Verbatim: Die 3,5-Zoll-Diskette lebt!

Verbatim: Die 3,5-Zoll-Diskette lebt!

2009 wurden 50 Millionen Floppys in Europa verkauft

Verbatim will nach dem Ausstieg von Sony die gute alte 3,5-Zoll-Diskette weiterhin weltweit anbieten. In Europa verkauften sich 2009 noch jährlich 50 Millionen Stück.

Anzeige

Verbatim, eine Tochter des japanischen Konzerns Mitsubishi Chemical, bekennt sich nach dem angekündigten Ausstieg von Sony weiter zur 3,5-Zoll-Diskette. Der gesamteuropäische Markt für die Floppy lag 2009 bei circa 50 Millionen Stück, rechnet Verbatim vor. Auch wenn der Markt tendenziell rückläufig sei, bestehe eine regelmäßige Nachfrage. Deshalb werde Verbatim die Diskette weiterhin weltweit anbieten, die jüngere Anwender meist gar nicht mehr kennen.

Anwendungsbereiche für Floppys gebe es noch in Behörden oder in der Maschinensteuerung in der Industrie. Aufgrund der nach wie vor hohen Anzahl installierter Diskettenlaufwerke werde der magnetische Datenträger mit der wabbeligen Kunststoffscheibe auch im privaten Umfeld eingesetzt.

Verbatim sieht sich selbst als Marktführer für Disketten. "Dabei liegt mittlerweile der Absatzschwerpunkt in osteuropäischen und GUS-Staaten. Deutschland deckt noch etwa 10 Prozent des europäischen Marktes ab", gab das Unternehmen bekannt.

Sony hatte Anfang dieser Woche in Tokio erklärt, ab März 2011 keine 3,5-Zoll-Disketten mehr zu verkaufen und zu produzieren. Die Datenträger sind in Japan seit 1983 auf dem Markt. Es sei nicht überraschend, dass sich die Anzahl der Anbieter für dieses Produkt verringere, kommentierte Verbatim die Entscheidung.

Apple hatte schon 1998 aufgehört, Diskettenlaufwerke in seine G3 iMacs einzubauen. Im Jahr 2003, als Dell keine Floppy-Laufwerke mehr in seinen Computern anbot, war abzusehen, dass sich die Verbreitung und Nutzung von USB-Sticks durchsetzen würde.


Floppy 02. Mai 2010

NACK Mein Bios ist von 2006 und hat keine solche Option. Wozu auch, wenn der Hersteller...

DL8XAS 30. Apr 2010

Guckst Du hier: http://laden13.de/dtxdis1d.htm Wenn es sein muss sogar 8 Zoll. Und ja...

Me.MyBase 30. Apr 2010

http://www.youtube.com/watch?v=NcV-SC6ha2I

Nicht so abwegig 30. Apr 2010

Bei der Datenübertragung eines Einwohnermeldeamtes an das Bundeszentralregister werden...

Lindsch 30. Apr 2010

http://de.wikipedia.org/wiki/Thermisches_Trennen

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Software Specialist (m/w) Patent Annuities Department
    Dennemeyer Group, Howald (Luxembourg)
  2. Web-Entwickler (m/w) mit Schwerpunkt PHP
    LLG Media GmbH, Bonn
  3. Diplom-Informatiker / Diplom-Ingenieur (m/w)
    Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES, Kassel
  4. SAP Process Manager Logistics (m/w)
    Adler Pelzer Gruppe, Witten

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nokia

    Offline-Navigation Here für alle Android-Geräte

  2. Test F1 2014

    Monotonie auf der Strecke

  3. Projekt Phoenix

    Open-Source-Alternative zu Apples Swift

  4. Phishing

    Gezielte Angriffe über Onlinewerbung

  5. Thomas Gleixner

    Echtzeit-Linux wird Hobbyprojekt

  6. Aquabook 3

    Das wassergekühlte Gaming-Notebook

  7. Erneuerbare Energie

    Norwegen speichert Windstrom aus Dänemark

  8. Build 9860

    Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen

  9. Baden-Württemberg

    Weiteres Bundesland will Body-Cams an Polizisten einsetzen

  10. Markenwechsel

    Microsoft Lumia ist das neue Nokia



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel