iPad 3G

Nokia verklagt Apple

Der Patentstreit zwischen Nokia und Apple geht in eine neue Runde: Nachdem zunächst Nokia Apple, dann Apple Nokia und später Nokia wieder Apple verklagt hatte, legt der finnische Mobiltelefonhersteller nun nach. Diesmal geht es auch um Apples iPad 3G.

Anzeige

Nokia hat Klage gegen Apple vor einem Bezirksgericht im US-Bundesstaat Wisconsin eingereicht, da nach Ansicht von Nokia Apples iPhone und auch das iPad 3G fünf Nokia-Patente verletzt. Dabei geht es um Patente zur erweiterten Sprach- und Datenübertragung, die Verwendung von Positionsdaten in Applikationen und Innovationen bei der Antennenkonfiguration, die die Leistung verbessern und Platz sparen, was den Bau kleinerer und kompakterer Geräte ermöglicht.

Wieder einmal betont Nokia, der führende Entwickler vieler Kerntechnologien mobiler Geräte zu sein und seine Investitionen in Forschung und Entwicklung durch die Klagen gegen Apple schützen zu wollen. Der unerlaubten Nutzung von Nokias Patenten müsse eine Ende gesetzt werden, so Paul Melin, der bei Nokia für das Geschäft mit Patentlizenzen zuständig ist.

Nokia hat in den vergangenen 20 Jahren nach eigenen Angaben rund 40 Milliarden Euro in Forschung und Entwicklung investiert und dabei ein umfangreiches Portfolio an Leistungsschutzrechten aufgebaut.


Catbert 26. Mär 2011

Hahahaha, der war gut, von Gnome abgekupfert, wegen der Menübar? Schau dir mal die...

Moni Tor 10. Mai 2010

Gutes Argument!

rtuzkhjhmngb 10. Mai 2010

Ah, welche Handyhersteller produzieren denn noch in Deutschland? Wieso haste von denen...

fjkalöf 10. Mai 2010

Bist du krank.

Nummer35 10. Mai 2010

Wozu Kinder wenn es doch 90.000 Apps gibt??!!

Kommentieren



Anzeige

  1. Führungskraft (m/w) im Produktsegment Emissionsanalyse weltweit
    Robert Bosch GmbH, Plochingen
  2. Project Manager/in - Connected Services
    Robert Bosch GmbH, Karlsruhe
  3. Senior Information Architect - Experte für Informationssicherheit (m/w)
    Enercon GmbH, Aurich
  4. Senior Software Developer (m/w)
    econda GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. TIEFPREIS: Der Hobbit - Eine unerwartete Reise [3D Blu-ray]
    9,00€
  2. Game of Thrones - Staffel 4 (Digipack + Bonusdisc) (exkl. bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    44,99€
  3. Blu-ray-Box-Sets und Komplett-Boxen reduziert
    (u. a. Fast & Furious 1-6 nur 26,99€, Lethal Weapon 1-4 nur 17,97€, Unser Universum - Die...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smithsonian

    Museum restauriert die Enterprise NCC-1701

  2. Cyberkrieg

    Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken

  3. Weißes Haus

    Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen

  4. Unzulässige NSA-Selektoren

    Kanzleramt soll Warnungen des BND ignoriert haben

  5. Android-Tablet

    Google stellt Nexus 7 offenbar ein

  6. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  7. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  8. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  9. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  10. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Re: 1915 & 2015

    Tzven | 05:39

  2. Re: also das Video korrekt schneiden und schon...

    Tobias Claren | 05:19

  3. Re: ¤3,5/Kg?

    Tobias Claren | 04:15

  4. Re: Ein gutes Urteil

    theonlyone | 02:48

  5. Re: Damals gabs zumindest noch sinnvolle Gesetze..

    theonlyone | 02:43


  1. 15:49

  2. 14:25

  3. 13:02

  4. 11:44

  5. 09:56

  6. 15:17

  7. 10:05

  8. 09:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel