Twitter: Zitate hübsch verlinkt

Twitter

Zitate hübsch verlinkt

Twitter-Zitate lassen sich nun auch ansehnlich und mit Links zum Urheber in Webseiten einbinden. Entwickelt wurde das vom Twitter-Mitarbeiter Robin Sloan, der seinen Javascript-Code aber nicht als neues Twitter-Feature, sondern als Experiment verstanden haben will.

Anzeige

Das von Sloan nebenbei entwickelte Zitatscript für Twitter-Beiträge generiert statisches HTML, das in Webseiten eingebunden werden kann. Bisher ist es nur über das Twitter-Blog abrufbar - unter dem Codenamen Blackbird Pie können Tweet-Links zum Einbetten aufbereitet werden: media.twitter.com/blackbird-pie/.

  • Unter media.twitter.com/blackbird-pie/ lassen sich Tweet-Links eingeben, um hübsche, klickbare Twitter-Zitate zum Einbinden in die eigene Webseite zu bekommen.
Unter media.twitter.com/blackbird-pie/ lassen sich Tweet-Links eingeben, um hübsche, klickbare Twitter-Zitate zum Einbinden in die eigene Webseite zu bekommen.

So mancher Twitter-Nutzer wurde in der Vergangenheit mittels Bildschirmfoto zitiert - manche kopierten den Tweet-Text auch aus dem Feed des jeweiligen Urhebers. Das Javascript von Sloan zitiert den Tweet inklusive Feed-Bild, Links und klickbaren Hash-Tags.

Sloan beschreibt sein Blackbird-Pie-Script als Prototyp und Experiment - das aber zum Beispiel ohne Probleme in Wordpress-Blogs hilfreich zum Einsatz kommen kann.

Akzeptiert werden nur direkte Tweet-Links, die bei Twitter hinter dem jeweiligen Tweet-Veröffentlichungsdatum zu finden sind. Links zum Hauptfeed werden abgelehnt. Zudem funktioniert es nicht in Verbindung mit Tumblr. Das korrekte Datum wird noch nicht eingebunden und der Code ist noch recht lang, was Sloan aber ändern will.


Ferrum 05. Mai 2010

Das ist das Problem. Ich kenne Golem noch aus Zeiten, als es noch eine eigenständige...

Kommentieren


darktiger.org / 08. Mai 2010

Tweets in Blogs verlinken



Anzeige

  1. Spiele-Programmierer (m/w)
    upjers GmbH, Bamberg
  2. Solution Engineer (m/w) - Parkraumkarte, Modellierung, Virtualisierung
    Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  3. Softwareentwickler (m/w)
    über Schaaf Peemöller + Partner Top Executive Consultants, Südhessen
  4. Internationaler Produktmanager Tools / Services Software (m/w)
    Rodenstock GmbH, München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. TIPP: Call of Juarez Gunslinger + PCGH-Ausgabe 01/2015
    5,50€
  2. NEU: DriveClub Steelbook Edition - [PlayStation 4]
    40,00€
  3. Batman: Arkham Knight Collector's Edition
    109,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Story Mode

    Telltale arbeiten an Minecraft-Episodenabenteuer

  2. Deutscher Entwicklerpreis 2014

    Lords of the Fallen schafft eines von drei Triples

  3. General vor dem NSA-Ausschuss

    Der Feuerwehrmann des BND

  4. Outcast 1.1

    Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG

  5. Microsoft

    Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft

  6. Streaming

    Netflix schließt Offline-Videos kategorisch aus

  7. KDE Applications 14.12

    Erste Frameworks-5-Ports der KDE-Anwendungen erschienen

  8. Spearfishing

    Icann meldet Einbruch in seine Server

  9. Amiibos

    Zubehör für Super Smash Bros wird rar und teuer

  10. x86-64-Architektur

    Fehler im Linux-Kernel kann für Abstürze ausgenutzt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

    •  / 
    Zum Artikel