Linux-Kernel: Updates für die Versionen 2.6.32 und 2.6.33

Linux-Kernel: Updates für die Versionen 2.6.32 und 2.6.33

Beide Versionen vor allem mit Reparaturen in den Radeon-KMS

Die eben erschienenen Versionen 2.6.32.12 und 2.6.33.3 des Linux-Kernels bringen etliche Reparaturen mit. In beiden Versionen wurden die Kernel-Mode-Settings für Radeon-Chipsätze aktualisiert, außerdem wurde Version 2.6.32.12 mit Bugfixes am XFS-Dateisystem bedacht.

Anzeige

Mit jeweils weit über einhundert Bugfixes sind die Versionen 2.6.32.12 und 2.6.33.3 des Linux-Kernels erschienen. Die meisten Reparaturen flossen in die Kernel-Mode-Settings des Radeon-Treibers und betreffen dort die TV-Ausgabe über den Digital-Analog-Umsetzer (DAC).

In der Version 2.6.32.12 haben die Kernel-Entwickler am EXT4- und XFS-Dateisystem gearbeitet und einen Fehler in den Dateiattributen im verschlüsselten Dateisystem Ecryptfs behoben. In der Kernel-Virtual-Machine (KVM) wurde ein Speicherleck gestopft. Zudem wurde die Unterstützung des Kernels für EEEPCs und das ACPI der Thinkpad-Notebooks aktualisiert.

Kernel-Version 2.6.33.3 hingegen bringt zahlreiche Reparaturen in den Wireless-Treibern mit, unter anderem am B43-Treiber für Broadcom-Chipsätze und etlichen Intel-Chips. Auch der Wireless-Stack Mac80211 wurde überarbeitet. Neben den Reparaturen an den Kernel-Mode-Settings flossen auch Bugfixes in den DRM-Treiber für Radeon-Chipsätze ein.


Gnampf 30. Apr 2010

http://de.wikipedia.org/wiki/Radeon Wie aus dem Text zu entnehmen ist, geht es dabei wohl...

dada 28. Apr 2010

siehe dein nick!

Blubbba 27. Apr 2010

"apt-get install very-old-version"

debianer 27. Apr 2010

Um mal eine Zeit zu sagen: die 10.04.1 komm schon in 2 Monaten, also am 29.Juli. (Quelle...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter/-in im Produkt- und Projektmanagement
    BörseGo AG, München
  2. Senior Software Engineer (m/w) Healthcare MR
    Siemens AG, Erlangen
  3. SAP SD / CRM Inhouse Berater (m/w)
    Thalia Holding GmbH, Hagen
  4. Anwendungsentwickler (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  2. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  3. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

  4. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

  5. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  6. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  7. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  8. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen

  9. Kein britisches Modell

    Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

  10. Telecom Billing

    Bundesnetzagentur schaltet eine SMS-Abzocke ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy Note Edge im Hands On: Das erste Smartphone mit sinnvoll gebogenem Display
Galaxy Note Edge im Hands On
Das erste Smartphone mit sinnvoll gebogenem Display
  1. Phicomm Passion im Hands On Anständiges Full-HD-Smartphone mit 64-Bit-Prozessor
  2. Interview mit John Carmack "Gear VR ist das Tollste, was ich in 20 Jahren gemacht habe"
  3. Nokia Lumia 735 Das OLED-Weitwinkel-Selfie-Phone

NFC: Apple Pay könnte sich auszahlen
NFC
Apple Pay könnte sich auszahlen
  1. Visa Europe Verhandlungen für Apple Pay in Europa laufen
  2. NFC in der Analyse Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
  3. Apple Smartwatch soll eigenen App Store bekommen

Amazons Fire Phone im Kurztest: Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
Amazons Fire Phone im Kurztest
Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
  1. Buchpreisbindung Buchhandel erzwingt höheren Preis bei Amazon
  2. Amazon-Tablet Neues Fire HD mit 6 Zoll für 100 Euro
  3. Streaming-Box im Kurztest Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten

    •  / 
    Zum Artikel