Abo
  • Services:
Anzeige
Tactile Gaming Vest simuliert fließendes Blut

Tactile Gaming Vest simuliert fließendes Blut

Studenten entwickeln im Rahmen eines Uniprojekts "Force-Feedback-Weste"

Wer in einem Ego-Shooter eine Kugel fängt und dabei die Tactile Gaming Vest trägt, spürt nicht nur einen Schlag gegen den Oberkörper - sondern auch, wie scheinbar Blut fließt. Die Weste entstand im Rahmen eines amerikanischen Universitätsprojekts.

"Haptic Interfaces for Virtual Environments and Teleoperation" heißt der Kurs an der University of Pennsylvania, in dessen Rahmen Saurabh Palan die Tactile Gaming Vest entwickelt hat. Mit der Weste soll sich - stark abgeschwächt - simulieren lassen, wie sich etwa ein Schulterklopfen durch einen Teamkameraden anfühlt, aber auch ein Kugeltreffer oder fließendes Blut. Die Weste ist in erster Linie gedacht für Computerspiele, aber in abgewandelter Form auch für das militärische Training oder den Einsatz im Kino.

Anzeige
 
Video: Tactile Gaming Vest - Gaming in the Fourth Dimension

Für die meisten Effekte sorgen besondere Elektromotoren und Hydrauliksysteme. Das scheinbar fließende Blut entsteht dadurch, dass an der jeweiligen Stelle des Oberkörpers einfach Wärme entlanggeleitet wird. Nach Angaben von Palan in seinem Blog hätten Versuche ergeben, dass sich das Gefühl so realistischer anfühle als etwa durch den Einsatz von Wasser.

Derzeit funktioniert die Weste, die weder kommerziell hergestellt noch vertrieben wird, nur mit einer speziell angepassten PC-Version des Ego-Shooters Half-Life 2. Ein paar makaber anmutende Ideen für weitere Features haben die Entwickler aus Zeitmangel nicht integriert - etwa die Simulation des Gefühls einer wieder austretenden Kugel.


eye home zur Startseite
pipkin 26. Apr 2010

Tactile Gaming Vest simuliert fehlende Körperteile!

pipkin 26. Apr 2010

oder nach Afghanistan und sie dort (mit einem fröhlichen Lied auf den Lippen) den realen...

%username% 26. Apr 2010

jenau! headshots fühlen sich bestimmt toll an... ach nee... :/ mmh... FAIL?!

B3NJ4M1N 26. Apr 2010

?? das is ne kranke Idee aber anstatt solcher Bolzen die da runterfahren einfach richtig...

Herb 26. Apr 2010

In 3D-Spielen ist die Skybox für gewöhnlich fotorealistisch. :) Es gibt einige Spiel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München
  4. T-Systems International GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Lone Survivor, Riddick, Homefront, Wild Card, 96 Hours Taken 2)
  3. (u. a. Homefront 7,97€, The Wave 6,97€, Lone Survivor 6,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  2. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  3. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  4. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  5. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  6. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  7. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  8. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  9. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  10. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  2. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: Ich empfehle an dieser Stelle: The Truth...

    Proctrap | 01:56

  2. Re: Und der Rest ist Zuckerwatte

    johnsonmonsen | 01:47

  3. Re: iOS, na klar!

    plutoniumsulfat | 01:17

  4. Re: Diebstahl leicht gemacht

    plutoniumsulfat | 01:12

  5. Re: Oder einfach USB kabel

    plutoniumsulfat | 01:08


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel