Windows Embedded Standard 7 ist fertig

Gerätehersteller arbeiten an entsprechenden Produkten

An Gerätehersteller verteilt Microsoft ab sofort die fertige Version von Windows Embedded Standard 7. Die neue Version basiert auf Windows 7 und soll Geräteherstellern neue Möglichkeiten eröffnen.

Anzeige

Windows Embedded Standard 7 enthält alle wichtigen Funktionen von Windows 7 in komponentenbasierter Form zur Geräteentwicklung. Dazu zählen die Funktionen Windows Media Center, Windows Defender sowie Parental Control. Auch Windows Touch wird mitgeliefert, so dass Hersteller einfacher als bisher Geräte mit Multitouch-Bedienung entwickeln können sollen.

"Das Windows Media Center in Windows Embedded Standard 7 ist speziell für Anwendungen im Heimkinobereich mit Set-Top-Boxen und Fernsehgeräten ausgerichtet. Dadurch können Gerätehersteller sowie Serviceprovider ihr Angebot für Privathaushalte weiter ausbauen und weitere Umsatzmöglichkeiten generieren", erklärt Kevin Dallas, General Manager für den Bereich Windows Embedded Business bei Microsoft.

Unter anderem Aopen, C-nario, DT Research, Heber, HP, Micro Industries, Wyse Technology sowie YCD Multimedia entwickeln bereits Geräte und Lösungen auf Basis von Windows Embedded Standard 7.


Himmerlarschund... 29. Apr 2010

Was will der Künstler sagen?

MartinP 29. Apr 2010

Naja, ist doch berechtigt, diese Frage: Als Entwickler möchte man nicht immer ins Labor...

MartinP 29. Apr 2010

Von der XP-Embedded-SDK gab es eine Trial-Version zum Download. Damit konnte man sich...

Kommentieren


Deutschsprachiger Windows Media Center BLOG / 05. Mai 2010

Ist die Reycom Settop-Box von Reycom ein Embedded Media Center ?

Deutschsprachiger Windows Media Center BLOG / 05. Mai 2010

Windows Media Center in Windows Embedded Standard 7 enthalten!

Dr. Windows / 30. Apr 2010

Windows Embedded Standard 7 ist fertig



Anzeige

  1. Software Support Specialist (m/w)
    Scheidt & Bachmann Service GmbH, Mönchengladbach
  2. Funktionsverantwortlicher Navigation (m/w)
    S1nn GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Software Entwickler (m/w) - SQL Datenbanken
    FÜR SIE Handelsgenossenschaft eG Food - Non Food, Köln
  4. Senior Produkt Manager (m/w)
    Sophos Technology GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Systemkamera

    Fujifilm will Teleobjektive erst Ende 2015 bauen

  2. DIY-Handy

    Fab Lab plant Handyfabrik in Hamburg

  3. Quartalsbericht

    Amazon erwirtschaftet Verlust von 126 Millionen US-Dollar

  4. Apple verkraftet Ansturm nicht

    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  5. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

  6. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  7. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  8. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  9. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  10. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  2. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein
  3. Cyanogenmod-Smartphone Weitere Käufer erhalten das Oneplus One

Android Wear: Pimp my watch
Android Wear
Pimp my watch
  1. Android Wear API für Watch Faces soll bald kommen
  2. Google Camera App Kamera-Fernbedienung für Android Wear
  3. Android Wear Erstes Custom-ROM für LGs G Watch erschienen

    •  / 
    Zum Artikel