Hannes Appell, Crytek
Hannes Appell, Crytek

So kommt der Crytek-Held nach Monkey Island

Adventure-Fan Hannes Appell von Crytek erklärt das Camera-Mapping-Verfahren

Im September 2009 zeigte ein Video, wie die Inseln von Monkey Island in der Cryengine aussehen würden. Projektautor Hannes Appell arbeitet jetzt bei Crytek und verrät im Interview mit Golem.de, wie die Technik funktioniert und wie einfach stereoskopisches 3D in der Cryengine 3 aktivierbar ist.

Anzeige

Die Entwicklung von Spielen wird immer aufwendiger - dabei sind es oft die unkomplizierten und schnellen Arbeitsmethoden, die gut funktionieren und Ergebnisse bringen. Camera Mapping ist eine solche Methode: Bei der Filmproduktion kommt sie schon länger zum Einsatz, bei der Entwicklung von Spielen derzeit so gut wie nicht. Dabei hat das Verfahren einige Vorteile - und die hat Hannes Appell auf der Entwicklerkonferenz in Berlin seinen Berufskollegen vorgestellt.

Appell arbeitet seit ein paar Monaten beim Frankfurter Entwicklerstudio Crytek als Cinematic Artist, davor hat er am Institut für Animation, Visual Effects und digitale Postproduktion in Baden-Württemberg studiert. Er ist in der Spielebranche mit seiner Arbeit schon aufgefallen: Der Fan von Monkey Island hat die Technik des Camera Mapping verwendet, um aus der Bitmap-Karibik des Adventures eine dreidimensionale, begehbare Inselwelt zu erschaffen.

Appell erklärte auf der Quo Vadis, dass er beim Verfahren des Camera Mapping als Ausgangsmaterial ein Bild braucht - das kann ein Urlaubsfoto sein, aber auch ein Bitmap aus einem Spiel. Dann baut er in Programmen wie Maya oder in den Editoren der Cryengine eine extrem einfache Landschaft auf: Er verwendet nicht viel mehr als den gewünschten Hintergrund und baut dann höchstens noch größere Objekte im Vordergrund, große Felsen oder Wände etwa. Anschließend wird das 2D-Material seitlich über diese Polygone gelegt - etwa so, wie ein Filmprojektor das Bild auf eine einfache Theaterbühne werfen würde. Im Grunde steht dann schon die texturierte Landschaft, in der sich der Spieler bewegen kann - so, wie der Crysis-Held in der Modifikation Monkey Island.

Dieses Verfahren liefert schnelle Ergebnisse und funktioniert anders als der sonst übliche Workflow. Normalerweise, so Appell, gibt es bei Crytek ein längeres Wechselspiel zwischen Concept Artist und Leveldesigner, die das Gesamtbild einer Szene mit allen Effekten und Details gemeinsam entwerfen. Das sei auch gut so, nur habe das Camera Mapping für bestimmte Zwecke echte Vorteile - und funktioniere besonders gut bei vielen 3D-Adventures. Allerdings müssen die 3D-Räume noch mehr oder weniger aufwendig nachbearbeitet werden, um die perspektivisch nicht korrekten Texturen anzupassen und Lücken aufzufüllen.


T 03. Mai 2010

ich war schon gespannt wieviel besserwissende kommentare dazu kommen von leuten, die...

PullMulll 02. Mai 2010

naja wer nich ma ne Zigarre zum Brennen kriegt ist wohl nicht besonders gefährlich. danke...

Gorny1 01. Mai 2010

Ich meine bei der EM08 kam diese Software zum einsatz. Denn in der Halbzeit wurden...

steamer 01. Mai 2010

Das schöne an der Technik ist eben nicht, den kreativen Part zu ersetzen, sondern diesen...

Dumpfbacke 01. Mai 2010

Naja, da gibt es noch sowas wie Scripting und Physik, aber wenn ich dich richtig...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Ingenieurinnen/IT-Ingenie- ure für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  2. Java EE-Entwickler (Jee / J2ee) (m/w)
    Topcart GmbH, Wiesbaden
  3. Senior Betriebs-System Engineer (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, Aschaffenburg
  4. Software Developer with Focus on Application Development (m/w)
    OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Django Unchained, Rush, Das erstaunliche Leben des Walter Mitty,
  2. NEU: Blu-rays je 5 EUR
    (u. a. Dead Man Running, Romance & Cigarettes, Legendary, Tad Stones)
  3. AMAZON-FILMAKTION (02.03.-08.03.): 5 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Prisoners, Bad Neighbors, Oblivion, Sinister, Fast & Furious 6)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Faltbare Tastatur für die Jackentasche

  2. Smartwatch

    Apple Watch kommt im April nach Deutschland

  3. Epic Games

    Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos

  4. Projekt Nova

    Google bestätigt Planung eigener Mobilfunktarife

  5. Screamride im Test

    Achterbahn mit Zerstörungsdrang

  6. Sofia und Cherry Trail

    Intels neue Atom-x-Modelle bieten eine dicke Grafikeinheit

  7. Geplante Obsoleszenz

    Ein Viertel aller Flat-TVs wird wegen Defekt ausgetauscht

  8. Europa

    Telekom stellt pro Woche 100.000 Anschlüsse auf All-IP um

  9. Zend

    Experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht

  10. Jolla Tablet im Hands on

    Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Mars One wird scheitern
IMHO
Mars One wird scheitern
  1. Raumfahrt Raumsonde New Horizons knipst Pluto-Monde
  2. Saturnmond Titan Nasa baut ein U-Boot für die Raumfahrt
  3. Kamera der Apollo-11-Mission Neil Armstrongs Souvenirs von der Mondreise

Technical Preview im Test: So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
Technical Preview im Test
So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
  1. Internet Explorer Windows 10 soll asm.js voll unterstützen
  2. Microsoft Windows 10 erhält Anmeldestandard Fido
  3. Mobiles Betriebssystem Technical Preview von Windows 10 für Smartphones ist da

Lifetab P8912 im Test: Viel Rahmen für wenig Geld
Lifetab P8912 im Test
Viel Rahmen für wenig Geld
  1. Medion Lifetab P8912 9-Zoll-Tablet mit Infrarotsender kostet 180 Euro
  2. Medion Life X5001 5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Display für 220 Euro
  3. Lifetab S8311 8-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem im Metallgehäuse für 200 Euro

  1. Re: Flut von Shovelware

    grorg | 00:08

  2. Re: wie oft wechselt ihr eure Akkus so?

    ChMu | 00:04

  3. Re: "bessere" Kamera?

    Hatt | 00:03

  4. Re: Windows Phone...

    Nikolaus117 | 00:00

  5. Warum hat Tim Cook Springer Verlag besucht?

    Bosshaft | 00:00


  1. 22:38

  2. 22:14

  3. 18:44

  4. 18:40

  5. 18:01

  6. 17:49

  7. 16:40

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel