Verbatim: Die 3,5-Zoll-Diskette lebt!

Verbatim: Die 3,5-Zoll-Diskette lebt!

2009 wurden 50 Millionen Floppys in Europa verkauft

Verbatim will nach dem Ausstieg von Sony die gute alte 3,5-Zoll-Diskette weiterhin weltweit anbieten. In Europa verkauften sich 2009 noch jährlich 50 Millionen Stück.

Anzeige

Verbatim, eine Tochter des japanischen Konzerns Mitsubishi Chemical, bekennt sich nach dem angekündigten Ausstieg von Sony weiter zur 3,5-Zoll-Diskette. Der gesamteuropäische Markt für die Floppy lag 2009 bei circa 50 Millionen Stück, rechnet Verbatim vor. Auch wenn der Markt tendenziell rückläufig sei, bestehe eine regelmäßige Nachfrage. Deshalb werde Verbatim die Diskette weiterhin weltweit anbieten, die jüngere Anwender meist gar nicht mehr kennen.

Anwendungsbereiche für Floppys gebe es noch in Behörden oder in der Maschinensteuerung in der Industrie. Aufgrund der nach wie vor hohen Anzahl installierter Diskettenlaufwerke werde der magnetische Datenträger mit der wabbeligen Kunststoffscheibe auch im privaten Umfeld eingesetzt.

Verbatim sieht sich selbst als Marktführer für Disketten. "Dabei liegt mittlerweile der Absatzschwerpunkt in osteuropäischen und GUS-Staaten. Deutschland deckt noch etwa 10 Prozent des europäischen Marktes ab", gab das Unternehmen bekannt.

Sony hatte Anfang dieser Woche in Tokio erklärt, ab März 2011 keine 3,5-Zoll-Disketten mehr zu verkaufen und zu produzieren. Die Datenträger sind in Japan seit 1983 auf dem Markt. Es sei nicht überraschend, dass sich die Anzahl der Anbieter für dieses Produkt verringere, kommentierte Verbatim die Entscheidung.

Apple hatte schon 1998 aufgehört, Diskettenlaufwerke in seine G3 iMacs einzubauen. Im Jahr 2003, als Dell keine Floppy-Laufwerke mehr in seinen Computern anbot, war abzusehen, dass sich die Verbreitung und Nutzung von USB-Sticks durchsetzen würde.


Floppy 02. Mai 2010

NACK Mein Bios ist von 2006 und hat keine solche Option. Wozu auch, wenn der Hersteller...

DL8XAS 30. Apr 2010

Guckst Du hier: http://laden13.de/dtxdis1d.htm Wenn es sein muss sogar 8 Zoll. Und ja...

Me.MyBase 30. Apr 2010

http://www.youtube.com/watch?v=NcV-SC6ha2I

Nicht so abwegig 30. Apr 2010

Bei der Datenübertragung eines Einwohnermeldeamtes an das Bundeszentralregister werden...

Lindsch 30. Apr 2010

http://de.wikipedia.org/wiki/Thermisches_Trennen

Kommentieren



Anzeige

  1. Referent (m/w) IT (Projekt- und Portfoliomanagement)
    Amprion GmbH, Dortmund
  2. Applikationsspezialist (m/w) SharePoint
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. AMG User Interface Design (m/w)
    Daimler AG, Affalterbach
  4. IT Solution Architect (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Die Hobbit Trilogie (3 Steelbooks + Bilbo's Journal) [Blu-ray] [Limited Edition]
    46,00€ - Release 23.04.
  2. The Dark Knight (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€
  3. TIPP: Die Hobbit Trilogie (3 Steelbooks + Bilbo's Journal) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    74,00€ - Release 23.04.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Bemannte Raumfahrt

    Russland will bis 2023 eigene Raumstation bauen

  2. Windows 10 für Smartphones

    Office-Universal-App kommt noch im April

  3. Keine Science-Fiction

    Mit dem Laser gegen Weltraumschrott

  4. Die Woche im Video

    Ein Zombie, Insekten und Lollipop

  5. Star Wars Battlefront

    Planetenkampf vor dem Erwachen der Macht

  6. Geodaten

    200 Beschäftigte verpixelten Google-Street-View-Häuser

  7. Windkraftwerke

    Kletterroboter überprüft Windräder

  8. Inside Abbey Road

    Mit Google durch das berühmteste Musikstudio der Welt

  9. ÖBB

    WLAN im Spaceshuttle einfacher zu machen als im Zug

  10. Google

    Chrome unterstützt Windows XP bis Ende 2015



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  2. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar
  3. Neue Kirin-Prozessoren Nächstes Google Nexus soll von Huawei kommen

Vorratsdatenspeicherung: Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
Vorratsdatenspeicherung
Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
  1. Überwachung Telekom begrüßt Speicherdauer der Vorratsdatenspeicherung
  2. Vorratsdatenspeicherung Regierung will Verkehrsdaten zehn Wochen lang speichern
  3. Asyl für Snowden Bundesregierung bestreitet Drohungen der USA

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

  1. Re: Vollkommen utopisch

    9life-Moderator | 18:42

  2. Re: falscher weg

    plutoniumsulfat | 18:39

  3. Re: Kalter Krieg geht weiter!

    9life-Moderator | 18:39

  4. Re: Nur der Ölpreis und das Embargo stehen dem im Weg

    Moe479 | 18:38

  5. Re: DAS wäre wie gemalt für Steam

    Gwels | 18:37


  1. 15:13

  2. 14:40

  3. 13:28

  4. 09:01

  5. 20:53

  6. 19:22

  7. 18:52

  8. 16:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel