Umbenennung: Google Mail heißt in Großbritannien wieder GMail

Umbenennung

Google Mail heißt in Großbritannien wieder GMail

In Großbritannien verwendet Google für seinen E-Mail-Dienst Google Mail bald wieder den Namen GMail, den das Unternehmen auch in den USA einsetzt. Ein Markenrechtsstreit verhinderte das bislang.

Anzeige

Google musste in Großbritannien seinem E-Mail-Dienst umbenennen, weil es Markenrechtsstreitigkeiten gab. Die Umbenennung erfolgte schon im Oktober 2005. Viereinhalb Jahre später können nun auch Benutzer im Vereinigten Königreich die kurze "@gmail.com"-Adresse nutzen. Die Anwender können sich dort aber auch entscheiden, die alte Adresse weiterzuführen. Gerade bei Nutzern, die ihre E-Mail-Adresse auf Visitenkarten oder Briefpapier druckten, dürfte das für Erleichterung sorgen.

Wer künftig eine neue Google-E-Mail-Adresse beantragt, erhält automatisch eine mit "@gmail.com". Im britischen Intellectual Property Office ist Gmail in den Klassen Class 09 und 42 als Marke von Google eingetragen. Die Veröffentlichung erfolgte dort schon am 25. Januar 2010.

Im Google-Blogeintrag zum Thema scherzten die Autoren, dass die Änderung auch Energie sparen wird. Nachdem der Schriftzug "Gmail" nur halb so lang ist wie googlemail, spart der Namenswechsel täglich ungefähr 60 Millionen Tastenanschläge. Pro Tastenanschlag würden rund 217 Mikrojoule benötigt.

In Deutschland ist Daniel Giersch Inhaber der Marke DE-300 25 697 "G-Mail ...und die Post geht richtig ab.". Daher ist es Google untersagt, seinen E-Mail-Dienst in Deutschland unter der Bezeichnung Gmail zu vermarkten. Hierzulande trägt der Dienst daher den Namen Google Mail.


Kunterbunt 11. Sep 2010

Ist es wahr, dass Daniel Giersch eigentlich pleite ist und zur Zeit nur noch von...

Bluemo 11. Sep 2010

Man kann den Proxy ja danach wieder ausschalten und das Passwort sofort wieder ändern...

dafür 06. Mai 2010

Ich muss da zustimmen. Ich finde da ist der Verbraucherschutz gefragt. Lügen auf der...

Denicsucher 06. Mai 2010

Aber wir kennen seinen Firmensitz ;-) DomaindatenDomain gmail.de Letzte Aktualisierung...

Beneficence 05. Mai 2010

Das ist doch nur dummes Geseier. Die Google Germany GmbH hat ihren Sitz nun mal in...

Kommentieren



Anzeige

  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik
    Universität Passau, Passau
  2. Produktmanager Digital (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München
  3. JAVA Softwareentwickler (m/w)
    MPDV Mikrolab GmbH, Heimsheim
  4. Direktor (m/w) Collaboration und Web Technologien
    BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  2. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  3. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  4. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  5. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben

  6. Galileo-Debakel

    Russischer Software-Fehler soll schuld sein

  7. Programmiersprache

    PHP 5.6 bringt interaktiven Debugger

  8. GTA 5

    Spekulationen über eingestellte PC-Version

  9. Test Assassin's Creed Memories

    Kartenspiel für Meuchelmörder

  10. Mozilla

    Werbe-Tiles in Firefox-Nightly verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Star Wars Commander: Die dunkle Seite der Monetarisierung
Test Star Wars Commander
Die dunkle Seite der Monetarisierung

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

Digitale Agenda: Ein Papier, das alle enttäuscht
Digitale Agenda
Ein Papier, das alle enttäuscht
  1. Breitbandausbau Telekom will zehn Milliarden Euro vom Staat für DSL-Ausbau
  2. Zwiespältig Gesetz gegen WLAN-Störerhaftung von Cafés und Hotels fertig
  3. Digitale Agenda Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

    •  / 
    Zum Artikel