Google-Browser: Chrome-5-Beta - schneller und mit neuen HTML5-Funktionen

Google-Browser

Chrome-5-Beta - schneller und mit neuen HTML5-Funktionen

Betaversion von Googles Browser für Windows, Linux und Mac OS X

Google hat eine Betaversion seines Browsers Chrome 5 sowohl für Windows als auch für Linux und Mac OS X veröffentlicht. Sie wartet mit einer beschleunigten Javascript-Engine und deutlich erweiterter HTML5-Unterstützung auf.

Anzeige

Hinkten bislang die Chrome-Versionen für Linux und Mac der Windows-Variante hinterher, so bietet Google ab sofort eine Beta von Chrome 5 für alle drei Betriebssysteme an. Die Javascript-Engine V8 wurde dabei deutlich schneller, so dass sich Chrome in den Benchmarks V8 (Google) und Sunspider 0.9.1 (Webkit) in unseren Tests wieder an die Spitze setzte.

Laut V8-Entwickler Mads Ager ist Chromes Javascript-Engine im Vergleich zur Version 4 rund 30 (V8) beziehungsweise 35 Prozent (Sunspider) schneller. Im Vergleich zur ersten öffentlichen Chrome-Beta konnte Chrome um 213 beziehungsweise 305 Prozent zulegen.

Chrome 5 wartet darüber hinaus mit zahlreichen Neuerungen auf. So unterstützt der Browser zusätzliche HTML5-Funktionen, darunter das Geolocation-API, mit dem Webapplikationen den Standort von Nutzern abfragen können, Applikationscaches, um Offlineapplikationen realisieren zu können, Web Sockets, um eine bidirektionale Kommunikation zwischen Browser und Server abzuwickeln, sowie Drag-and-Drop für Dateien.

Wurde mit Chrome 4 die Synchronisation von Bookmarks eingeführt, werden in der Version 5 auch Browsereinstellungen samt Themes, Homepage- und Starteinstellungen, die Einstellungen für Webinhalte und Sprache mit Googles Servern und darüber mit anderen Chrome-Installationen abgeglichen. Zudem lassen sich Chrome-Erweiterungen nun auch im Inkognitomodus installieren.

Chrome 5 bringt eine integrierte Version des Adobes Flash Players mit, der in einem eigenen Prozess ausgeführt wird, was mehr Sicherheit und Stabilität bringen soll. Chrome sorgt auch dafür, dass der Flash Player auf einem aktuellen Stand gehalten wird.

Die Chrome-5-Beta steht ab sofort für Windows, Linux und Mac OS X zum Download bereit.


Der Kaiser! 29. Mai 2010

Todd 07. Mai 2010

Wenn ChromePlus keine nützlichen Änderungen im Core (wie z.B. Iron) bietet, sondern quasi...

IngoPan 07. Mai 2010

Gibt es eine Option in Chrome den Zoom Faktor zu setzen und zu SAVEN? Manche Pages sind...

Randy 06. Mai 2010

Allerdings ist JavaScript-Geschwindigkeit nicht alles, über Flash sagt das ja z.B. nichts...

Moin 06. Mai 2010

Ich frag mich auch immer wieder was das soll. Und das Seiten wie Golem so ein Käse immer...

Kommentieren




Anzeige

  1. Softwareentwickler Steuergeräte (m/w)
    GIGATRONIK Ingolstadt GmbH, Ingolstadt
  2. IT-Berater Regulatory and Quality Systems (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad-Homburg
  3. Softwareentwickler (m/w) C# oder Java Script / HTML5
    Quintec GmbH, Karlsruhe, Fürth
  4. Projekt Office Mitarbeiter (m/w)
    ADAC e.V., München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Watch Dogs - Deluxe Digital Edition [PC Download]
    22,97€
  2. Batman: Arkham Knight Collector's Edition
    109,00€
  3. TIPP: Call of Juarez Gunslinger + PCGH-Ausgabe 01/2015
    5,50€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  2. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  3. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  4. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  5. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  6. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  7. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  8. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  9. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  10. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yotaphone 2 im Test: Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht
Yotaphone 2 im Test
Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Rock n' Roll Racing (1993): Nachbrenner vom Schneesturm
Rock n' Roll Racing (1993)
Nachbrenner vom Schneesturm
  1. Ultima Underworld (1992) Der revolutionäre Dungeon Simulator
  2. Sid Meier's Colonization (1994) Auf Augenhöhe mit George Washington
  3. Star Wars X-Wing (1993) Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

    •  / 
    Zum Artikel