Umbenennung: Google Mail heißt in Großbritannien wieder GMail

Umbenennung

Google Mail heißt in Großbritannien wieder GMail

In Großbritannien verwendet Google für seinen E-Mail-Dienst Google Mail bald wieder den Namen GMail, den das Unternehmen auch in den USA einsetzt. Ein Markenrechtsstreit verhinderte das bislang.

Anzeige

Google musste in Großbritannien seinem E-Mail-Dienst umbenennen, weil es Markenrechtsstreitigkeiten gab. Die Umbenennung erfolgte schon im Oktober 2005. Viereinhalb Jahre später können nun auch Benutzer im Vereinigten Königreich die kurze "@gmail.com"-Adresse nutzen. Die Anwender können sich dort aber auch entscheiden, die alte Adresse weiterzuführen. Gerade bei Nutzern, die ihre E-Mail-Adresse auf Visitenkarten oder Briefpapier druckten, dürfte das für Erleichterung sorgen.

Wer künftig eine neue Google-E-Mail-Adresse beantragt, erhält automatisch eine mit "@gmail.com". Im britischen Intellectual Property Office ist Gmail in den Klassen Class 09 und 42 als Marke von Google eingetragen. Die Veröffentlichung erfolgte dort schon am 25. Januar 2010.

Im Google-Blogeintrag zum Thema scherzten die Autoren, dass die Änderung auch Energie sparen wird. Nachdem der Schriftzug "Gmail" nur halb so lang ist wie googlemail, spart der Namenswechsel täglich ungefähr 60 Millionen Tastenanschläge. Pro Tastenanschlag würden rund 217 Mikrojoule benötigt.

In Deutschland ist Daniel Giersch Inhaber der Marke DE-300 25 697 "G-Mail ...und die Post geht richtig ab.". Daher ist es Google untersagt, seinen E-Mail-Dienst in Deutschland unter der Bezeichnung Gmail zu vermarkten. Hierzulande trägt der Dienst daher den Namen Google Mail.


Kunterbunt 11. Sep 2010

Ist es wahr, dass Daniel Giersch eigentlich pleite ist und zur Zeit nur noch von...

Bluemo 11. Sep 2010

Man kann den Proxy ja danach wieder ausschalten und das Passwort sofort wieder ändern...

dafür 06. Mai 2010

Ich muss da zustimmen. Ich finde da ist der Verbraucherschutz gefragt. Lügen auf der...

Denicsucher 06. Mai 2010

Aber wir kennen seinen Firmensitz ;-) DomaindatenDomain gmail.de Letzte Aktualisierung...

Beneficence 05. Mai 2010

Das ist doch nur dummes Geseier. Die Google Germany GmbH hat ihren Sitz nun mal in...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior ERP Projekt Manager (m/w)
    HSO Enterprise Solutions GmbH, verschiedene Standorte
  2. Softwareentwickler (m/w)
    Medical Park AG, Berlin
  3. Referent Servicemanagement Telefonie (m/w)
    CosmosDirekt, Saarbrücken
  4. Data Analyst (m/w)
    Siemens AG, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ofcom

    Briten schalten den Pornofilter ab

  2. Erstmal keine Integration

    iOS 8 und OS X Yosemite sollen nicht parallel erscheinen

  3. Privacy

    Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies

  4. Oberster Gerichtshof

    Österreichs Provider gegen Internetsperren zu Kino.to

  5. Eigene Cloud

    Owncloud 7 mit Server-to-Server-Sharing

  6. Electronic Arts

    Battlefield Hardline auf Anfang 2015 verschoben

  7. Schlafmonitor

    Besser schlafen mit Sense

  8. Videostreaming

    Youtube-Problem war ein Bug bei Google

  9. Prozessor inklusive Speicher

    Kommende APUs mit Stacked Memory und mehr Bandbreite

  10. Statt Codeplex

    Typescript mit neuem Compiler auf Github



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Türen geöffnet: Studenten "hacken" Tesla Model S
Türen geöffnet
Studenten "hacken" Tesla Model S
  1. Model III Tesla kündigt günstigeres Elektroauto an
  2. IMHO Kampfansage an das Patentsystem
  3. Elektroautos Tesla gibt seine Patente zur Nutzung durch andere frei

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  2. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent
  3. Project Zero Google baut Internet-Sicherheitsteam auf

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

    •  / 
    Zum Artikel