WD kauft Glasplatter-Fabrik für 235 Millionen Dollar

WD kauft Glasplatter-Fabrik für 235 Millionen Dollar

Hoya gibt Konzernteil an US-Festplattenhersteller ab

Um mit der wachsenden Nachfrage für 2,5-Zoll-Festplatten mithalten zu können, kauft Western Digital einen Teil des japanischen Hoya-Konzerns. Hoya stellt dort Platter aus Glas her.

Anzeige

Western Digital hat den Kauf der Fertigung für Glasplatter von Hoya für 235 Millionen Dollar in bar bekanntgegeben. Der US-Festplattenhersteller bekommt dafür Hoyas Fabriken in Tuas in Singapur, einige Fertigungs- und Forschungsstätten im japanischen Nagasaki sowie Patente des japanischen Konzerns.

Western Digital bezeichnete die Technik als eine Schlüsselkomponente für 2,5-Zoll-Festplatten. "Die Akquisition wird den bestehenden Geschäftsbetrieb von WD mit magnetischen Medien stärken, um dem zu erwartenden Wachstum der Nachfrage nach Festplatten in den kommenden Jahren gerecht zu werden", erklärte das Unternehmen. 2010 soll laut iSuppli der Festplattenabsatz um 23 Prozent auf 674,6 Millionen Stück steigen. Western-Digital-Chef John Coyne sagte, das Unternehmen erhalte mit dem Zukauf "hoch qualifizierte und kompetente Mitarbeiter, wertvolles geistiges Eigentum und Zugang zu Singapurs akademischen und technologischen Ressourcen".

Die Übernahme soll im laufenden Quartal abgeschlossen werden. Zudem haben die Firmen eine weitergehende Zusammenarbeit vereinbart, die beinhaltet, dass Western Digital mit Glassubstraten von Hoya beliefert wird.

Glasplatter sollen eine höhere Schockresistenz als Aluminiumscheiben haben, so Hoya. Hoya ist ein Technologieunternehmen mit Hauptsitz in der japanischen Hauptstadt Tokio. Das Unternehmen produziert Brillengläser, endoskopische Systeme, Maskenrohlinge und Fotomasken für Halbleitergeräte und LCD-Bildschirme, optische Linsen für Digitalkameras und Spiegelreflex- und andere Digitalkameras. Hoya hat weltweit circa 38.000 Mitarbeiter.


jtsn 29. Apr 2010

Nein, Glasplatter gab es schon früher. Bei den berühmten Deathstars ging das Abschalten...

Critter 28. Apr 2010

Aber der Spruch, "Nur Bares ist wahres" ist bestimmt nicht so gemeint dass man von...

Meee 28. Apr 2010

....wie ich vor Jahren mal Daten einer 2,5 Zoll Platte "shreddern" wollte...

Gelbsucht 28. Apr 2010

"Glasplatter sollen eine höhere Schockresistenz als Aluminiumscheiben haben, so Hoya...

OutOfRange 28. Apr 2010

Würde sich da jeder daran halten würden die Posts zu News um 95% zurück gehen. Bei den...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler Steuergeräte (m/w)
    GIGATRONIK Ingolstadt GmbH, Ingolstadt
  2. Junior Java-Entwickler auf SAP-Basis (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  3. Projekt Manager (IT Projekte) (m/w)
    redcoon GmbH, München
  4. Senior-Produktmanager/-in Verkehrsplanungs- und Simulationssoftware
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  2. TIPP: Amazon Fire TV
    84,00€
  3. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  2. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  3. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  4. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  5. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  6. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  7. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  8. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  9. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  10. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel