikkarte...

    xenofit | 21:21

  2. Re: Endlich...

    WonderGoal | 21:11

  3. Re: Ich verstehe die Brisanz des Themas nicht

    Koto | 21:10

  4. Re: Als ob ein Mensch in so einer Situation

    m9898 | 21:09

  5. Re: Ist der i8 eigentlich auch so ein Blechauto...

    Fantasy Hero | 21:04


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel