Abo
  • Services:
Anzeige
Bluenio von Nio: Bluetooth-Schlüsselanhänger soll Handyverlust verhindern

Bluenio von Nio

Bluetooth-Schlüsselanhänger soll Handyverlust verhindern

Bluenio ist ein Schlüsselanhänger mit Bluetooth-Funktion, der Alarm schlägt, wenn die Bluetooth-Verbindung abbricht. Dadurch soll einem Verlust von Mobiltelefonen vorgebeugt werden.

Mit dem Bluenio wird festgelegt, wie weit sich ein Mobiltelefon vom Schlüsselanhänger entfernen darf. Schlüsselanhänger und Handy schlagen Alarm, falls sie sich zu weit voneinander entfernen. Der Alarmabstand lässt sich in drei Schritten bis zur maximalen Bluetooth-Reichweite von 25 Metern bestimmen.

Anzeige
  • Bluetooth-Schlüsselanhänger Bluenio
Bluetooth-Schlüsselanhänger Bluenio

Damit das funktioniert, muss der Handybesitzer den Bluenio-Schlüsselanhänger immer bei sich haben. Außerdem muss die Bluetooth-Funktion des Mobiltelefons ständig aktiviert sein, was die Akkulaufzeit des Mobiltelefons verkürzt. Der Akku im Bluenio soll mehrere Wochen durchhalten. Bluenio kann nicht mit allen bluetoothfähigen Mobiltelefonen auf dem Markt verwendet werden, weder Android-Smartphones noch iPhones oder WebOS-Smartphones werden derzeit unterstützt. Eine Android-Unterstützung ist für Juni 2010 geplant.

Den Blueooth-Schlüsselanhänger Bluenio gibt es direkt über die Herstellerwebseite www.bluenio.com/de oder im Amazon Marketplace für 50 Euro. Bei der Bestellung über den Nio-Shop fallen 3 Euro Versandkosten an, bei einer Bestellung über Amazons Marketplace wird versandkostenfrei geliefert.


eye home zur Startseite
Mann ohne... 11. Mai 2010

Selbst ich habs direkt verstanden. Anscheind hat da jemand langeweile und stiehlt anderen...

Schusselig_84 10. Mai 2010

Das Teil kann man auch direkt aus Deutschland bestellen. Bei getDigital.de http://www...

Wunderflunder 10. Mai 2010

Ok, dann werd mal konkret: wer bietet sowas schon an, seit wann und zu welchem Preis? Es...

Kai_nio 07. Mai 2010

Man kann in der nio Software auf dem Handy einen eigenen Alarmton auswählen. Dein...

Vollstrecker 07. Mai 2010

Schade das der Anhänger nicht mit dem iphone funktioniert. Mitarbeiter verlieren gerne...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim
  2. FERCHAU Engineering GmbH, Lübeck
  3. T-Systems International GmbH, Hannover
  4. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. beim Kauf eines 6- oder 8-Core FX Prozessors
  2. (u. a. G700s 54,90€, G930 74,90€)
  3. 24,99€ inkl. Versand (PC), Konsole ab 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Leap Motion

    Early-Access-Beta der Interaktions-Engine für VR

  2. Princeton Piton

    Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen

  3. BGH-Urteil

    Abbruchjäger auf Ebay missbrauchen Recht

  4. Übernahme

    Instapaper gehört Pinterest

  5. Kooperation vereinbart

    Delphi und Mobileye versprechen autonomes Auto bis 2019

  6. Galaxy Note 7 im Test

    Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!

  7. Terrorbekämpfung

    Denn sie wissen nicht, wen sie scannen

  8. Neuer Akku

    Tesla lässt fliegen

  9. FBI

    Russland soll die New York Times attackiert haben

  10. Smach Z ausprobiert

    So wird das nichts



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen
  2. Cyborg Ein Roboter mit Herz
  3. Pleurobot Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

  1. Re: Konkurrenz für Supersportwagen?

    Sebbi | 13:53

  2. Re: Titel verwirrt Leser (mal wieder)

    HerrMannelig | 13:53

  3. Re: Einladung für Attentäter

    DragonHunter | 13:52

  4. Re: Lieber Kaufen statt Hacken!

    George99 | 13:52

  5. Re: Datenbankabgleich

    Blackhazard | 13:52


  1. 13:40

  2. 13:25

  3. 13:10

  4. 13:00

  5. 12:40

  6. 12:16

  7. 12:14

  8. 11:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel