Abo
  • Services:
Anzeige
Mobilfunk: O2 wächst in Deutschland

Mobilfunk

O2 wächst in Deutschland

Telefónica O2 Germany konnte seine Kundenzahl nach der Integration von Hansenet auf 18,3 Millionen steigern. Der operative Gewinn stieg im ersten Quartal 2010 um insgesamt 19 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum 2009.

Telefónica O2 Germany legte seine Quartalszahlen für den Zeitraum von Januar bis März 2010 vor. Demnach verzeichnete der Mobilfunkkonzern ein operatives Wachstum von 19 Prozent gegenüber 2009. Die Zahlen enthalten erstmals auch das Ergebnis von Hansenet (Alice) nach der Übernahme im Februar 2010. Das operative Ergebnis betrug insgesamt 241 Millionen Euro, eine Steigerung um 19 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Gesamtumsatz im ersten Quartal 2010 betrug 1,074 Milliarden Euro, ein Zuwachs von 21 Prozent.

Anzeige

Auch ohne Hansenet verzeichnete Telefónica O2 Germany positive Zuwachsraten: Der Umsatz stieg um 8,8 Prozent auf 964 Millionen Euro, während das operative Ergebnis bei 228 Millionen Euro lag, eine Steigerung um 13 Prozent.

Die Anzahl der O2-Kunden erhöhte sich ebenfalls um 9,7 Prozent auf 16,2 Millionen. Im Mobilfunkbereich zählte O2 Deutschland Ende März insgesamt 15,9 Millionen Kunden. Mit der Übernahme von Hansenet stieg vor allem die Kundenzahl im DSL-Bereich um 2,1 Millionen auf insgesamt 2,4 Millionen. Damit verzeichnete Telefónica O2 Germany insgesamt 18,3 Millionen Kunden, ein Wachstum von 24 Prozent.

"Die Integration von Hansenet und Telefónica O2 Germany verläuft zügig und erfolgreich", sagte Hansenet-Chef Lutz Schüler.

"Das sehr gute Ergebnis des ersten Quartals zeigt, dass Telefónica O2 Germany auf dem richtigen Weg ist: Wir gewinnen weiter Marktanteile und verbessern gleichzeitig unsere Profitabilität", so O2-Chef René Schuster.

Vor allem das Angebot des Surfsticks und die Investition von etwa 4 Milliarden Euro in den Ausbau des Mobilfunknetzes trage zu dem Erfolg des Unternehmens bei, so O2-Finanzchef Andre Krause. Bereits ein Siebtel des mobilen Serviceumsatzes erwirtschaftet das Unternehmen durch Datendienste (ohne SMS).

Die wachsende Kundezahl führt das Unternehmen auch auf die Partnergeschäfte mit Tchibo, Schlecker, M-Net, Kabel Deutschland und die unternehmenseigene Discount-Marke Fonic zurück.


eye home zur Startseite
MagnusB 19. Nov 2012

Ich habe iPhone4s, unterwegs bin ich online mit 3G (Provider Fonic, O2-Netz). Ich lese...

Diddidadda 08. Okt 2010

Vor einem Jahr: T-Mobile: 4/5 Vodafone: 5/5 O2: 3/5 E-Plus: 0/5 Heute, ein Jahr später: T...

Kommukatse 14. Mai 2010

Dein Umsatz beträgt mehr, die 200-MB-Flat allein kostet schon mind. 8 Euro. Dazu sms und...

ARPU 14. Mai 2010

Das beweist, warum deine vermutlichen Vorbilder fast als einzige ein Auto hatten und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heilbronn, Heidelberg, Karlsruhe, Freiburg
  2. über Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. GEUTEBRÜCK, Windhagen
  4. T-Systems International GmbH, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. (-75%) 2,49€
  3. (-75%) 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Industrial Light & Magic: Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
Industrial Light & Magic
Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
  1. Streaming Netflix-Nutzer wollen keine Topfilme
  2. Videomarkt Warner Bros. kauft Machinima
  3. Video Twitter verkündet Aus für Vine-App

Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

  1. Re: Lenkradsteuerung?

    Andi K. | 04:32

  2. Re: Das Ultimative Update

    Andi K. | 04:25

  3. Re: Mensch Hauke

    teenriot* | 04:18

  4. Re: Mehr macht bei EWE eh keinen Sinn

    NaruHina | 03:47

  5. Re: Samsung verlangt die erste Nacht der...

    DerVorhangZuUnd... | 03:22


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel