Tactile Gaming Vest simuliert fließendes Blut

Tactile Gaming Vest simuliert fließendes Blut

Studenten entwickeln im Rahmen eines Uniprojekts "Force-Feedback-Weste"

Wer in einem Ego-Shooter eine Kugel fängt und dabei die Tactile Gaming Vest trägt, spürt nicht nur einen Schlag gegen den Oberkörper - sondern auch, wie scheinbar Blut fließt. Die Weste entstand im Rahmen eines amerikanischen Universitätsprojekts.

Anzeige

"Haptic Interfaces for Virtual Environments and Teleoperation" heißt der Kurs an der University of Pennsylvania, in dessen Rahmen Saurabh Palan die Tactile Gaming Vest entwickelt hat. Mit der Weste soll sich - stark abgeschwächt - simulieren lassen, wie sich etwa ein Schulterklopfen durch einen Teamkameraden anfühlt, aber auch ein Kugeltreffer oder fließendes Blut. Die Weste ist in erster Linie gedacht für Computerspiele, aber in abgewandelter Form auch für das militärische Training oder den Einsatz im Kino.

 
Video: Tactile Gaming Vest - Gaming in the Fourth Dimension

Für die meisten Effekte sorgen besondere Elektromotoren und Hydrauliksysteme. Das scheinbar fließende Blut entsteht dadurch, dass an der jeweiligen Stelle des Oberkörpers einfach Wärme entlanggeleitet wird. Nach Angaben von Palan in seinem Blog hätten Versuche ergeben, dass sich das Gefühl so realistischer anfühle als etwa durch den Einsatz von Wasser.

Derzeit funktioniert die Weste, die weder kommerziell hergestellt noch vertrieben wird, nur mit einer speziell angepassten PC-Version des Ego-Shooters Half-Life 2. Ein paar makaber anmutende Ideen für weitere Features haben die Entwickler aus Zeitmangel nicht integriert - etwa die Simulation des Gefühls einer wieder austretenden Kugel.


pipkin 26. Apr 2010

Tactile Gaming Vest simuliert fehlende Körperteile!

pipkin 26. Apr 2010

oder nach Afghanistan und sie dort (mit einem fröhlichen Lied auf den Lippen) den realen...

%username% 26. Apr 2010

jenau! headshots fühlen sich bestimmt toll an... ach nee... :/ mmh... FAIL?!

B3NJ4M1N 26. Apr 2010

?? das is ne kranke Idee aber anstatt solcher Bolzen die da runterfahren einfach richtig...

Herb 26. Apr 2010

In 3D-Spielen ist die Skybox für gewöhnlich fotorealistisch. :) Es gibt einige Spiel...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projekt- und Prozessmanager (m/w)
    M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Scientific Programmer (m/w)
    CeMM Research Center for Molecular Medicine of the Austrian Academy of Sciences, Vienna (Austria)
  3. App-Entwickler (m/w)
    Jobframe GmbH, Mainz
  4. Berater Business Intelligence (m/w)
    Cassini AG, Frankfurt, Stuttgart, München, Hamburg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Kingston HyperX Cloud Headset
    84,90€
  2. ARCTIC Freezer 13 CO (mit 92mm PWM-Lüfter, für AMD u. Intel)
    26,19€ inkl. Versand
  3. Evga Geforce GTX 960 SuperSC
    mit 20 Euro Cashback nur 194,90€ bezahlen

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Schwachstellen

    Über Rsync in das Hotelnetzwerk einbrechen

  2. Kickstarter

    VR-Brille Impression Pi soll Gesten erkennen

  3. Operation Eikonal

    G10-Kommission fühlt sich von BND düpiert

  4. HyperX-Serie

    Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD

  5. Forschung

    Virtuelle Nase soll gegen Simulatorkrankheit helfen

  6. 3D-NAND

    Intels Flash-Chips verdreifachen den SSD-Speicherplatz

  7. NSA-Ausschuss

    DE-CIX erhebt schwere Vorwürfe wegen BND-Abhörung

  8. Mars

    Curiosity findet biologisch verwertbaren Stickstoff

  9. Benchmark

    Neue 3DMark-Szene testet API-Overhead

  10. Verschlüsselung

    RC4 erneut unter Beschuss



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

  1. Re: Danke Rotgrün!

    attitudinized | 07:56

  2. Re: Irgendwann werden die Menschen

    Alashazz | 07:53

  3. Re: Weit verbreitet

    elgooG | 07:52

  4. eiskalt

    ChristianGünther | 07:51

  5. Re: schockiert nicht wirklich ...

    foo bar | 07:49


  1. 07:57

  2. 07:43

  3. 07:31

  4. 03:08

  5. 20:06

  6. 18:58

  7. 18:54

  8. 18:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel