Abo
  • Services:
Anzeige
Windows Live Messenger stärker vernetzt im Social Web

Windows Live Messenger stärker vernetzt im Social Web

Microsoft unterstützt Facebook, Lokalisten, Myspace, StudiVZ und Co.

Microsoft veröffentlicht in Kürze die Betaversion eines neuen Windows Live Messengers. Die Software verbindet Instant Messaging, HD-Videochats, gemeinsames Fotobetrachten und einen Zugang zu sozialen Netzwerken.

Der neue Windows Live Messenger soll vor allem die Integration sozialer Netzwerke verbessern. Der Instant Messenger zeigt, was die eigenen Kontakte in den verschiedenen Social Networks schreiben oder welche Fotos sie veröffentlichen.

Anzeige

Außerdem kann direkt aus dem Dienst heraus kommentiert und die Messenger-Kontakte auf Wunsch auch über eigene Aktivitäten in den verschiedenen Netzwerken informiert werden. Im Messenger veröffentlichte Updates können automatisch mit den Statusmeldungen auf anderen Plattformen synchronisiert werden - und umgekehrt.

Zur Betaversion stehen dazu beispielsweise neben Facebook, Lokalisten, Myspace und den VZ-Netzwerken auch Flickr, Sevenload und Youtube zur Verfügung. Damit soll die Kommunikation und die Pflege persönlicher Kontakte über die verschiedenen Plattformen hinweg möglich sein.

HD-Videonachrichten hinterlassen

Microsofts Instant-Messenger bringt noch weitere neue Funktionen. Dazu zählen hochauflösende Vollbild-Videochats, die beim gemeinsamen Betrachten von Bildern und beim Onlinegaming parallel genutzt werden können. Die Diashowfunktion ermöglicht es anderen Messenger-Nutzern, über das Internet Digitalfotos zu zeigen - und sie live zu kommentieren.

Freunde oder andere wichtige Kontakte lassen sich in eine Favoritenliste eintragen. Die lässt sich direkt aus der Taskleiste aufrufen und hilft dabei, schneller mit den favorisierten Kontakten in Verbindung zu treten oder ihre Aktivitäten in den sozialen Netzwerken angezeigt zu bekommen. Sind sie nicht zu erreichen, können ihnen auch HD-Videonachrichten hinterlassen werden.

Windows Live Messenger mit Bing 

eye home zur Startseite
aMSN Hobby... 29. Apr 2010

Für aMSN gibt es eine Menge Themes. Plugins gibt es auch zu hauf. Muss nicht unbedingt...

Droid 29. Apr 2010

Na ich hoffe mal das Microsoft es endlich mal auf die reihe bekommt das man von mehreren...

Maximum 29. Apr 2010

Das stimmt schon, aber in diesen elektronischen Netzwerken kannst du von dir selbst eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Pforzheim
  2. Concardis GmbH, Eschborn
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Bosch Rexroth AG, Stuttgart-Bad Cannstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€ (Gutscheincode: HONOR8)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Modulares Smartphone

    Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  2. Yoga Book

    Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht

  3. Huawei Connect 2016

    Telekom will weltweit zu den größten Cloudanbietern gehören

  4. 20 Jahre Schutzfrist

    EU-Kommission plant das maximale Leistungsschutzrecht

  5. CCP Games

    Eve Online wird ein bisschen kostenlos

  6. Gear S3 im Hands on

    Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen

  7. Geleakte Zugangsdaten

    Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert

  8. Forerunner 35

    Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

  9. Nahverkehr

    Hamburg und Berlin kaufen gemeinsam saubere Busse

  10. Zertifizierungsstelle

    Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Weltraumforschung: DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
Weltraumforschung
DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lernroboter-Test Besser Technik lernen mit drei Freunden

OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test: Ein Oneplus Three, zwei Systeme
OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test
Ein Oneplus Three, zwei Systeme
  1. Android-Smartphone Update soll Software-Probleme beim Oneplus Three beseitigen
  2. Oneplus Three Update soll Speichermanagement verbessern
  3. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three

Kritische Infrastrukturen: Wenn die USV Kryptowährungen schürft
Kritische Infrastrukturen
Wenn die USV Kryptowährungen schürft
  1. Ripper Geldautomaten-Malware gibt bis zu 40 Scheine aus
  2. Ransomware Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor
  3. Livestreams Ein Schuss, ein Tor, ein Trojaner

  1. Re: Recht hat der Mann!

    Atalanttore | 04:49

  2. Re: Rauchmelder der endscheidet ob es brennt...

    Pjörn | 04:45

  3. Re: 2 gleiche Displays

    Pjörn | 04:08

  4. Re: Geilste Teile ever

    amagol | 03:16

  5. Re: Wer braucht die Telekom?

    GenXRoad | 03:16


  1. 22:19

  2. 20:31

  3. 19:10

  4. 18:55

  5. 18:16

  6. 18:00

  7. 17:59

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel