Red Dead Redemption: Koop-Missionen im Wilden Westen folgen per Download

Red Dead Redemption

Koop-Missionen im Wilden Westen folgen per Download

Über einen Multiplayermodus soll das "Pferde-GTA" Red Dead Redemption vom Start an verfügen - aber wer zusammen mit Kumpels spannende Missionen in der Prärie erleben möchte, muss bis zur Veröffentlichung des Koop-Modus im Juni 2010 warten.

Anzeige

Erst nach Veröffentlichung von Red Dead Redemption will Rockstar Games spezielle Missionen veröffentlichen, in denen zwei bis vier Cowgirls oder -boys gemeinsam im Koop-Modus durch Einsätze im Wilden Westen reiten können. Die Erweiterung mit dem Titel "Outlaw bis zum Schluss" soll ab Juni 2010 kostenlos per Xbox Live und Playstation Network bereitstehen. Sie enthält sechs Einsätze, unter anderem sollen die Spieler gemeinsam an einem langen Fluss entlangreiten und dabei Verstecke von Rebellen auffliegen lassen, oder zusammen eine von der mexikanischen Armee gehaltene Stadt einnehmen. In den Missionen gibt es zusätzliche Achievements und Trophies zum Freischalten.

Im Mittelpunkt des Multiplayermodus, der von Anfang an in dem Programm enthalten ist, steht das "Free Roaming" - also die Möglichkeit, sich weitgehend auf eigene Faust durch die offene Westernwelt zu bewegen. Wer mag, kann sich mit anderen Spielern im Team zusammenschließen und Jagd auf vom Computer oder von menschlichen Opponenten gesteuerte Gegner machen.

Red Dead Redemption erscheint nach aktuellem Stand am 21. Mai 2010, und zwar für Xbox 360 und Playstation 3. Die Kampagne versetzt den Spieler in die Rolle des ehemaligen Banditen John Marston, der wider Willen im Auftrag des Staates gegen Verbrecher kämpfen muss, um seine Familie zu retten. Das Programm orientiert sich in vielerlei Hinsicht an Grand Theft Auto, das vom gleichen Publisher stammt - allerdings ist der Spieler auf dem Rücken von Pferden im Wilden Westen statt in Autos in heruntergekommenen Metropolen unterwegs.


FranUnFine 06. Mai 2010

Ach, auch jemand, der schon die ersten Alan Wake-Tests gelesen hat.

FWS 06. Mai 2010

Wieso Schwachsinn ? Noch nie ein Pferd beim Autoklauen erwischt? xD

FWS 06. Mai 2010

Der tiefere Sinn dahinter ist nicht die lieben Käufer zu belohnen, sondern die verkauften...

Echt mal 06. Mai 2010

Wenn es nicht so wäre, dass man erst später per Downloads zu mehr Spiel kommen wird...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareintegrator für Systeme im AUTOSAR-Umfeld (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Ingolstadt, Regensburg bei Neutraubling
  2. SPS-Programmierer (m/w) Steuerungstechnik
    MüKo Maschinenbau GmbH, Weinstadt
  3. Experte IT-Sicherheit (m/w)
    über FiEBES IN COMPANY Personalmarketing GmbH, Raum Südbayern
  4. HW Engineer / Expert for Telematics & Connectivity Systems / Hardware Ingenieur (m/w)
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Ulm

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. DriveClub Steelbook Edition - [PlayStation 4]
    40,00€
  2. Crysis 3 Download
    2,99€
  3. Battlefield 4 Download
    11,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  2. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  3. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  4. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  5. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab

  6. Lehrreiche Geschenke

    Stille Nacht, Bastelnacht

  7. Samsung NX300

    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

  8. Arbeiter in China

    BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

  9. Misfortune Cookie

    Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet

  10. Deutscher Entwicklerpreis 2014 Summit

    Das dreifache Balancing für den E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

    •  / 
    Zum Artikel