Socialgame von Sony: The Agency eröffnet Filiale auf Facebook

Socialgame von Sony

The Agency eröffnet Filiale auf Facebook

Sony Online Entertainment schickt Spieler in globale Spionageeinsätze

Erst geht es ins Rotlichtviertel von Amsterdam, dann folgt der Abstecher zur Forschungsabteilung: In seinem ersten Socialgame schickt Sony die Mitglieder von Facebook ab sofort in geheime Missionen. Mit The Agency: Covert Ops will das Unternehmen Geld verdienen - und Werbung für sein MMOG im gleichen Szenario machen.

Anzeige

Mit dem Titel The Agency: Covert Ops hat Sony Online Entertainment (SOE) sein erstes Socialgame auf Facebook eröffnet. Das im Spionagemilieu angesiedelte Programm basiert auf dem Szenario des bereits angekündigten, clientbasierten Onlinespiels The Agency, das nach aktuellem Stand gegen Ende 2010 erscheinen soll. Während Covert Ops bei einem Studio in Tuscon entstand, ist für The Agency das Team von SEO in Seattle verantwortlich.

Spielerisch bietet Covert Ops eine Mischung aus Missionen mit in Runden ablaufenden Feuergefechten, langfristigem Levelaufbau in Rollenspielmanier, zahlreichen Minispielen und der Möglichkeit, sich ein Hauptquartier einzurichten.

  • The Agency: Covert Ops
  • The Agency: Covert Ops
  • The Agency: Covert Ops
  • The Agency: Covert Ops
The Agency: Covert Ops

Das im Vergleich mit vielen anderen Socialgames aufwendig gestaltete Programm soll zum einen Werbung für The Agency machen. Zum anderen will Sony damit offensichtlich Geld verdienen: Spieler landen fast unvermeidlich schon nach wenigen Minuten in einem Menü, in dem sie echte Euros für "Station Cash" - "Station" heißt die zentrale Anlaufstelle von SOE im Internet - ausgeben können. Für Summen zwischen 4 und 80 Euro gibt es die virtuelle Währung, mit der Geheimagenten beispielsweise in bessere Bewaffnung investieren können.


Nolan ra Sinjaria 07. Mai 2010

hab mir das gestern mal angesehn und muss sagen, dass die minigames ganz nett gemacht...

Mike55 05. Mai 2010

Ich vermute es wird kein riesen Erfolg. Dafür scheints zu "komplex". Viele werdens...

romans 05. Mai 2010

hui eine antwort *freu* Ok kann man durchgehen lassen ^^. Nja ok, hab ich dann wohl etwas...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  2. SAP-Modulbetreuer (m/w) Rechnungswesen und Controlling
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen (Raum Ingolstadt)
  3. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  4. Business Analyst SAP (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  2. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  3. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  4. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  5. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  6. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  7. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  8. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  9. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch

  10. Xamarin

    C# dank Mono für die Unreal Engine 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. E-Mail Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Yahoo Mail

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel