Anzeige
Valve veröffentlicht neue Version von Steam

Valve veröffentlicht neue Version von Steam

Neue Optik sowie zusätzliche Funktionen für die Onlinespieleplattform

Die neue Version von Steam ist erhältlich. Sie bringt eine generalüberholte Benutzerführung, aber auch eine Handvoll frischer Funktionen. Nur Apple- und Linux-Fans gucken weiter in die Röhre - insbesondere die eigentlich erwartete Steam-Variante für Mac hat Valve noch nicht veröffentlicht.

Anzeige

Das amerikanische Entwicklerstudio Valve Software hat die erwartete neue Version seiner Onlineplattform Steam veröffentlicht. Sie bietet großenteils frisch aufgebaute Menüs und vollständig überholte Optik - anstelle der oliv-schwarzen Farbgebung wie bisher herrscht nun blau auf dunklem Grund vor. Die von einigen Spielern ebenfalls erhoffte Steam-Version für Mac OS ist hingegen noch nicht erschienen, sie soll laut Valve aber "bald" fertig sein. Über Steam für Linux liegen keine neuen Informationen vor. Das Update für Windows wird beim Aufruf von Valve automatisch installiert.

  • Steam: Neue Version
  • Steam: Neue Version
  • Steam: Neue Version
  • Steam: Neue Version
Steam: Neue Version

Der neue Steam-Client bietet auch neue Funktionen. So stehen Freunde deutlich stärker im Mittelpunkt. Überall, wo es sinnvoll ist, bekommt der Nutzer beispielsweise angezeigt, welche Freunde gerade online sind, was sie gerade spielen oder zuletzt gekauft haben. Die Übersicht über eigene Spiele ist nun in mehreren Versionen verfügbar und zeigt auf Wunsch deutlich mehr Informationen als bisher - von den Achievements bis zur Gesamtspielzeit ist alles Wesentliche sofort zu sehen.

Besonders aufgepeppt hat Valve den Store, in dem PC-Spiele zum Kauf und zum Download bereitstehen. Auch hier gibt es nun Verweise auf die Freundesliste, sowie mehr und höher aufgelöste Trailer und Screenshots. Auch die Suchfunktion, etwa nur nach Downloadinhalten oder nach bestimmten Höchstpreisen, haben die Entwickler überarbeitet.


x2k 21. Jun 2010

der steam shop hat immernoch sehr hohe preise. man könnte denken die verbreitung von...

Wikifan 29. Apr 2010

Hört sich illegal an, da müsste mal jemand klagen.

Gordon 28. Apr 2010

Das erinnert mich ein bisschen an die "Don't be evil" Geschichte von Google. Was ich...

Anti_Lemming 28. Apr 2010

Letztlich ist das doch ein gaanz altes Thema. Man muss sich entscheiden zwischen...

labersack 28. Apr 2010

Ist wohl chromium 3

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Architekt HMI (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Principal Solution Architect (m/w)
    Daimler AG, Esslingen
  3. SAP Berater (m/w) für das Modul SD (Außenhandel) und SAP GTS Export
    Continental AG, Eschborn
  4. Enterprise Management Mobile App Architect (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Nvidia Shield Android TV kaufen und Shield-Remote gratis dazu
    55€ sparen!
  2. NEU: Men in Black 3 (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D]
    9,90€
  3. TIPP: Das Leben des Brian - The Immaculate Edition [Blu-ray]
    7,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Sparkle-Installer

    Gatekeeper-Sicherung für Macs lässt sich umgehen

  2. Geoblocking

    Paypal kündigt Anbietern von Netflix-VPNs

  3. Sandisk Ultra II 960 GByte im Test

    Die (noch) günstige gute Terabyte-SSD

  4. Sourceforge

    Keine Adware mehr beim Download

  5. Sceptor

    Die Nasa entwickelt ein Elektroflugzeug

  6. Square Enix

    Hitman ohne mörderische Systemanforderungen

  7. Videospeicher

    GDDR5X geht im Sommer in Serienfertigung

  8. Doubleclick

    Google will Flash aus seinen Anzeigen verbannen

  9. Übernahme

    1,2-Milliarden-Dollar-Angebot aus China für Opera

  10. LG G5

    Smartphone-Display bleibt immer an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. Re: Finde ich gut

    Truster | 13:56

  2. Re: Deshalb kein PayPal

    moeppel | 13:55

  3. Re: Die Industrie kämpft mit Handen und Füßen...

    der_wahre_hannes | 13:53

  4. Re: Was geht es PayPal an?

    hutschat | 13:53

  5. Re: Und darum sind Datenschutzgesetze wichtig

    Wechselgänger | 13:52


  1. 12:38

  2. 12:30

  3. 12:02

  4. 11:58

  5. 11:57

  6. 11:23

  7. 11:16

  8. 10:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel