IMHO: HP attackiert das iPhone mit WebOS

IMHO: HP attackiert das iPhone mit WebOS

HP engagiert sich mit Palm-Übernahme massiv im Smartphone-Markt

Für Palm ist die HP-Übernahme die lang ersehnte Rettung. Und auch für HP ist der Kauf von WebOS ein Gewinn. Denn jetzt kann HP groß in den Smartphone-Markt einsteigen und in direkte Konkurrenz zu Apple treten. Bei beiden kommen Smartphone und Betriebssystem aus einer Hand.

Anzeige

Für Palm und das Smartphone-Betriebssystem WebOS bedeutet die Übernahme durch HP eine Zeitenwende, und das verspricht eine durchaus rosige Zukunft. Der strauchelnde Smartphone-Hersteller hatte in der Vergangenheit damit zu kämpfen, dass das Unternehmen gegen Giganten wie Apple, Nokia, Google und Microsoft einfach keine Chance hatte. Palm war zu klein und dem Unternehmen fehlte die Finanzkraft, um angemessen schnell auf dem Weltmarkt wachsen zu können, wie Palm-Chef Jon Rubinstein kürzlich einräumte.

Die Folge: Palm ist bisher mit WebOS-Smartphones nur in wenigen Ländern vertreten. Neben den USA sind das Deutschland, Großbritannien, Irland, Spanien, Kanada und Mexiko; erst in diesem Monat kam Frankreich als Vertriebsgebiet dazu. Außerdem fehlte Palm die nötige Infrastruktur in Form von Firmenniederlassungen auf der ganzen Welt.

HP gleicht Palms Schwächen aus

Für Palm ist HP daher der ideale Partner. HP bringt all das, was Palm fehlt, um aus WebOS doch noch einen Erfolg zu machen. Neben der nötigen Finanzkraft verfügt HP auch über ein weltweites Unternehmensnetz mit Firmenniederlassungen auf der ganzen Welt, um zügig und kostengünstig expandieren zu können. Für HP ist klar, dass die Palm-Übernahme vor allem eine strategische Entscheidung ist, denn WebOS braucht zunächst einmal Investitionen, bis sich damit Geld verdienen lässt. Aber HP erhält ein konkurrenzfähiges und modernes Smartphone-Betriebssystem.

Kein anderes Smartphone-Betriebssystem am Markt bietet eine so nutzerfreundliche Multitasking-Bedienung wie WebOS. Zu den Pluspunkten zählen auch dezente Benachrichtigungen zu Kurzmitteilungen, E-Mails, Terminen oder Anrufen, ohne dass der Nutzer die gerade aktive Aufgabe am Gerät unterbrechen muss. Aber auch Synergy ist ein wichtiger Pluspunkt von WebOS, das Adressen und Termine aus unterschiedlichen Quellen in einer Datenbank sammelt. Außerdem haben WebOS-Smartphones einen Gestenbereich für bequeme Gerätebedienung und die universelle Suche, um wichtige Daten schnell und unkompliziert zu finden.

HP nimmt Apple als Konkurrent ins Visier 

WoWi 01. Jun 2010

Habe auch ein Palm Pre 'der ersten Stunde'. Bin mit Bedienung und Funktion super...

unbekannt 03. Mai 2010

vergeude doch deine zeit nicht mit rechtfertigungen oder solchen erklärungen. die meisten...

Mister Sinnlos 02. Mai 2010

Absolut fundierter Beitrag - vielen dank das Sie mir 10sec meines Lebens sinnlos beraubt...

Jeem 01. Mai 2010

Wenn Du ein gutes Slate willst, kauf Dir doch einfach eins o_O. Wie wär's mit 'nem Slate...

Replay 30. Apr 2010

Nun, das perfekte Telefon gibt es nicht. Es muß halt funktionieren und soll nicht gleich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) Web Frontend
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe
  2. IT Administrator SAP (m/w)
    CureVac GmbH, Tübingen
  3. Document Management Consultant (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. IT-Administrator (m/w)
    synlab Services GmbH, Augsburg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TOP-TIPP: Amazon-Gutschein im Wert von 40€ kaufen und 10€ geschenkt bekommen
    (Achtung: Anscheinend sind nicht alle User für die Teilnahme berechtigt)
  2. TIPP: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Terminator 3, Kill the Boss 2, Elysium, Captain Phillips)
  3. NUR HEUTE: Saturn Super Sunday
    (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. HTC One M8s für 369,00€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Tor-Netzwerk

    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

  2. Bitcoin

    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

  3. Windows 10

    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

  4. Schwachstellen

    Fernzugriff öffnet Autotüren

  5. Die Woche im Video

    Windows 10 bis zum Abwinken

  6. Oneplus 2 im Hands On

    Das Flagship-Killerchen

  7. #Landesverrat

    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein

  8. Biomimetik

    Roboter kann über das Wasser laufen

  9. Worms

    Kampfwürmer für zu Hause und die Hosentasche

  10. SQL-Dump aufgetaucht

    Generalbundesanwalt.de gehackt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10
Microsoft
Die Neuerungen von Windows 10
  1. Microsoft Über 14 Millionen sind bereits auf Windows 10 gewechselt
  2. Neuer Windows Store Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen
  3. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp
  2. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen
  3. Microsoft Pro-Lizenz von Windows 10 kostet 280 Euro

  1. Re: Haha

    TheBigLou13 | 05:02

  2. Re: Ernsthaft? gb28$32a als Passwort?

    TheBigLou13 | 04:57

  3. Erde an Windows-Lemminge (inkl. Golem)! Bitte...

    Atalanttore | 03:53

  4. Die BBC hat die Auseinandersetzung damit wohl...

    Atalanttore | 03:44

  5. Re: Hat man was verpasst?

    Klobinger | 03:09


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel